Sofitel Frankfurt Opera feiert 60 Jahre Sofitel

| Hotellerie Hotellerie

Im Jahr 2024 feiern Sofitel Hotels & Resorts ihr 60-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums plant auch das Sofitel Frankfurt Opera für Ortsansässige, Hausgäste und Mitarbeiter eine Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten.

So startet das Fünf-Sterne-Superior-Haus am Frankfurter Opernplatz mit dem Diamant-Nachmittagstee „Le Goûter – Diamond Edition“ in Lili’s Bar in Zusammenarbeit mit Courbet, dem ersten nachhaltigen Juwelierhaus am Place Vendôme in Paris. Gäste haben die Möglichkeit, ihren Nachmittagstee mit einem eigens für das Jubiläum kreierten SOFITEL x COURBET-Armband aufzuwerten, das sie zu einem Sonderpreis erwerben können. 

Am 10. Mai folgt dann ein Jubiläumsdinner, das gleichzeitig das Pre-Opening Dinner der Frankfurt Fashion Lounge (FFL) 2024 darstellt. Unter dem Motto „„White & Diamonds“ erwartet geladene Gäste hier ein 4-Gänge-Gala-Dinner mit einer Designer-Runaway-Show am Tisch. Das Sofitel Frankfurt Opera ist zum achten Mal Partner der FFL und richtet auch in diesem Jahr in deren Rahmen eine Vielzahl von Runaway-Shows sowie einen Showroom aus.  

Für die Mitarbeiter des Frankfurter Fünf-Sterne-Superior-Hotels gibt es im Juni einen Jubiläumskalender mit Preisen: Den ganzen Monat gewinnt jeden Tag ein Angestellter ein Präsent. Darüber hinaus können interessierte Mitarbeiter an einer privaten Führung und einem Kunstworkshop im Städel Museum teilnehmen.

Steffen Opitz, General Manager des Sofitel Frankfurt Opera, blickt dem Jubiläum freudig entgegen: „Die Feierlichkeiten anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Sofitel unterstreichen unser Engagement für unvergleichliche Erfahrungen. Wir möchten sie nutzen, um unsere engagierten Mitarbeiter zu würdigen, unseren Gästen für ihre Treue zu danken und Ortsansässige in unser Haus einzuladen. So viel sich in den letzten sechs Jahrzehnten auch getan haben mag, bleibt eins doch unverändert: Französische Lebensfreude und Eleganz, gepaart mit herzlicher Servicekultur und authentischer Gastfreundschaft, liegen in der DNA von Sofitel und werden unser Haus auch weiterhin auszeichnen. Wir schauen zurück auf eine erfolgreiche Vergangenheit – und nach vorn auf eine vielversprechende Zukunft.“  


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event.