Turnen mit Kempinski: Neue Zimmerkategorie verbindet Reisen und Fitness

| Hotellerie Hotellerie

Berlin, München, Dubai, Shanghai: Hier befinden sich die ersten Kempinski Hotels mit der neuen Zimmerkategorie, dem Kempinski Fit Room, den die Hotelgruppe gemeinsam mit Technogym Schritt für Schritt global einführt. 

Jeder "Kempinski Fit Room" ist ausgestattet mit einem Technogym-Fahrrad und weiteren Geräten. Auf dem Fahrrad werden dem Gast Indoor-Cycling-Kurse mit Trainern aus verschiedenen Städten der Welt angeboten. Musik, Licht und Trainer ermöglichen Kurse, die jederzeit rund um die Uhr direkt von der Konsole des Fahrrads aus möglich sind.

Eine weitere Option für eine Trainingseinheit auf Reisen ist das sogenannte "Technogym Case": eine Auswahl an Geräten ergänzt durch eine Bibliothek mit Trainingsvideoinhalten. Per QR-Code können die Gäste auch ein geführtes Training mit einem virtuellen Trainer auf ihrem Telefon absolvieren. Der Technogym-Koffer enthält: eine Schaumstoffrolle und einen Massageball, eine Gymnastikmatte, Schlaufenbänder und Powerbands, die in drei Widerstandsstufen für Übungen für den Oberkörper oder den gesamten Körper geeignet sind.

„Der bereits in den vergangen Jahren stets steigende Trend nach Wellness und Gesundheit wird sich in der Zukunft sicherlich noch verstärken. Mit der neuen Zimmerkategorie kommen wir dem Bedürfnis unserer Gäste entgegen, auch unterwegs fit zu bleiben und ohne das Hotel verlassen zu müssen, ein perfektes Workout umzusetzen“, so Marc Feller, Senior Director Customer Experience. „Der Kempinski Fit Room ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmensstrategie rund um Wellness und Nachhaltigkeit und ergänzt die gerade vor kurzem erst vollständige Űbernahme aller Anteile des Spa-Anbieters Resense.“

Die ersten Kempinski Fit Rooms findet der Gast im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, im Hotel Adlon Kempinski Berlin, im Kempinski Hotel Mall of the Emirates Dubai sowie im Grand Hotel Kempinski Shanghai in China. „Sobald Gäste in den nächsten Monaten hoffentlich wieder überall hin reisen dürfen, werden wir mit Sicherheit noch mehr Destinationen mit diesem Angebot offerieren können“, ergänzt Feller. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Tui Blue startet mit erstem Hotel auf Sylt

Vor einer Woche konnte Sylt erstmals wieder Gäste begrüßen. Zum Neustart der Modellregion Nordfriesland eröffnet jetzt auch das größte Hotel der Insel und dies erstmalig unter der Marke Tui Blue. 

Cabin Hotel CAB20 öffnet in Hamburg

Bald startet in Hamburg das erste Cabin Hotel. Die Eröffnung ist für Juni geplant. Neben Schlafkabinen, den sogenannten Cabins, setzt das CAB20 unter anderem auf eine digitale Rundumausstattung.

Breidenbacher Hof ist jetzt Teil der Small Luxury Hotels of World

Der Breidenbacher Hof in Düsseldorf ändert seine strategische Ausrichtung und geht eine Partnerschaft mit Small Luxury Hotels of the World ein. Das Hotel präsentiert sich bereits auf der neuen Website mit neuem Design- und Farbkonzept.

Wert von Hotelzimmern sinkt um 17.400 Euro

Die Pandemie hinterlässt deutliche Spuren. Eine Studie sagt, dass der Wert eines Hotelzimmers in Deutschland im Jahr 2021 rund 131.500 Euro betrug. Dies seien rund 17.400 Euro weniger als 2019. Der Wertverlust betrifft demnach besonders die Luxushotellerie.

Jufa-Hotels eröffnen „Klangholzhus“ in Laterns in Vorarlberg

Die Eröffnung des dritten Vorarlberger Hauses der Jufa Hotels ist für den 21. Mai 2021 geplant. Architektonisch ist das „Klangholzhus“ eine Reminiszenz an das regionale Klangholz, das weit über Österreichs Grenzen hinweg bekannt ist und weltweit für den Instrumentenbau eingesetzt wird.

Koncept-Hotels eröffnen im Sommer zweite Herberge in Köln

Internationaler als das neue Koncept Hotel International in Köln kann ein Hotel kaum sein: In der ehemaligen Ausländerbehörde der Domstadt eröffnet die Marke im Sommer 2021 geplantein Haus mit 70 Zimmern auf fünf Etagen.

Luc-Hotel Berlin: Ehemaliges Sofitel am Gendarmenmarkt eröffnet als Mitglied von Marriotts Autograph Collection

Seit Anfang Juli 2019 ist das ehemalige Sofitel am Gendarmenmarkt geschlossen. Nach der Modernisierung durch Union Investment wird das Hotel im Spätsommer 2021 von den Munich Hotel Partners Luc-Hotel der Autograph Collection eröffnet. Um die Schließung hatte es seinerzeit einige Verwirrung gegeben.

Hotellerie in Deutschland: April-RevPar bei 8,10 Euro

Der April endet laut Fairmas mit einer erreichten Belegungsrate in Höhe von 11,5 Prozent, einer durchschnittlichen Zimmerrate (ADR) von 69,90 Euro sowie einen RevPar, der rechnerisch bei 8,10 Euro landet.

Niedersachsen: Drohender Personalmangel in vielen Hotels und Restaurants

Lange haben Hoteliers und Gastronomen in Niedersachsen das gefordert, was nun kommen soll: schrittweise Öffnungen nach Monaten im Pandemie-Stillstand. Aber gibt es kurzfristig überhaupt genug Beschäftigte, die sich um die Kundschaft kümmern können?

Apartment-Resort The Secret in Sölden eröffnet im Dezember 2021

Das Apartment-Resort The Secret in Sölden im österreichischen Ötztal startet im Dezember 2021. Das einstige burgförmige Hotel Castello wird durch den Umbau und die Erweiterung in das Resort integriert.