Upcycling: Taschen aus Hotel-Vorhängen

| Hotellerie Hotellerie

Das Mercure Hotel Düsseldorf City Center engagiert sich nachhaltig. So spendete Direktor Sven Schlüter mit seinem Team nicht nur gut erhaltene Betten, sondern auch seine Vorhänge an das Düsseldorfer Sozialkaufhaus Cash & Raus. Dort wurden die Stoffe zu Taschen verarbeitet, die ab sofort das Label „Einzigware“ der Caritas tragen und zugunsten sozialer Projekte verkauft werden.

„Bei dieser Aktion haben alle gewonnen“, betont Hoteldirektor Sven Schlüter, der nun 200 aus seinen Vorhängen gefertigten Taschen kaufte und von Markus Textores, Leiter des Sozialkaufhauses Cash & Raus, entgegennehmen durfte. „Da wir unser Ambiente und die Ausstattung unseres Hauses stets auf dem modernsten Stand halten, müssen wir uns auch immer wieder von noch einwandfreien Möbeln oder Dekorationen trennen. Diese sind aber eindeutig viel zu schade, um sie einfach zu entsorgen.“

So entschloss sich der Hoteldirektor beim Tausch der mehr als 100 Betten, diese an das Sozialkaufhaus des SKM Düsseldorf „Cash & Raus“ zu spenden. Als er gemeinsam mit Markus Textores die Zimmer in Augenschein nahm, kam die Idee auf, auch die Übergardinen zur Verfügung zu stellen.

„Die Stores sind aus einem hochwertigen Stoff, der allerdings etwas aus der Mode gekommen ist“, so Sven Schlüter. Warenmeister Oleg des Sozialkaufhauses hat jetzt aus den insgesamt 1.000 Quadratmetern Stoff der Vorhänge entsprechend des neuen Upcycling-Trends die ersten Taschen gefertigt. Diese werden nun im Hotel sowie in den vier Sozialkaufhäusern und über das Label der Caritas „Einzigware“ verkauft.

„Dank der Spende und der beauftragten Taschenproduktion wird ein Cash & Raus-Arbeitsplatz für die nächsten zwei Jahre gesichert“, erklärt Markus Textores die Bedeutung der Zusammenarbeit für das Sozialkaufhaus. „Solche Aktionen tragen somit zur Beschäftigung und Qualifizierung arbeitsloser Menschen und deren Reintegration in den Arbeitsmarkt effektiv bei.“

Das Sozialkaufhaus Cash & Raus

Cash & Raus ist das Sozialkaufhaus der gemeinnützigen SKM GmbH. Es bietet arbeitslosen Menschen Beschäftigung und Qualifizierung, um eine Reintegration in die Arbeitswelt zu erreichen. Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten erhalten eine gezielte Förderung. Die Mitarbeitenden holen kostenlos Möbelspenden der Düsseldorfer Bevölkerung ab oder führen Haushaltsauflösungen sowie Entrümpelungen durch. Diese Waren führt Cash & Raus mithilfe seiner insgesamt vier Ladenlokale in den Wirtschaftskreislauf zurück. In Düsseldorf existieren aktuell vier Cash & Raus-Filialen.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.