Urlaub mit Hund: Landhotel Haus Waldeck als hundefreundlichstes Hotel ausgezeichnet

| Hotellerie Hotellerie

Das österreichische Urlaubsportal www.hundehotel.info hat zum zweiten Mal die 50 beliebtesten Hotels für Urlaube mit dem Hund ausgezeichnet. 674 ausgewählte Beherbergungsbetriebe mit spezieller Hundebetreuung, vorwiegend aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz, wurden für den Award ausgewertet. Platz eins ging an das Landhotel Haus Waldeck (Phillippsreut, Bayern), Platz zwei an das Hotel Magdalena (Ried im Zillertal, Tirol) und Platz drei an das Hotel Grimming Dogs & Friends (Rauris, Salzburg).

"Immer mehr Menschen möchten ihren Urlaub gemeinsam mit ihrem geliebten Vierbeiner verbringen", weiß Portalmanager Christoph Reichl. "Die Zugriffe auf unserem Portal bewegen sich trotz Corona-Pandemie auf hohem Niveau. Mittlerweile verzeichnen wir jährlich mehr als eine Million Seitenaufrufe". Den Trend zum Urlaub mit dem Hund erkennen auch die Hoteliers. Sie investieren in hundefreundliche Ausstattungen und bieten auch den einen oder anderen Luxus für Hunde.

Zimmer mit eigenem Hundeschlafbereich inklusive Hundekissen, Fress- und Wassernapf zählen zur Grundausstattung. Andere Betriebe verwöhnen ihre Gäste auf vier Pfoten wiederum mit außergewöhnlichen Angeboten und exklusiven Serviceleistungen. Das Landhotel Haus Waldeck in Phillippsreut verfügt unter anderem über eine eigene Indoor-Hundehalle mit Agility-Geräten. Im Almfrieden Hotel & Romantikchalet in Ramsau am Dachstein genießt die Fellnase täglich eine frisch zubereitete Speise und im Hotel Mair am Ort in Dorf Tirol kann sogar eine Hundephysiotherapie gebucht werden. Eine professionelle Hundewaschanlage mit Warmwasser und Trockenföhnanlage sorgt im Hotel Fliana in Ischgl für ein Gefühl von Sauberkeit und Wohlbefinden bei den Vierbeinern.

Die Top 10 des hundehotel.info Awards 2021:

Landhotel Haus Waldeck in Phillippsreut (Bayern)

Zum zweiten Mal in Folge geht der 1. Platz nach Phillippsreut in Bayern. Der Familienbetrieb der Familie Koch wurde 1979 gegründet und hat sich seither ständig weiterentwickelt. Im Laufe der Zeit wurden zahlreiche Angebote für den Hund geschaffen, wie zum Beispiel ein Hundeplatz, ein Hundebadeteich und eine Hundehalle – um nur einige zu nennen. Aber auch in die Zimmer und in die ständige Modernisierung des Hauses wurde in den vergangenen Jahren viel investiert. Im Jahr 2020 wurde beispielsweise der Bau von zwei Cottages umgesetzt. Das Konzept des Landhotels Haus Waldeck besteht darin, Urlaub sowohl für den Menschen als auch für den Hund zu ermöglichen, wie Gastgeber Christian Koch erklärt. Darum wird auch betont, dass nicht nur auf die Beschäftigung mit dem Hund Wert gelegt wird, sondern auch auf das Wohlbefinden und die Entspannung des Gastes während seines Aufenthalts im Bayerischen Wald.


Hotel Magdalena in Ried im Zillertal (Tirol)

Das Hotel Magdalena in Ried im Zillertal ist weit über die Grenzen Tirols hinweg als eines der besten Hundehotels in Europa bekannt. Gesamtrang zwei und Rang eins in Österreich belegen diese Einschätzung. In den 1970er-Jahren eröffnet, entwickelte Familie Riedl das Magdalena durch diverse Renovierungen und Umbauten über die Jahre zu einer wahren Institution für Hundeliebhaber aus aller Herren Länder. Nicht ohne Grund, denn mit hundefreundlich ausgestatteten Zimmern, eigenem Speisebereich im Restaurant, eingezäuntem Hunde-Erlebnisspielplatz, Hunde-Schwimmteich, speziellen Hundemassagen u.v.m. bietet das 4-Sterne-Hotel dem geliebten Vierbeiner ein Angebotsspektrum, das seinesgleichen sucht. Ein weiterer Aspekt, der von Hundehaltern mit Begeisterung aufgenommen wird: Im Hotel Magdalena nächtigt der beste Freund des Menschen kostenlos.


Hotel Grimming Dogs & Friends in Rauris (Salzburg)

Das Hotel Grimming im Raurisertal konnte europaweit den 3. Platz und damit den ersten Platz in Salzburg erreichen. Kein Wunder, hat sich das Hotel bereits vor 12 Jahren komplett auf den Urlaub mit Hund spezialisiert. Im Haus der Familie Langreiter sind mittlerweile nur noch Gäste mit Hund anzutreffen. Diese Spezialisierung erkennt man an den außergewöhnlichen Leistungen für Hunde, wie zum Beispiel die mögliche Auswahl aus über 130 Futtersorten, inklusive BARF (Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung) oder die Anwesenheit eines Hundetrainers zu jederzeit. Mit dem 4.500 m² großen Freigelände inklusive Hundepool und Agility Parcours bekommen die Hunde zudem auch ausreichend Auslauf.


Maifelder Uhlenhorst in Gappenach (Rheinland-Pfalz)

Exklusiv und mit viel Privatsphäre kann man im Maifelder Uhlenhorst den Urlaub mit Hund genießen. Die 5-Sterne Wellness-Unterkunft wurde 2015 eröffnet und bietet mit einem Privat-Spa, in das auch der Hund mitkommen darf, die Grundlage für einen Erholungsurlaub mit dem Hund. Die Eigentümer Heike und Thomas de Kiff wollten das Haus als Ruhestands-Projekt betreiben, bieten jedoch mittlerweile – der hohen Nachfrage geschuldet – eine zweite Unterkunft an. Der Maifelder Uhlenhorst ist umgeben von der Natur der Eifel und damit ideal zum Wandern und Spazieren. Für ausreichend Auslauf in der Ferienunterkunft sorgen ein geschlossener Innenhof und ein umzäunter Garten.

Feriendorf Oberreit in Maishofen (Salzburg)

Seit Juli 2015 gibt es mit dem Feriendorf Oberreit in der Nähe von Zell am See einen Ausgangspunkt, um gemeinsam mit dem Vierbeiner den Pinzgau zu entdecken. Eigentümer Johann Bachmann hat das Feriendorfkonzept für Hundehalter adaptiert. Die einzelnen Häuser haben eine verschließbare Veranda und eine Außendusche für Hunde. Natürlich gibt es auch Hundebetten und Hundedecken sowie Kotbeutel, Futter- und Wassernapf in allen Einheiten. Zum Feriendorf gehören ein Agilityplatz und eine Freilauffläche, die sich über 10.000 m² streckt. Hundetraining und Gassirunden mit dem Personal sind weitere Gründe, warum das Feriendorf die Top-Platzierung erreicht hat.

Naturforsthaus in Preitenegg (Kärnten)

Der höchste Neueinsteiger des Awards 2021 kommt aus Kärnten. Das Naturforsthaus Preitenegg belegt europaweit den ausgezeichneten 6. Platz und wurde im August 2020 neu eröffnet. Familie Winter heißt Mensch und Tier in ihrem Bed & Breakfast willkommen. Vierbeiner dürfen sich auf einen Hundeschwimmteich, den eingezäunten Hundeschnüffelwald und ein 15.000 m² großes Spiel- und Spaßgelände freuen. Zur Entspannung gibt es für Herrchen und Frauchen einen kleinen Spabereich, Ruhezonen und Zirbenzimmer. Mit buchbaren Hundetrainings, Hundewanderungen und Seminaren wird das Angebot für den Urlaub mit Hund abgerundet.

Hundehotel & Kulinarik Riederhof in Ried im Oberinntal (Tirol)

Das Haus besteht seit 1975 und ist seit 2019 in der Hand von Oswald Hauser. Dass Hunde hier nicht nur geduldet, sondern herzlich willkommen sind, erkennt man am umfassenden Angebot für die Fellnasen. Vom Hundebadeteich, Hundewiese mit Agility Platz bis zur Hundewaschanlage und Gassi-Geh Service finden Hundeliebhaber hier alles, was das Herz begehrt. Ein Highlight ist der BARF-Raum. Derzeit sind auch Erneuerungen im Gange. Der gesamte 3. Stock wird umgebaut und es entstehen zwei neue Suiten und sechs neue Zimmer.

Genießergasthof Kutscherklause in Eggern im Waldviertel (Niederösterreich)

Bereits zum zweiten Mal wird der Genießergasthof Kutscherklause mit dem ausgezeichnet und zählt somit zu den beliebtesten Hundehotels. In diesem Jahr gelingt sogar der Sprung in die Top Ten. Als Hundebesitzer wissen die Betreiber Magdalena Breuer-Wurz und Stefan Breuer natürlich, was es für einen gelungenen Urlaub mit Hund braucht. Seit dem Jahr 1978 stehen die Pforten des Genießergasthofes für Reisende offen. Der Hund ist dabei immer ein willkommener und gerngesehener Gast. Egal ob am hauseigenen Badeteich oder im Restaurant, der Hund darf Frauchen und Herrchen immer begleiten. 2019 wurden zudem alle Zimmer modernisiert.

Landhaus FühlDichWohl- Boutique Hotel in Fehring (Steiermark)

Wie bereits im Vorjahr ist das Landhaus FühlDichWohl auch in diesem Jahr unter den zehn beliebtesten Hundehotels zu finden. Im Jahr 2000 wurde aus einem alten Bauernhof durch Abriss der Stallgebäude und Neuaufbau ein kleines Boutiquehotel errichtet. Die Familie Pamela und Klaus Ronner-Ermertz ist die treibende Kraft hinter diesem Kleinod für Hundebesitzer. Geboten werden Hundetraining und Hundesitting. In der Umgebung sind zahlreiche Ausflugsziele, die auch mit den Hunden erlebt werden können. Damit der Wohlfühl-Charakter des Hauses erhalten bleibt, werden die Zimmer regelmäßig überarbeitet und verbessert, unter anderem mit Kühlschränken, Espressomaschinen und Insektenschutz.

Hotel Mair am Ort in Dorf Tirol (Südtirol)

Das Hotel Mair am Ort ist seit 2010 auf den Urlaub mit Hund spezialisiert und hat sich als eines der besten Hundehotels etabliert. Familie Prünster leitet das Hotel und achtet zusammen mit den Hunden Punky und Tipitina darauf, dass es den zwei- und vierbeinigen Urlaubsgästen an nichts fehlt. Es werden tägliche Gassirunden mit der Gastgeberin, gemeinsames Hundeschwimmen, Hundewanderungen und Ausflüge zum Hunde-Erlebnis-Abenteuer-Spielplatz angeboten. Besonderheiten sind zudem die angebotenen Hundemassagen, die Hundephysio und das Hundetraining im Hotel. Seit letztem Jahr gibt es einen Hundeteich und neue Angebote wie z. B. das „Dog Balance Fit“.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Hotelkette B&B Hotels treibt auch im letzten Quartal des Jahres die Umsetzung ihrer Expansionspläne voran. Mit insgesamt 13 Hoteleröffnungen von Oktober bis Dezember wächst das Portfolio der Hotelgruppe in Deutschland bis Ende des Jahres auf 183 Häuser.

Dem Stadtstaat in Südostasien mangelt es nicht an spektakulären Hotels - Busse allerdings gehörten bisher nicht dazu. Das hat sich geändert. Und: Die Zimmer sind überraschend luxuriös.

Die ehemalige Auszubildende Carla Anna Bucksteeg aus dem Breidenbacher Hof hat im Winter 2022/23 die IHK-Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Hotelfachfrau als beste deutsche Prüfungsteilnehmerin bestanden. Die Nationale Bestenehrung findet am 11. Dezember in Berlin statt.

Vor einigen Jahren, mit den Taschen voller Investorenmillionen gestartet, steckt die Selina-Hotelgruppe heute in großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. In Deutschland betreibt das Unternehmen eine Herberge in Berlin Mitte und in Österreich in Bad Gastein. Mittlerweile kämpft das Unternehmen um seine Existenz und ist auf weitere Gelder angewiesen.

In Kürze wird das neueste Hotel der Marke Hilton Hotels & Resorts auf dem Gelände des ehemaligen Hotel Schrieder eröffnet, einem historisch bedeutenden Hotel in Heidelberg. Die offizielle Eröffnung ist noch für Dezember dieses Jahres geplant.

Die Hotelgruppe 25hours Hotels will alle Sinne der Gäste anregen - nun kommt mit der Schaffung eines eigenen Duftkonzepts ein weiterer hinzu. Er soll an einen Spaziergang im Wald oder romantische Stunden am Lagerfeuer erinnern.

Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft übernimmt das Best Western Hotel Lamm in Singen am Bodensee von der Eigentümerfamilie Stärk, die das Hotel bisher selbst geführt hat. Das 76-Zimmer-Hotel wird von 1. Januar an von der unitels consulting GmbH im Management geführt.

In zwei großen deutschen Städten könnten Hotelgäste künftig stärker zur Kasse gebeten werden. An der Weser soll die Bettensteuer auch auf Geschäftsreisende ausgedehnt werden. In der hessischen Landeshauptstadt droht eine drastische Anhebung des Kurbeitrags. Die Verbände sind auf der Zinne.

Eigentlich wollte die Hospitality Marke „The Porter“ mit einem Projekt in Leipzig zuerst an den Start gehen. Jetzt verschlägt es das Unternehmen um Martin Egner erst einmal in die Berge. Hier übernimmt die junge Marke das Management des Berggasthauses Resterhöhe in den Kitzbüheler Alpen.

Das H2-Hotel Mainz der Gruppe H-Hotels.com bereichert ab sofort das Übernachtungsangebot der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Das budgetfreundliche Designhotel befindet sich in der Rheinallee mitten im modernen Stadtquartier des Zollhafens. Es verfügt über 195 Zimmer, darunter 45 Vierbettzimmer für Familien oder Freundesgruppen.