Wyndham erweitert Tagungsoptionen mit Dolce Hotels and Resorts

| Hotellerie Hotellerie

Wyndham Hotels & Resorts erweitert seine auf Veranstaltungen ausgerichtete Marke Dolce Hotels and Resorts und erschließt mit weiteren Häusern neue Destinationen. Zusätzlich bietet Wyndham mit einer neuen Microsite den Reisenden die Möglichkeit, Meetings und Veranstaltungen einfacher zu buchen und zu planen.

„Die Nachfrage an Meeting- und Tagungsräumen wird in diesem Jahr weltweit um fünf bis zehn Prozent steigen. Daher ist es für uns wichtiger denn je unser bestehendes Portfolio um Häuser an neuen, inspirierenden Reisezielen weiter auszubauen“, meint Carol Lynch, Vice President of Global Sales bei Wyndham. „Um jeden Reisenden individuell und bestmöglich bei der Planung von Meetings zu unterstützen, arbeitet Wyndham für jedes Event mit verschiedenen Veranstaltungsplanern zusammen.“

Neue Destinationen der Dolce Hotels

  • Vietnam - Dolce by Wyndham Hanoi Golden Lake: Das Hotel in Hanoi liegt im Bezirk Giang Vo und wird voraussichtlich Ende 2019 eröffnet. 
  • Frankreich - Dolce by Wyndham Versailles: In der Domaine du Montcel soll das voraussichtlich im Herbst 2020 eröffnende Dolce by Wyndham Versailles Besucher zu Veranstaltungen in die historische Stadt locken. Das Hotel liegt in der Nähe der HEC School of Management und ist 15 Minuten vom Schloss Versailles entfernt. 
  • Griechenland - Akti Imperial Hotel & Convention Center, Dolce by Wyndham: Das größte Kongresszentrum Südosteuropas bietet 22.500 Quadratmetern Tagungsfläche für bis zu 8.000 Konferenz- bzw. 2.500 Bankettgäste. 

Zur Erschließung des dänischen Markts, kooperiert Wyndham mit der Hotelkette Comwell Hotels. Gemeinsam werden in den kommenden Jahren mehrere Dolce Hotels in skandinavischen Metropolen eröffnet:

  • Comwell Copenhagen Portside, Dolce by Wyndham: Das neu erbaute Hotel, welches 2021 eröffnet werden soll, wird in Trælastholmen, im Stadtteil Nordhavn, liegen. Geplant sind über 484 Zimmer, 17 Konferenzräume und eine moderne Ausstattung, darunter ein Restaurant, eine Bar und zwei grüne Atrien.
  • Comwell Aarhus, Dolce by Wyndham: Das zentral in Aarhus, Dänemarks zweitgrößter Stadt, gelegene Hotel befindet sich ebenfalls in Hafennähe und ist umgeben von Cafés und Restaurants. Das bereits geöffnete Haus bietet 240 Zimmer, einen Konferenzraum, ein Restaurant sowie eine Bar. 

Kürzlich renovierte Häuser

Neben neuen Destinationen entwickelt die Marke ihre Hotels in den USA weiter und führt in diesem Jahr zwei Renovierungen durch:

  • Seaview, a Dolce Hotel on the New Jersey Shore: Nach der Renovierung der 298 Gästezimmer und öffentlichen Räume, wie Essbereich und Tagungsräume, für 18 Millionen Dollar, präsentiert sich das Seaview in neuem Glanz. 
  • Dolce Cheyenne Mountain Resort in Colorado: Das Dolce Cheyenne Mountain Resort hat eine neue, millionenschwere Renovierung der Gästezimmer und öffentlichen Räume hinter sich. Anfang 2020 wird das Hotel auch erstmals renovierte Tagungs- und Veranstaltungsräume auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern für Meetings und Co. anbieten.

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

me and all Hotel Ulm eröffnet 2021

Die me and all hotels eröffnen im Januar 2021 in Ulm einen weiteren Standort der Boutique-Marke. Mit 147 Zimmern und einer Rooftop-Bar mit Dachterrasse soll das me and all hotel ulm dann Geschäftsreisende und Urlauber empfangen.  

Innside by Meliá eröffnet mit Innside Torre Galfa nachhaltiges Hotel in Italien

Meliá Hotels International bekräftigt mit der Eröffnung des Innside Torre Galfa in Mailand das eigene Nachhaltigkeitsversprechen: Der gesamte Hotelkomplex wurde in der Energieklasse A gebaut und kommt ohne CO2-Emissionen aus.  

Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende im Estrel Berlin 

Am 9. März 2020 ist es soweit: Dann veranstaltet das Estrel Berlin gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit erneut die „Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende“. Bereits zum fünften Mal findet die Jobbörse statt.

SureStay Hotel wächst auf mehr als 300 Hotels

Die im Jahr 2016 eingeführte Marke SureStay Hotels, die in Europa als Sure Hotels geführt werden, ist weltweit auf über 300 Hotels gewachsen. In Zentraleuropa sind seit 2019 bereits neun Hotels an den Start gegangen.

Architektur-Highlight von Zaha Hadid: ME Dubai mit Soft Opening am 1. März

Die Eröffnung des ME Dubai wird in der Wüstenmetropole schon länger erwartet. Das von der verstorbenen Grande Dame der Architektur Zaha Hadid entworfene Hotel hat nun sein Soft Opening für den 1. März 2020 angekündigt.

Achat und Dehoga verkünden Partnerschaft

Mit einem Bekenntnis zu den Sternen der Hotelklassifizierung und zum Branchenverband sind die 33 Häuser der Achat Hotels in Deutschland eine neue Partnerschaft mit dem Dehoga eingegangen. Am 25. Februar fand die symbolische Übergabe des Klassifizierungsschildes statt.

NinetyNine eröffnet Hotel in Amsterdam

Das NinetyNine Hotel Amsterdam Airport am Flughafen Amsterdam Schiphol eröffnet im April. Eine zentrale Rolle im neuen Hotel spielt die Bowl Bar, die ein Food-Konzept vom Hamburger Gastronom Hannes Schröder anbietet.

Neue Marke: Erstes Vienna House „R.evo“ eröffnet im März 2021 in Katowice

Am Wirtschaftsstandort Katowice in Polen eröffnet im März 2021 das erste Vienna House R.evo. Der Pachtvertrag für das 203 Einheiten große Objekt ist unterschrieben und die Umbauarbeiten des ehemaligen Bürokomplexes haben begonnen.

SiteMinder nennt Buchungskanäle der Hotels und kommt mit Büro nach Deutschland

SiteMinder hat eine Rangliste der umsatzstärksten Vertriebskanäle für Hotels im Jahr 2019 veröffentlicht. Wie zu erwarten, ist Booking der Spitzenreiter. Siteminder glaubt ein Wachstum bei Direktbuchungen zu erkennen. Das Unternehmen eröffnet jetzt ein Büro in Deutschland.

Neue Tourismus-Rekorde in Rheinland-Pfalz

Rheinhessen wächst als Tourismusziel in Rheinland-Pfalz am stärksten. Die meisten Gäste zieht es aber an Mosel und Saar sowie in die Pfalz und ins Rheintal. In sieben der neun Tourismusregionen wurden 2019 mehr Übernachtungen gebucht als im Jahr zuvor.