Artists‘ Collection: Anna Netrebko macht Sacher-Torte

| Marketing Marketing

Die weltbekannte Opernsängerin Anna Netrebko versucht sich als Zuckerbäckerin. Für die Sacher-Gruppe, die auch Hotels und Kaffeehäuser betreibt, gestaltete die Diva jetzt die Sonderedition einer Orginal Sacher-Torte. Die Erlöse aus der Aktion werden gespendet.

Genießen für den guten Zweck lautet das Motto der einzigartigen Sacher Artists‘ Collection. War es bislang jedes Jahr ein anderer namhafter bildender Künstler, der aus dem Holzkistchen ein unverwechselbares Kunststück machte, ist die 13. Sonderedition der Original Sacher-Torte zweifelsohne eine Premiere.

Erstmals stammt das Motiv nicht von einem bekannten bildenden Künstler, sondern von einer zeitgenössischen weltberühmten Künstlerin, die sich mit der Gestaltung des Motivs, das die limitierte Sonderedition 2021 zieren wird, auf andere künstlerische Pfade begibt. Anna Netrebko, die bisher mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer charmanten Persönlichkeit auf den großen Opernbühnen der Welt verzauberte, zeigt nun auch ihr malerisches Talent und das für einen guten Zweck. Denn der gesamte Verkaufserlös kommt wie jedes Jahr einer karitativen Organisation zugute, dieses Mal DEBRA Austria.

Artists‘ Collection neu definiert

„So wie Anna Netrebko den Begriff des Opernstars neu definiert, so wollen auch wir mit der diesjährigen Artists‘ Collection neue Wege gehen und uns und dieses Konzept weiterentwickeln“ sagt Alexandra Winkler, Initiatorin des Projekts und Co-Eigentümerin der Sacher Betriebe. „Wir wollten bewusst einen Schritt über die bisherigen Grenzen hinausmachen, sowohl künstlerisch als auch regional. Die Suche nach einer passenden Persönlichkeit dafür war sehr kurz, da ich Anna Netrebko schon seit längerem auf Social Media und dort auch immer wieder ihr zeichnerisches Talent bewundern konnte.“ Zudem verbindet das Sacher (historisch das Hotel de l‘ Opera) und die Wiener Staatsoper nicht nur die räumliche Nähe und die Namen der Suiten die ausschließlich nach berühmten Opern benannt sind. Seit vielen Jahren sind immer wieder internationale Ensemble Mitglieder im Hotel Sacher zu Gast und Gäste des Sachers gerne Besucher der Wiener Staatsoper.

Das Motiv 2021 greift das Herzstück, die Original Sacher-Torte und seine Essenzen auf und verbildlicht so eine perfekte Symbiose von edelster Schokolade und köstlicher Marillenmarmelade: "Die Gestaltung dieser Sondereditionsbox der berühmten Original Sacher-Torte war für mich eine besondere künstlerische Herausforderung. Bei meinem Entwurf habe ich mich von den köstlichen Zutaten der Torte inspirieren lassen und den künstlerischen Prozess sehr genossen. Ich bin sehr glücklich, dass der Erlös einigen der schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft zugutekommt, nämlich Kindern mit einer seltenen Krankheit und der wunderbaren Organisation DEBRA, die sie und ihre Familien unterstützt.", erklärt Anna Netrebko.

Stück für Stück helfen

Der gesamte Verkaufserlös der auf 1.000 Stück limitierten Sonderedition kommt DEBRA Austria zugute, die Menschen hilft, die mit der seltenen und folgenschweren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa leben. Da ihre Haut so verletzlich ist wie die Flügel eines Schmetterlings, sind Betroffene als „Schmetterlingskinder“ bekannt geworden.

Mit dem Erlös werden der „Sacher-Mobilitäts-Fonds“ eingerichtet und damit Projekte zur Förderung und Erhaltung der Mobilität von „Schmetterlingskindern“ langfristig und nachhaltig umgesetzt. Diese Unterstützung ermöglicht etwa die Anschaffung von Hilfsmitteln wie Spezialrollstühle oder Therapiefahrräder, ergotherapeutische Unterstützung, Persönliche Assistenz oder Maßnahmen zur Gestaltung barrierefreier Lebensräume. So können die kleinen Patientinnen und Patienten ihr Leben als „Schmetterlingskinder“ weiterhin heldenhaft meistern.

„Die Unterstützung wohltätiger Projekte für Kinder ist Sacher eine Herzensangelegenheit“, Alexandra Winkler weiter. „Wir wollen mit diesem wundervollen Kunstwerk und der limitierten Edition unserer Original Sacher-Torte, dabei helfen den ‚Schmetterlingskindern‘ einen wichtigen Teil ihrer Selbstständigkeit zurück zu geben und so den tapferen kleinen Helden wertvolle Lebensqualität zu ermöglichen.“

 Die Künstlerin

Die russisch-österreichische Sopranistin Anna Netrebko wurde 1971 als Tochter einer Ingenieurin und eines Geologen in der damaligen Sowjetunion geboren. Sie studierte am Rimski-Korsakow-Konservatorium in Sankt Petersburg Gesang, gewann kurz nach ihrem Abschluss den Glinka-Gesangswettbewerb in Moskau, woraufhin 1994 ein Engagement am Marinski-Theater folgte. Hier überzeugte sie in Mozarts „Le nozze di figaro“, ein Jahr darauf gab sie mit dem Ensemble des Theaters ein Gastspiel in San Francisco, welches als Startpunkt ihrer internationalen Opernkarriere gilt. Ihren endgültigen Durchbruch feierte sie 2002, als sie als Donna Anna in Mozarts „Don Giovanni“ bei den Salzburger Festspielen auftrat. Seither singt sie an den bedeutendsten Opernhäusern weltweit, darunter die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera in New York und die Mailänder Scala.

Ihre umfangreiche Diskographie umfasst komplette Opern, Konzertrepertoire, zahlreiche Bestseller-Soloalben und eine Aufnahme von Liebesduetten mit ihrem Ehemann, dem aserbaidschanischen Tenor Yusif Eyvazov.

Sacher Artists‘ Collection 2021

Ab sofort ist die Original Sacher-Torte Größe III im limitierten Sacher Artists‘ Collection Holzkistchen im Sacher Onlineshop (www.shop.sacher.com) erhältlich und auch in der Sacher Confiserie in Wien in der Kärntnerstraße oder kontaktlos am Sacher Drive-In vor dem Hotel Sacher Wien verfügbar, in Salzburg, Graz und Innsbruck über Bestellung. Genießen und gesund bleiben!

Über die Sacher Hotels

Luxus, kulinarischer Genuss und gelebte Familientradition: Sacher zählt mit seinen beiden Hotels in Wien und Salzburg, Kaffeehäusern in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck sowie der einzigartigen Original Sacher-Torte zu den bekanntesten Familienbetrieben der Welt und gehört den „Leading Hotels of the World“ an. 1876 eröffnete Eduard Sacher das erste Luxushaus in Wien. Heute wird die Gruppe von Alexandra Winkler und ihrem Bruder Georg Gürtler geführt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Kampagne ‚Feel Good‘ wirbt 2021 für nachhaltigen Urlaub in Deutschland

Die Covid 19-Pandemie hat das Bewusstsein der Reisenden für Nachhaltigkeit weltweit weiter geschärft. Diese Entwicklung der Kundenbedürfnisse nimmt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) auf und erweitert 2021 den Radius ihrer Kampagne ‚Feel Good‘.

50 Jahre Penta Hotels: Hotelgruppe feiert Jubiläum mit Weiterentwicklung der Marke

Penta Hotels will zum 50-jährigen Bestehen die eigene Marke weiterentwickeln. Dafür startet das Unternehmen die groß angelegte Kampagne „Welcome to the Summer of 1971“ im Stil der 1970er Jahre.

Naturhotel Forsthofgut mit Neuheiten für Familien

Seit Juni bietet das Naturhotel Forsthofgut am Fuße der Leoganger Steinberge neue Angebote für Familien – so zum Beispiel eine zusätzliche Badelandschaft mit mehreren Rutschen, eine Wasserwerkstatt und eine Schwimmhalle.

Programm für den HSMA e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht 

Die HSMA hat ihr Programm für den e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht . Die Schwerpunkte liegen im Bereich E-Commerce, Distribution, Technologie, Digitalisierung und Revenue Management. Außerdem um das Thema „Sales & MICE“.

Du oder Sie? - Das Marketing kämpft mit der Höflichkeit

Für Marketing-Chefs von Südtirol bis Schleswig wird der Umgang mit der deutschen Sprache schwieriger. Dabei geht es keineswegs nur um Gendersternchen oder Rassismus. Kopfzerbrechen macht schon der erste Schritt: Wie rede ich meine Kundschaft an - Du oder Sie?

Radisson und Allego bauen europaweites Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge auf

Radisson und Allego haben ihre strategische Partnerschaft zur Bereitstellung eines E-Mobilitätsnetzwerks in ganz Europa bekanntgegeben. Diese hat zum Ziel, Ladestationen an über 220 Radisson-Standorten aufzubauen und zu betreiben.

McDonald's sponsert 50 Jahre lang den SC Chemnitz

Der Sieger-Sportverein der Aktion #50FOR50 von McDonald’s steht fest: Der Schwimm-Club Chemnitz von 1892 hat sich gegen eine Vielzahl von Bewerbungen aus ganz Deutschland durchgesetzt. Damit erhält der Verein mit einer Laufzeit von 50 Jahren einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands.

Volvic und Airbnb: Übernachtung im Vulkan

Ab dem 19. Juli können Fans von großen Kulissen und Abenteuern einmalig für den 18. auf den 19. September 2021 eine Nacht in einem Schlaf-Pod inmitten des Vulkans von Volvic in Frankreich buchen. Mitten in einem der größten Naturschutzgebiete Europas.

Podcast-Interview: Bikerhotel in der Rhön

Kai Gelhausen, Geschäftsführer im Best Western Plus Konrad Zuse Hotel in Hünfeld, spricht im Podcast-Format über seine Leidenschaft zum Motorradfahren und wie er sein Vier-Sterne-Hotel in der Rhön zu einem echten Bikerhotel gemacht hat.

„Geh‘n Sie mit Dorint auf Tour“: Hotelmarke wirbt im TV um Gäste

Dorint startet eine Werbekampagne mit dem Markenbotschafter Ingolf Lück. Die Spots zu „Geh‘n Sie mit Dorint auf Tour“ sind bis Ende August im ZDF und bei NTV zu sehen. Darin greift Dorint auf den „Konjunktur Cha-Cha“ von „Hazy Ostermanns“ zurück.