Best Western mit digitalem Reisekatalog

| Marketing Marketing

Die BWH Hotel Group hat die Urlaubsangebote der Best Western Hotels & Resorts überarbeitet und stellt die neuen Reisewelten 2021 nun erstmals als reinen Online-Katalog auf der Webseite vor.

Mit dem Format rüstet sich die Gruppe, zu der rund 270 Privathotels in zehn europäischen Ländern gehören, für den Restart im Tourismus und will Lust auf die Zeit machen, in der Reisen wieder mit weniger Einschränkungen möglich sein werden. So stehen mehr als 100 Arrangements von über 50 Best Western Hotels in Deutschland zu acht verschiedenen Reisethemen zur Verfügung, darunter etwa der klassische Urlaub am Meer, kleine Alltagspausen in eigenen oder nahegelegenen Regionen oder Outdoor-Programm an der frischen Luft. 

Reisewelten 2.0: Alles neu – digital statt Katalog

Erstmals stellt die BWH Hotel Group ihre Urlaubsangebote als reinen Online-Katalog vor und vermarktet die touristischen Arrangements der Best Western Hotels in diesem Format komplett digital auf der eigenen Webseite. Unter urlaub.bestwestern.de finden Reiselustige durch die Navigation zu Inspirationen und Angeboten, die zum eigenen Interesse passen. Angebotsdetails oder Informationen zu Hotel und Standort sind einsehbar, können direkt ausgewählt und online gebucht werden.

„Das digitale Angebot und die intensive Vermarktung im Leisure-Bereich sehen wir besonders in Pandemie-Zeiten als wichtigen Erfolgsfaktor, denn das Bedürfnis zu Reisen hält weiter an, wird sich mit Lockerungen und Restart im Tourismus nochmals verstärken und konzentriert sich zunehmend auf das Inland“, sagt Carmen Dücker, Geschäftsführerin BWH Hotel Group Central Europe GmbH. „Mit unserem rein digitalen Katalog schaffen wir flexible Bedingungen, unter denen Hotels ihre Angebote und Arrangements schnell anpassen und an zentraler Stelle mit großer Reichweite buchbar machen können. Dabei vermitteln wir den Gästen schon vorab zahlreiche Inspirationen unter anderem für Kurzurlaub im eigenen Land, mit Abstand an der frischen Luft und in Regionen, die weniger überlaufen sind.“

Nahreisen und Inspirationen zu acht Themenwelten

Dass der Trend gerade in Pandemie-Zeiten und mit Hoffnung auf künftige Lockerungen zur verstärkten Reiselust in heimischen Regionen geht, steht außer Frage. Viele Menschen haben Sehnsucht nach Nahzielen und unentdeckten Destinationen im eigenen Land oder in den Grenzregionen, sie suchen Ideen und Inspirationen zum imaginären Reisen, bis auch das physische Reisen wieder ohne Einschränkungen möglich ist. Dabei stehen Themen wie Wandern, Erlebnisse an der frischen Luft oder auch Kulinarik hoch im Kurs. Anhand dieser Bedürfnisse wurden im aktuellen Online-Katalog Reisewelten 2021 wieder acht Themenwelten kreiert: Neben „Urlaub am Wasser“, „Städtereisen“, „Bergurlaub“ und „Aktiv & Outdoor“-Angeboten nehmen auch „Kultur & Freizeit“ sowie „Genuss & Kulinarik“ eine wichtige Rolle ein. Weiterhin stehen kleine „Alltagspausen“ und Kurzreisen zur Entschleunigung im Fokus.

Reisen beginnt im Kopf: Best Western Sehnsuchtsorte

Bereits seit Sommer 2020 unterstützt die BWH Hotel Group ihre Hotels mit einer Marketingkampagne: die „Best Western Sehnsuchtsorte“. Mehr als 16 Themen mit jeweils vier Destinationen in zehn Ländern hat das Team in den vergangenen Monaten beworben. Ob am Meer, in den Bergen, am äußersten Rand von Deutschland oder in Europas schönsten Hidden Citys: Die Best Western Hotels begrüßen ihre Gäste an verschiedenen Orten Europas. Jeweils ein Teammitglied aus der Zentrale der Hotelkooperation stellt im Rahmen der Kampagne Destinationen zu einem bestimmten Thema vor. Die Sehnsuchtsorte kommen einmal im Monat mit einem persönlichen Text inklusive Urlaubstipps direkt ins E-Mail-Postfach der Newsletter-Abonnenten. Auf den thematischen Webseiten unter www.bestwestern.de/sehnsuchtsorte.html finden sich die Ziele zudem dauerhaft.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Naturhotel Forsthofgut mit Neuheiten für Familien

Seit Juni bietet das Naturhotel Forsthofgut am Fuße der Leoganger Steinberge neue Angebote für Familien – so zum Beispiel eine zusätzliche Badelandschaft mit mehreren Rutschen, eine Wasserwerkstatt und eine Schwimmhalle.

Programm für den HSMA e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht 

Die HSMA hat ihr Programm für den e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht . Die Schwerpunkte liegen im Bereich E-Commerce, Distribution, Technologie, Digitalisierung und Revenue Management. Außerdem um das Thema „Sales & MICE“.

Du oder Sie? - Das Marketing kämpft mit der Höflichkeit

Für Marketing-Chefs von Südtirol bis Schleswig wird der Umgang mit der deutschen Sprache schwieriger. Dabei geht es keineswegs nur um Gendersternchen oder Rassismus. Kopfzerbrechen macht schon der erste Schritt: Wie rede ich meine Kundschaft an - Du oder Sie?

Radisson und Allego bauen europaweites Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge auf

Radisson und Allego haben ihre strategische Partnerschaft zur Bereitstellung eines E-Mobilitätsnetzwerks in ganz Europa bekanntgegeben. Diese hat zum Ziel, Ladestationen an über 220 Radisson-Standorten aufzubauen und zu betreiben.

McDonald's sponsert 50 Jahre lang den SC Chemnitz

Der Sieger-Sportverein der Aktion #50FOR50 von McDonald’s steht fest: Der Schwimm-Club Chemnitz von 1892 hat sich gegen eine Vielzahl von Bewerbungen aus ganz Deutschland durchgesetzt. Damit erhält der Verein mit einer Laufzeit von 50 Jahren einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands.

Volvic und Airbnb: Übernachtung im Vulkan

Ab dem 19. Juli können Fans von großen Kulissen und Abenteuern einmalig für den 18. auf den 19. September 2021 eine Nacht in einem Schlaf-Pod inmitten des Vulkans von Volvic in Frankreich buchen. Mitten in einem der größten Naturschutzgebiete Europas.

Podcast-Interview: Bikerhotel in der Rhön

Kai Gelhausen, Geschäftsführer im Best Western Plus Konrad Zuse Hotel in Hünfeld, spricht im Podcast-Format über seine Leidenschaft zum Motorradfahren und wie er sein Vier-Sterne-Hotel in der Rhön zu einem echten Bikerhotel gemacht hat.

„Geh‘n Sie mit Dorint auf Tour“: Hotelmarke wirbt im TV um Gäste

Dorint startet eine Werbekampagne mit dem Markenbotschafter Ingolf Lück. Die Spots zu „Geh‘n Sie mit Dorint auf Tour“ sind bis Ende August im ZDF und bei NTV zu sehen. Darin greift Dorint auf den „Konjunktur Cha-Cha“ von „Hazy Ostermanns“ zurück.

BWH Hotel Group kooperiert mit what3words

Die BWH Hotel Group nutzt mit ihrer Markenfamilie Best Western Hotels & Resorts in zehn europäischen Ländern ab sofort die Location-Technologie ihres neuen Partners what3words aus Großbritannien. what3words ist eine Lösung, um Orte genau identifizieren und Standorten ohne konkrete Anschrift eine eindeutige zuweisen zu können.

Logis Hotels sind Partner der Tour de France

Nach der Tour de France 2019 und 2020 sind die Logis Hotels nun bereits zum dritten Mal offizieller Ausrüster und Gastgeber der großen Frankreich-Rundfahrt und fährt mit vier Fahrzeugen mit durch französische Städte und Dörfer.