Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

| Marketing Marketing

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag, 19. September 2020 um 15.55 Uhr stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr coronabedingt in einem Studio des SWR in Mainz ohne Publikum stattfinden wird.

Sie kann live auf den Internetseiten des Deutschen Weininstituts (DWI) und des SWR online mitverfolgt werden und steht im Anschluss weiterhin auf der SWR-Seite zur Verfügung.

Hohe fachliche Anforderungen trotz verändertem Veranstaltungskonzept

Auch wenn in diesem Jahr alle Bewerberinnen direkt für das Finale qualifiziert sind, gilt es für die jungen Weinfachfrauen, mit der kompetenten und verständlichen Beantwortung anspruchsvoller Fragen rund um die Weinbereitung, das Weinmarketing und den Umgang mit Wein die über 70-köpfige Jury vor den Bildschirmen zu überzeugen. Zudem müssen sie ihr Weinwissen auch in englischer Sprache vermitteln können.

Die beiden Masterjuroren Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim University sowie die Weinjournalistin und Sommelière Paula Sidore werden vor Ort im Studio die Antworten der Kandidatinnen auf ihre Richtigkeit überprüfen.

Sieben Kandidatinnen am Start

Die Vorentscheidung, in der die Jury üblicherweise sechs Kandidatinnen für das Finale auswählt, entfällt, da sich in diesem Jahr mit Eva Lanzerath (Ahr), Jana Petermann (Hessische Bergstraße), Bärbel Ellwanger (Mosel), Anna-Maria Löffler (Pfalz), Alexandra Unger (Rheingau), Eva Christine Müller (Rheinhessen) und Tamara Luisa Elbl (Württemberg) nur Bewerberinnen aus sieben der 13 deutschen Anbaugebiete zur Wahl der Deutschen Weinkönigin stellen und alle Kandidatinnen am Finale teilnehmen werden. Die übrigen sechs noch amtierenden Gebietsweinköniginnen verlängern ihre Amtszeit um ein Jahr, weil sie in diesem Jahr kaum Termine wahrnehmen konnten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Meliá Hotels: Kostenlose Corona-Tests in Mexiko und der Dominikanischen Republik

Meliá Hotels International bietet ab sofort in den zehn Hotels in Mexiko und der Dominikanischen Republik kostenfreie Antigen-Tests für internationale Gäste an, die bei Rückreise in ihr Heimatland einen negativen Covid-19-Test vorlegen müssen. 

Achat-Zimmer in der VIP-Lounge des SV Sandhausen

Die Achat Hotels bieten gemeinsam mit dem SV Sandhausen ein Übernachtungserlebnis der besonderen Art: eine Nacht in einem nachgebauten Acht-Zimmer für ein Fan-Paar im Fußballstadion.

Kochen, Musik, Sport: Accor lässt Gäste gegen PSG-Profi-Kicker antreten

Mit seinem Bonusprogramm Accor Live Limitless ist die französische Hotelgruppe Trikotsponsor von des Fußballclubs Paris Saint-Germain. Inhaber der Accor-Karte können jetzt gegen die Profi-Kicker antreten – nicht im Fußball, sondern bei Lichtschwertkämpfen, Tanzkurse oder Karaoke-Wettbewerben.

Six Senses startet eigene App

Six Senses bringt eine neue Reise-App auf den Markt, die Gäste mit den Resorts auf der ganzen Welt verbindet. Durch die App können Gäste unter anderem ihre Reservierungen verwalten, Transfers buchen und die neuesten Angebote entdecken.

McDonald's unterstützt den Veganuary

Bereits zum zweiten Mal ruft die Organisation Veganuary in Deutschland dazu auf, sich im Januar vegan zu ernähren. Auch McDonald's Deutschland beteiligt sich und bietet seinen Big Vegan TS zum Sonderpreis an und verlost passende Kapuzenpullover.

McDonald's-Werbespot: Pommes stibitzen oder tapfer bleiben?

Der neue TV-Spot von McDonald's Deutschland stellt auf humorvolle Weise den inneren Kampf nach, den Gäste führen, wenn sie Familie oder Freunden Essen aus dem McDrive mitbringen. Wird es der Protagonist schaffen, das Essen komplett nach Hause zu bringen, ohne schwach zu werden?

Per Klick die McDonald's Kinderhilfe Stiftung unterstützen

Bestellen und helfen - McDonald's bietet seinen Gästen, neben den analogen, nun auch über verschiedene digitale Bestellpunkte hinweg die Möglichkeit, die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu unterstützen.

Accor präsentiert digitale Einkaufslösung "Astore Shop" für das Gastgewerbe

Accor startet mit der Einführung des "Astore Shop" in Deutschland. Hotels und Restaurants erhalten Zugang zu einem Sortiment mit circa 80.000 Produkten von insgesamt 43 Lieferanten. Der Shop steht nicht nur Accor-Betrieben, sondern der gesamten Branche offen.

Pop-up-Friseur: McDonald's bringt den 90er-Mittelscheitel zurück

Ob Backstreetboys, Johnny Depp oder David Beckham - sie alle trugen in den 90er-Jahren Mittelscheitel, bei dem die Haare wie zwei Bögen geformt waren. McDonald's Schweden hat die Retro-Frisur nun für eine Kampagne genutzt und dem "Goldenen M-Schnitt" ein Comeback verschafft. 

#KFCmakeitlegendary: KFC startet Hiphop-Challenge auf TikTok

Das Fast-Food-Unternehmen KFC und das Online-Portal Hiphop.de rufen zu einer TikTok-Challenge auf. Vom 15. bis zum 20. Dezember sollen deutsche KFC-Kunden altbekannte Hiphop-Moves nachtanzen und sie in die Neuzeit holen.