Corona macht erfinderisch: Italienischer Hotelier mit Oldtimer auf Gästefang in Bayern

| Marketing Marketing

„Wenn wegen Corona weniger Gäste zu uns kommen, dann kommen wir zu den Gästen und überzeugen sie persönlich“, dachte sich Francesco Seresina vom Romantik Villa Sostaga Boutique Hotel am Gardasee und Schritt zur Tat. Mit einem Fiat-500-Cabrio-Oldtimer ist der Italiener auch in Bayern auf Promotion-Tour und traf unter anderem Jost Deitmar vom „Das Lindner Romantik Hotel & Restaurants“ in Bad Aibling.

Seresina betreibt mit seiner Familie eigentlich das Boutique-Hotel hoch über dem Gardasee, mit einem fantastischen Blick auf das Gewässer und die umliegenden Berge. Auch in diesem Sommer sind Gäste aus Deutschland angereist, Corona-bedingt sind das aber weniger als üblich. Der abenteuerlustige Italiener, der zudem aus einer Motorsport-Familie stammt, griff daher zu ungewöhnlichen Mitteln: Seresina erstand einen historischen Fiat 500 Spiaggina-Oldtimer, die Cabrio-Version des Klassikers, und bereitete diesen für seine ungewöhnliche Werbetour vor.

Vorbei an vielen Bergseen startete Seresina in Italien und fuhr, auf den Korbstühlen des Fahrzeugs und mit reichlich Frischluft um die Nase, bis nach München – bei jedem Halt seiner einwöchigen Tour warb der umtriebige Gastgeber mit einem Gewinnspiel für einen Aufenthalt am Gardasee. Wer ein Bild von sich mit dem Oldtimer unter dem Hashtag #meetsofia postete, konnte gewinnen.

„Zur Sicherheit hat mich ein Abschleppwagen begleitet. Der 'Cinquecento', der ein Jahr älter ist als ich, hat mich aber nie im Stich gelassen, während der Abschleppwagen unterwegs Probleme hatte“, scherzte der Hotelier. „Ich habe diese symbolische Reise unternommen, um zu vermitteln, dass Italiens Touristikbranche neu starten will und wir alle Sicherheitskriterien erfüllen. Österreicher können unbesorgt bei uns urlauben“, sagte der Hotelier. 

Auf seiner Tour traf Seresina auch viele Hotelier-Kollegen, die ihn mit Freude beherbergten. In Bad Aibling wurde Serersina zum Beispiel von Jost Deitmar, wie er Mitglied bei Romantik, begrüßt. Der italienische Gastgeber brachte den Zwei-Meter-Mann sogar dazu, in dem „Mini-Auto“ Platz zu nehmen. 

„Die Werbetour von meinem lieben Kollegen Seresina zeigt, wie kreativ Hoteliers auch mit schwierigen Situationen umgehen und wie groß der Einfallsreichtum in unserer Branche ist. Ich habe mich sehr gefreut, dass Francesco mit diesem einzigartigen Fahrzeug auch zu uns ins schöne Bad Aibling gekommen ist. Ein Gegenbesuch am Gardasee ist fest eingeplant“, sagt Jost Deitmar. Auf der Fahrt an den Gardasee legen zudem viele Gäste aus Norddeutschland und angrenzenden Ländern einen Zwischenstopp im „Das Lindner Romantik Hotel & Restaurants“ in Bad Aibling ein.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Burger King will in Belgien Michelin-Stern

Burger King greift in Belgien mit dem neuen Master Burger nach einem Michelin-Stern. Der belgische CEO Kevin Derycke wandte sich dazu in einem offenen Brief direkt an die Inspektoren der Gourmetbibel. 

Mandarin Oriental kündigt Partnerschaft mit Oberoi Hotels an

Die Mandarin Oriental Hotel Group hat eine strategische Partnerschaft mit der Oberoi Group angekündigt. Im Rahmen dieser Vertriebskooperation werden sollen Arrangements geschaffen werden, die in allen Hotels von Oberoi und Mandarin Oriental angeboten werden.

Steigenberger und IntercityHotel Partner bei Deutschlandtour mit neuem E-Auto von VW

Steigenberger und IntercityHotel engagieren sich für E-Mobilität: Sie sind Partner bei einer großen Deutschlandtour mit dem neuen E-Auto von VW. Die Deutsche Hospitality unterstützt das Vorhaben durch Sponsoring von Übernachtung und Verpflegung.

a&o Hostels mit neuer Stornoregelung

Bis zum 31. Dezember 2021 können Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen sämtliche a&o-Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. Mit der neuen Stornoregelung will a&o den Reise-Restart insbesondere für Gruppen weiter stützen.

Leaders Club mit neuem Markenauftritt

Der Leaders Club Deutschland gönnt sich einen neuen Markenauftritt. Dieser spiegele die gewachsene Kompetenz des Netzwerks als analoge ebenso wie digitale Plattform für Startups, etablierte Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.

Reismarke «Uncle Ben's» soll künftig «Ben's Original» heißen

Der US-Lebensmittelkonzern Mars benennt seine Reismarke «Uncle Ben's» in «Ben's Original» um. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die ursprüngliche Bezeichnung war im Zuge der öffentlichen Debatte um Rassismus und mangelnde Gleichberechtigung in die Kritik geraten.

Alica Schmidt wird Markenbotschafterin der unique by Atlantic Hotels

In Bremen und Kiel entstehen derzeit die beiden ersten unique by Atlantic Hotels. Neue Markenbotschafterin wird die Leichtathletin Alica Schmidt. Die 21jährige Läuferin gilt ­– gemessen an ihren Instagram Followerzahlen ­– als populärste Deutsche Sportlerin in den sozialen Medien.

Marriott mit neuen Inhalten auf digitaler Meeting- & Event-Plattform

Nach der Bekanntgabe der neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und der Einführung des "Global Cleanliness Council" präsentiert Marriott International nun die neu definierten Prozesse und umgestalteten Räumlichkeiten auf seiner digitalen Meeting- und Eventplattform.

Bauernhof-Challenge: McDonald's spendiert Familien Urlaub auf dem Land

Da durch die Corona-Pandemie für viele Menschen der Urlaub in der Ferne in diesem Jahr ausfällt, gibt McDonald's Deutschland Familien die Chance, einen Urlaub auf dem Land zu gewinnen. Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich.

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.