DWI verstärkt Onlinemarketing

| Marketing Marketing

Nach den Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Pandemie, hat das Deutsche Weininstitut (DWI) seine Online-Marketingaktivitäten für deutsche Weine ausgebaut. Bereits Mitte März wurde für zwei Wochen das Thema #drinkpink - deutsche Roséweine und -sekte auf den Webseiten deutscheweine.de und allen Facebook- und Instagram-Kanälen gestartet.

Bis Mitte Juni stellt das DWI im 14-tägigen Rhythmus weitere wechselnde Themen rund um die heimischen Weine in den Fokus. Noch bis Ende dieser Woche gibt es unter dem Hashtag #osterweine - deutsche Weine zum Osterfest Rezepte samt Weinempfehlungen, Gewinnspiele, Quizfragen, Osterweisheiten und vieles mehr. Auch die Deutsche Weinkönigin und die Deutschen Weinprinzessinnen gaben per Video Tipps zum Osterfest.

Jeder kann mitmachen

Alle deutschen Weinerzeuger sind aufgerufen, sich ebenfalls zu beteiligen und ihre jeweiligen Empfehlungen, Angebote und Aktionen rund um das Osterfest per Video oder in Kommentaren auf ihren eigenen Kanälen und über das DWI zu posten. Die Aktionen laufen unter den Hashtags #osterweine #dwidigital auf den Facebook und Instagram Kanälen des DWI, der Deutschen Weinkönigin sowie der Generation Riesling.

In den Kalenderwochen 17 und18 wird sich dann alles um das Thema liebliche bzw. süße Weine (Spätlese, Kabinett, liebliche und süße Qualitätsweine) drehen. In den Kalenderwochen 19 und 20 – passend zu Muttertag – geht es um das Thema Sekt. In den zwei Wochen danach (KW 21/22) stehen  „Regionale Helden“, also gebietsspezifische Rebsorten wie z.B. Trollinger, Lemberger, Gutedel, Elbling, Silvaner oder Goldriesling im Mittelpunkt und abschließend (KW 23/24) folgen unter dem Motto „Burgunderwunder“ die zunehmend beliebten Burgundersorten (Grau-, Weiß-, Spät-, Frühburgunder). Die entsprechenden Hashtags lauten: #osterweine, #lieblichlecker, #perlenimglas, #regionalehelden und #burgunderwunder.

Zudem sind alle Weinerzeuger in Deutschland aufgefordert, ihre Angaben in der öffentlich zugänglichen Winzerdatenbank des DWI zu aktualisieren. In die Liste der Serviceleistungen eines Betriebes wurden die neuen Kategorien „Online Ab Hof Versand“ sowie „Online Weinproben“ aufgenommen. Zudem ist auf der Website des DWI aktuell nach Anbaugebieten sortiert eine Liste der Betriebe zu finden, die Online-Weinproben anbieten. Weitere Betriebe werden gern noch aufgenommen.

Digitale Vermarktungswege

Darüber hinaus ist das DWI derzeit mit verschiedenen Online-Shops des LEH und spezialisierten Shops in Verhandlungen, in den kommenden Wochen spezielle Aktionen zu Weinen aus den deutschen Anbaugebieten zu starten. An Online-Schulungen zum Thema „Weine aus deutschen Anbauregionen“ für Fachleute aus Gastronomie und Handel wird ebenfalls gearbeitet. Die Anzeigenkampagne „Weine aus deutschen Regionen – Qualität, die man schmeckt“ wird in Publikumsmedien weiter geschaltet und ab Juni durch Radiospots verstärkt.

Wines of Germany weltweit aktiv

Auch die Auslandsbüros des DWI arbeiten daran, neuen Formate umzusetzen. Das Wines of Germany Büro in den USA ist bereits in der vergangenen Woche mit einer Liste von Bezugsquellen für deutsche Weine an den Start gegangen (www.germanwineusa.com). Auch die anderen Agenturen arbeiten an neuen Konzepten. Das Wines of Germany Büro in China macht bereits seit einigen Wochen Online-Schulungen und Weinproben mit deutschen Weinen. In den Niederlanden und Belgien sind Aktionen zur Unterstützung des Fachhandels und der Importeure deutscher Weine in Vorbereitung.

„Seit der Verschiebung der ProWein und durch die Dynamik der Covid-19-Pandemie war uns klar, dass wir schnell neue Wege gehen müssen, um die heimische Weinwirtschaft zu unterstützen“, sagt die Geschäftsführerin des DWI, Monika Reule. „Nachdem wir für die kommenden Wochen alle Messen, Weinpräsentationen für Fachleute und Endverbraucher, Reisen mit nationalen und internationalen Fachleuten und Medienvertretern in unsere Anbaugebiete absagen mussten, haben wir uns zusammengesetzt und in kürzester Zeit neue Ideen entwickelt, die unseren Weinerzeugern hoffentlich helfen. Allen Weinkonsumenten sagen wir, dass unsere deutschen Weinerzeuger weiter für sie da sind und ihre Unterstützung brauchen. Global denken aber lokal kaufen, heißt jetzt die Devise – auch der Umwelt zu Liebe“, so Reule.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Steigenberger und IntercityHotel Partner bei Deutschlandtour mit neuem E-Auto von VW

Steigenberger und IntercityHotel engagieren sich für E-Mobilität: Sie sind Partner bei einer großen Deutschlandtour mit dem neuen E-Auto von VW. Die Deutsche Hospitality unterstützt das Vorhaben durch Sponsoring von Übernachtung und Verpflegung.

a&o Hostels mit neuer Stornoregelung

Bis zum 31. Dezember 2021 können Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen sämtliche a&o-Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. Mit der neuen Stornoregelung will a&o den Reise-Restart insbesondere für Gruppen weiter stützen.

Leaders Club mit neuem Markenauftritt

Der Leaders Club Deutschland gönnt sich einen neuen Markenauftritt. Dieser spiegele die gewachsene Kompetenz des Netzwerks als analoge ebenso wie digitale Plattform für Startups, etablierte Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.

Reismarke «Uncle Ben's» soll künftig «Ben's Original» heißen

Der US-Lebensmittelkonzern Mars benennt seine Reismarke «Uncle Ben's» in «Ben's Original» um. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die ursprüngliche Bezeichnung war im Zuge der öffentlichen Debatte um Rassismus und mangelnde Gleichberechtigung in die Kritik geraten.

Alica Schmidt wird Markenbotschafterin der unique by Atlantic Hotels

In Bremen und Kiel entstehen derzeit die beiden ersten unique by Atlantic Hotels. Neue Markenbotschafterin wird die Leichtathletin Alica Schmidt. Die 21jährige Läuferin gilt ­– gemessen an ihren Instagram Followerzahlen ­– als populärste Deutsche Sportlerin in den sozialen Medien.

Marriott mit neuen Inhalten auf digitaler Meeting- & Event-Plattform

Nach der Bekanntgabe der neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und der Einführung des "Global Cleanliness Council" präsentiert Marriott International nun die neu definierten Prozesse und umgestalteten Räumlichkeiten auf seiner digitalen Meeting- und Eventplattform.

Bauernhof-Challenge: McDonald's spendiert Familien Urlaub auf dem Land

Da durch die Corona-Pandemie für viele Menschen der Urlaub in der Ferne in diesem Jahr ausfällt, gibt McDonald's Deutschland Familien die Chance, einen Urlaub auf dem Land zu gewinnen. Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich.

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.

Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr in einem Studio des SWR ohne Publikum stattfinden wird.

greenline-hotels.com: Nachhaltige Buchungsplattform gestartet

Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft zunehmend an Wichtigkeit. Mit greenline-hotels.com wurde nun eine nachhaltige Buchungsplattform geschaffen, auf der Urlauber und Businessgäste ausgewählte nachhaltig zertifizierte Hotels finden und buchen können.