Four Seasons integriert neue App-Funktion

| Marketing Marketing

Four Seasons Hotels and Resorts hat ein neues Update für die eigene App herausgebracht. Es beinhaltet eine neue Funktion zur Planung des individuellen Reise- und Hotelerlebnisses und bringt einen Design-Refresh mit sich.

Wer kenne es nicht, fragt das Unternehmen. Da liege man entspannt am Pool und sei in Gedanken schon bei der passenden Location für das abendliche Dinner, habe spontan Lust auf einen Cocktail oder plane den Ausflug für den nächsten Tag. Derartige Reiseerlebnisse können Urlauber nun per App arrangieren.

Von der Bestellung beim Room Service oder die Lieblings-Zeitung am Morgen, der Reservierung einer Spa-Behandlung bis hin zu Abenteuern können Gäste ihren Aufenthalt direkt über das eigene Handy organisieren und stehen dabei mit dem Four-Seasons-Concierge-Team in Kontakt. Das neue App-Layout ermögliche zudem eine intuitive Nutzung und zeige bereits geplante Aktivitäten direkt im personalisierten In-App-Reiseplan an, erklärte Four Seasons.

„Durch das Feedback unserer Gäste wissen wir, dass der Luxusreisende von heute mehr denn je nach digitalen Tools sucht, die ihm das Leben leichter machen", betont Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations. „Deshalb haben wir uns entschieden, in den Bereichen verstärkt in Technologien zu investieren, wo es für unsere Gäste am meisten Sinn macht und folgen hierbei einem innovativen Mobile-First-Ansatz.“

Die Aktualisierung des App-Designs beinhaltet zudem eine optimierte Integration des Four Seasons Chat. Das Angebot des Unternehmens ist auf neun Plattformen weltweit verfügbar, darunter auch die App. Es ermöglicht seinen Gästen, sich in Echtzeit mit dem Four-Seasons-Team in über 100 Sprachen auszutauschen.

„Seit 2018 haben unsere Gäste mehr als 5,7 Millionen Nachrichten über den Four Seasons Chat ausgetauscht, von denen 1,3 Millionen über die Four Seasons App gesendet wurden. Deshalb gehört es zu unserer Priorität, das digitale Serviceangebot konstant weiterzuentwickeln und digitale Lösungen verstärkt zu integrieren, welche eine Personalisierung vorantreiben. So können wir uns weiter differenzieren und das Gästeerlebnis verbessern", ergänzt Clerc.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

woodCAMP: Naturhotel Forsthofgut macht den Wald zum Fitnessraum

Bergluft, Stille und ein Training mit Stämmen, Ästen und Steinen: Das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ im österreichischen Leogang bietet ab sofort Trainingseinheiten mit Personal Trainer unter freiem Himmel an und funktioniert den Wald dabei zum Fitnessstudio um.

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.

2. Bundesliga: Achat Hotels neuer Sponsor des SV Sandhausen

Die Achat Hotels sind der neue exklusive Hotelpartner des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Nun will Achat die Kooperation mit mehr als als der klassischen Bandenwerbung füllen. Sie hätten eine ganze Reihe von pfiffigen Ideen in der Pipeline, erklärte Philipp von Bodman.

„Moin und Ahoi“: Hotel Hafen Hamburg und Atlantic-Hotel-Gruppe kooperieren

Das Hotel Hafen Hamburg und die Atlantic-Hotel-Gruppe vermarkten sich in der Corona-Krise jetzt gemeinsam. Gästen werden kombinierte Aufenthalte in der Hansestadt und Übernachtungen an Nord- oder Ostsee sowie in Bremen und Lübeck geboten.

HRS und Radisson erweitern Partnerschaft

HRS hat ihre strategische Partnerschaft mit der Radisson-Hotelgruppe erweitert. Von der Kooperation sollen sowohl Unternehmen als auch die Radisson-Hotels weltweit profitieren. HRS und Radisson unterzeichneten ihre erste Vertriebsvereinbarung im Jahr 2010.

DZT startet Social Media-Kampagne „Feel Good”

Mit der neuen Kommunikationskampagne ‚Feel Good‘ will die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf nachhaltige Angebote im Reiseland Deutschland lenken. Die Kampagne läuft im September auf Facebook und Instagram.

Anklamer Hof zur BW Signature Collection

Das seit Juli neueröffnete Hotel Anklamer Hof in Anklam entscheidet sich für die BW Signature Collection by Best Western und schlüpft somit unter das Dach der BWH Hotel Group Central Europe. Hauptinvestor des Hotelprojekts ist die Industriellenfamilie Viessmann.

Louvre Hotels setzen auf Haustiere

Jetzt, da die Menschen wieder mehr unterwegs sind, muss die Reise kein Grund für eine vorübergehende Trennung vom Vierbeiner sein. Durch die Kampagne „Pets Friendly“ können diese bei der Louvre Hotels Group nun spezielle Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

a&o-Hostels bietet kostenfreie Stornos für Gruppen am Anreisetag

Bis 31. Dezember 2021 können Gruppen bei den a&o-Hostels sämtliche Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. a&o-CMO Phillip Winter will damit das Gruppengeschäft neu starten und ein „Danke-Signal“ senden.