„Hotel Noël“ in Zürich: Zehn Hotels, zehn Künstler

| Marketing Marketing

Neben beleuchteten Straßen und dem Shoppingangebot wirbt die Stadt Zürich mit einem auf Projekt auf – „Hotel Noël – 10 Ways to Experience Christmas in Zurich“: 10 ausgewählte Zürcher Hotels – darunter das renommierte Hotel Storchen und das hippe 25hours Hotel an der Zürcher Langstraße – stellen je eines ihrer Zimmer zur Verfügung. Diese werden von Künstlerinnen und Künstlern individuell und einmalig umgestaltet.

Das Hotel Noël ist vom 26. November bis 26. Dezember 2021 geöffnet. Buchungen sind ab 18. Oktober über noelzurich.com möglich. Am 25. November öffnen sich die Türen des Pop-up-Hotels für eine einzigartige Opening Vernissage mit den teilnehmenden Künstlern und Künstlerinnen, zu der die Vertreter der Presse herzlich eingeladen sind.

Zu den 10 zeitgenössischen Künstlern zählen lokale Designer, Illustratoren, Videokünstler und Kunstkollektive, die jedem einzelnen Zimmer eine ganz persönliche Note verpassen. Gemeinsam gestalten sie 10 einmalige Zimmer, die in ihrer Gesamtheit das Pop-up-Hotel «Noël» erschaffen.

Lucy

Benannt nach dem Beatles-Song «Lucy in the Sky with Diamonds» verwandelt die Weihnachtsbeleuchtung der weltbekannten Zürcher Bahnhofsstraße bereits seit 2010 den abendlichen Himmel in ein Meer aus Lichtern. Die "Lucy", wie die Beleuchtung von den Zürchern und Zürcherinnen liebevoll genannt wird, ist seitdem eine Attraktion für Groß und Klein.

Auf über einem Kilometer Länge strahlt sie mit den zahlreichen Boutiquen und Restaurants um die Wette. Während des abendlichen Shoppingbummels sorgen die über 23.000 energiesparenden LEDs sowie über 11.000 eigens geschliffene Glaskristalle für eine einmalige weihnachtliche Stimmung. Dieses Jahr fällt die feierliche Eröffnung der Einschaltung der Lichter zeitlich mit der "Hotel Noël"-Vernissage am 25. November zusammen.

"The 2000 Sculpture" im Kunsthaus Zürich

Nach diversen Ausstellungen und Besichtigungsmöglichkeiten wird ab 09. Oktober die Kunsthaus-Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – im spektakulären von David Chipperfield dafür entworfenen Anbau. Vom britischen Star-Architekten einmalig umgesetzt, ist das Kunsthaus bereits jetzt ein Mekka für Kunst- und Kulturinteressierte weit über die Grenzen von  Zürich hinaus.

Noch bis 20. Februar 2022 läuft hier die beeindruckende Ausstellung "The 2000 Sculpture" von Walter de Maria, dessen 2000 Gipsbarren auf einer Fläche von 500 Quadratmeter ausgelegt sind. Auf 20 Reihen zu je einhundert Barren ergibt die Anordnung eine Art Fischgrätenmuster, wodurch sich  die Barren, je nachdem wo man steht, auf den Besucher hin- oder von ihm wegzubewegen scheinen. 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Jeunes Restaurateurs veröffentlichen neuen Restaurant- und Hotelführer

Die neue Ausgabe des Restaurant- und Hotelführers der Jeunes Restaurateurs (JRE) erscheint am 28 Januar. Auf 190 Seiten werden alle Mitglieder und Betriebe der JRE vorgestellt.

Leitfaden für Gastronomen: Mit dem richtigen Marketing durch die Omikron-Welle

Angesichts der Omikron-Variante gelten in fast allen Bundesländern verschärfte Corona-Regeln – und das drückt auf die Stimmung bei den Gästen und aufs Portemonnaie bei den Gastronomen. Ein aktueller Marketing-Leitfaden für Restaurants gibt Tipps für diese schwierige Zeit.

Neues Kochbuch der Seetelhotels

Die Seetelhotels haben ein neues Kochbuch auf den Markt gebracht. Es sind Rezepte, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den kulinarischen Abteilungen entwickelt und zusammengetragen haben.

Markenbotschafter: Tim Raue stellt sich an den Weber-Grill

Tim Raue grillt jetzt auch noch. Der Sternekoch ist neuer Markenbotschafter im DACH-Raum für Weber. Raue steht künftig auf den Social MediaKanälen, der Website von Weber und in Newslettern am Rost.

Partneroffensive der DZT für das Jahr 2022

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) startet in das neue Jahr mit zusätzlichen Maßnahmen, um die Partner in der deutschen Tourismuswirtschaft bei den Vorbereitungen auf einen Restart des Incoming-Tourismus zu unterstützen.

Deutsche Weinhoheiten ziehen Zwischenbilanz nach 100 Tagen

"Die ersten Monate als Deutsche Weinkönigin waren sehr intensiv", resümiert Sina Erdrich nach ihren ersten 100 Tagen im Amt. Am 24. September des vergangenen Jahres wurde die Durbacherin zur 73. Deutschen Weinkönigin gekrönt.

Fast-Food-Trend: Promis kooperieren in USA mit Restaurantketten

Ob Justin-Bieber-Donuts, Megan-Thee-Stallion-Soße oder Mariah-Carey-Burger: Immer mehr Stars in den USA und Kanada arbeiten neuerdings mit Fast-Food-Ketten zusammen. Manche Stars entwerfen eigene Kreationen, andere empfehlen ihre Lieblingsbestellungen. Zuweilen werden Gerichte umbenannt.

Kempinski Hotels eröffnet Online-Shop Kempinski Boutique

Ob Bademantel, Kissen oder gleich ein ganzes Bett: Ab sofort können Gäste im neu eröffneten Online-Shop Kempinski Boutique aus einem breiten Sortiment an Artikeln für ihren Alltag zu Hause auswählen.

Novum Hospitality führt gruppenweit dynamische Corporate-Rate ein

Um auf sich verändernde Marktbedürfnisse zu reagieren und Geschäftskunden weiterhin Vorteile zu bieten, hat Novum Hospitality das unternehmensweite Corporate-Angebot erneuert.

The Luxury Collection präsentiert Caroline de Maigret als Markenbotschafterin

The Luxury Collection im Portfolio von Marriott Bonvoy verkündet die Zusammenarbeit mit Caroline de Maigret als Markenbotschafterin. In einem Reiseführer verrät sie ihre liebsten Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten.