Le Burger Wiener Neustadt serviert Besitzern von Elektroautos kostenlose Burger

| Marketing Marketing

Le Burger in Wiener Neustadt fördert die Elektromobilität auf kulinarische Art und Weise: Wer mit seinem Elektroauto zwischen dem 22. und 24. September in den Drive-in am Zehnergürtel 4 beim Fischapark fährt, erhält einen Burger gratis. Pro E-Auto und Tag gibt es einen Burger, solange der Vorrat reicht.

„Die Verantwortung für unsere Umwelt ist uns sehr wichtig. Als Teil der Gastronomiebranche können wir einen großen Einfluss darauf haben. Wir bei Le Burger sind daher fest davon überzeugt, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch ist, haben selbst eine kleine Flotte an Elektroautos beschafft und möchten mit dieser Aktion einen zusätzlichen Beitrag zur Förderung der Elektromobilität leisten!“, erklären die Gründer Dr. Thomas und Sohn Lukas Tauber.

Die Aktion ist nur eine der Umweltmaßnahmen von Le Burger. So verwendet das Unternehmen keine vorgefertigten Produkte, alles wird frisch vor Ort zubereitet. Das Unternehmen verzichtet möglichst auf Plastik und hat umweltfreundliche Verpackungen eingeführt. Zudem legt Le Burger Wert auf die Verwendung regionaler Zutaten. Le Burger-COO Daniel Chuchlik: „Dies trägt nicht nur zur Unterstützung der lokalen Landwirtschaft bei, sondern reduziert auch den CO2-Ausstoß dank kurzer Transportwege.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Weiblich und jung: So sahen bisher die Werbefiguren der Weinbranche aus. Inzwischen gibt auch Weinprinzen. Mit dem Wunsch nach Geschlechtergerechtigkeit hat das aber wenig zu tun.

Erst kürzlich feierte die familiengeführte Hotelgruppe ihr 20. Jubiläum. Nun folgt die Einführung eines neuen Logos. Dieses symbolisiert die Entwicklung und Expansion der Hotelkette, die von ursprünglich vier auf nun sieben Hotels angewachsen ist.

Marriott International gibt die Einführung von Business Access by Marriott Bonvoy bekannt, ein Online-Reisebuchungsprogramm, das als Direktkanal für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert ist.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Bunte New Faces Award hat der Markengastronom L’Osteria eine eigene Textilkollektion vorgestellt. Das Angebot umfasst Sweater, T-Shirts und Caps, immer mit „italienischem Twist“.

Obst und Gemüse sind selten der Star auf dem Teller. Diesen Spieß dreht ALDI SÜD jetzt um und stellt frisches Obst und Gemüse in seiner neuen Social-Media-Kampagne „Alles außer Beilage“ in den Mittelpunkt. Als Höhepunkt der Kampagne eröffnet ALDI am 22. Juli das erste Beilagenrestaurant Deutschlands: „RoyALDI“ in Köln.

Pullman kündigt eine Sonder-Edition seiner Veranstaltungsreihe Pullman Happenings in Berlin an, um den Christopher Street Day zu feiern. Pride-Supporter haben zwei Optionen, um teilzunehmen.

Die HSMA Deutschland e.V. präsentiert am 5. September 2024 in Heidelberg ein erweitertes Programm mit renommierten Experten, innovativen Workshops und spannenden Diskussionsrunden auf zwei Bühnen. Als Keynote-Speakerin konnte der Verband die ehemalige Fußballspielerin Steffi Jones gewinnen.

Amazon Prime-Mitglieder in Deutschland kommen ab sofort in den Genuss kostenloser Lieferungen ihrer Lieferando-Bestellungen ab 15 Euro. Prime-Mitglieder können jetzt bei zehntausenden Restaurants bestellen. Dazu müssen einmalig Prime- und Lieferando-Konten miteinander verknüpft werden.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.