McDonald's holt "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der Kinderhilfe-Stiftung zurück

| Marketing Marketing

McDonald's holt die "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der McDonald's Kinderhilfe-Stiftung zurück: mit neuen Motiven und einem Gewinnspiel in den Sozialen Medien. 

Ab sofort sind sie wieder zu haben, die Pflasterbriefchen mit drei bunten Motiven (Bär, Giraffe, Löwe), die gleich doppelt Trost spenden: den kleinen Patienten, die sie auf ihre Blessuren kleben und den Kindern und ihren Familien, denen die Stiftung ein Zuhause auf Zeit bietet. Jedes Pflasterset kostet einen Euro. Davon gehen 70 Cent an die gemeinnützige Stiftung. Gäste können die Trostpflaster in allen teilnehmenden McDonald's-Restaurants an der Kasse, über den Kiosk, per App oder im McDrive erwerben.
 

Zum Comeback der Charity-Aktion hat sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen lassen: So wird die Figur des Bären mit Hilfe eines prominenten "Paten" zum Leben erweckt. In drei Video-Clips, die auf den Social Media-Kanälen des Unternehmens gezeigt werden, rührt der Bär die Werbetrommel für den guten Zweck, indem er Themen wie Hilfe in Not, Trost und Mitgefühl ans Herz legt.

Unter #helfenmachthappy darf die Community dann selbst aktiv werden. Denn die große Frage ist: Wer verbirgt sich hinter dem Bärenkostüm? Mit vielen kleinen verstecken Hinweisen in den Clips können die User diese Frage beantworten. Wer am Ende richtig tippt, hat die Chance auf ein Treffen sowie Konzerttickets mit dem prominenten Aktionspaten.

Der erste Clip des Bären ist ab dem 8. April online. Offiziell gelüftet wird das Rätsel um seine wahre Identität am 19. April. Bis Ende September oder zum Ausverkauf der Pflaster können die Gäste mit den Trostpflastern das Engagement für die McDonald's Kinderhilfe-Stiftung unterstützen. (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Banyan Tree Group führt fünf neue Marken mit Schwerpunkt auf nachhaltiges Reisen ein

Die Banyan Tree Group will ihre Präsenz von 54 Hotels in 23 Ländern bis 2025 verdoppeln, indem sie in den nächsten 18 Monaten fünf neue Marken einführt. Diese seien laut Unternehmen eine Antwort auf makroökonomische und regionale Reisetrends.

Gäste des Hotel Vitznauerhof tauchen im U-Boot in den Vierwaldstättersee

Im Dezember liegt ein U-Boot in Reichweite des Hotels Vitznauerhof. Mit der P-63 erkunden Gäste die Tiefen des Vierwaldstättersees. Die Expedition in die Tiefe ist ein einmaliges Erlebnis, das man ab sofort für Dezember 2021 buchen kann.

Lieferando führt digitale Geschenkkarten ein

Lieferando führt ab sofort digitale Geschenkkarten ein. Damit können die Beschenkten ihr Essen und den Moment jederzeit selbst wählen. Die Karten sind ab einem Wert von 20 Euro im Lieferando-Webshop erhältlich.

Podcast von Best Western mit 30.000 Hörern

Große Reichweite innerhalb weniger Wochen: Mehr als 30.000 Hörer kann der neue Podcast „Wherever life takes you… Stories by Best Western Hotels & Resorts“ bereits verbuchen – Tendenz steigend.

Aus DER Reisebüro wird DERTOUR Reisebüro

Die DER Touristik geht den nächsten Schritt in ihrer Leitmarken-Strategie: Zum Jahreswechsel löst DERTOUR Reisebüro die bisherige Marke DER Deutsches Reisebüro ab.

Flemings Hotels investiert in neue Technologiestrategie

Flemings Hotels baut im Zuge seiner Wachstumsstrategie systemseitig auf Selbstständigkeit und Digitalmarketing. Im Zuge des Investments kommt nun eine neue Technologiestrategie zum Tragen.

McDonald's und Snipes bringen gemeinsame Kollektion auf den Markt

Für Fans der Marken McDonald's und Snipes gibt es ab dem 20. November ein Highlight: Kurz vor dem 50. Geburtstag von McDonald's Deutschland kommt die "Snipes x McDonald's Kollektion" mit dem Goldenen M in die Snipes-Geschäfte in Europa und den Onlineshop.

Hamburger 25hours bietet Freiluft-Raclette in historischen Schweizer Gondelbahn-Kabinen

Ab dem 28. November 2021 werden im Lindengarten des 25hours Hotel Altes Hafenamt Schweizer Spezialitäten wie Raclette serviert – Freiluft und bei jeder Witterung. Für das Projekt wurden eigens zwei historische Schweizer Gondelbahn-Kabinen nach Hamburg gebracht.

Weihnachtskampagne von McDonald's setzt auf die Kraft der Fantasie

Zwischen Geschenkekauf, Plätzchenbacken und Alltagshektik gerät der Zauber der Weihnachtszeit oft in Vergessenheit. Mit seinem diesjährigen Weihnachtsspot erinnert McDonald's Deutschland an die Kraft der Fantasie und schafft magische Momente - mit einer ganz besonderen Pommes.

Roboter als Werbeheld: Johannesbad Hotels mit origineller Kampagne

Die Johannesbad Hotels setzen bei der Mitarbeitergewinnung auf Humor: Sie kreierten einen kurzen Videofilm, der auf unterhaltsame Weise das Bewusstsein dafür schärft, wie sehr die Branche gute Mitarbeiter braucht - und auch wertschätzt.