McDonald's mit neuer Markenkampagne

| Marketing Marketing

Wenige Marken strahlen eine solche Bekanntheit aus wie McDonald's. Nahezu jeder kennt das Logo, viele erkennen einen Big Mac allein an der Silhouette. In seiner neuen Markenkampagne spielt McDonald's Deutschland genau mit diesen ikonischen Produkten, Elementen und der Markenbekanntheit. Der Big Mac, die rote Pommes-Tüte, McDrive, McFlurry oder McCafé - diese Schlagworte, gepaart mit dem langjährigen Slogan "ich liebe es", wecken bei vielen Menschen Emotionen und Erinnerungen.

McDonald's ist in Deutschland seit fast genau 50 Jahren präsent. Und das auf ganz vielfältige Weise. Immer wieder habe man neue Wege gefunden, um am Puls der Zeit zu bleiben, so das Unternehmen; in den letzten Jahren beispielsweise durch die Einführung des Lieferservice McDelivery oder durch mobiles Bestellen und Bezahlen via McDonald's App. Ob Jung oder Alt, früh oder spät, am Tisch oder unterwegs - die Markenkampagne will aufzeigen, dass das Unternehmen für jeden Gast zu jeder Zeit das richtige Angebot bereithalte.
 

"Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht seine besonderen, persönlichen McDonald's-Momente hat," sagt Jörn Winkler, Senior Marketing Director bei McDonald's Deutschland. "Diese emotionalen Momente sind das zentrale Element der Kampagne. Deshalb haben wir uns entschieden, auf den in Deutschland kreierten, weltweiten Unternehmens-Slogan 'ich liebe es´ zu setzen, um diesen neu und zeitgemäß zu interpretieren."

Die Markenkampagne #ichliebees findet vom 20. Juli bis 18. Oktober statt. Typische und unterhaltsame McDonald's-Momente werden in zwei TV-Spots präsentiert, weitere Motive platziert das Unternehmen Out-of-Home, teilweise auch anhand von Sonderwerbeformen wie Riesenposter und auf verschiedenen digitalen Kanälen und Plattformen. "Es gibt nicht viele Marken, die die Kraft haben, nur über die Silhouette eines Produkts oder einen Slogan erkannt zu werden", so Jörn Winkler. "Deshalb haben wir die Marke in dieser neuen Markenkampagne ganz bewusst reduziert - auf das, was McDonald's einzigartig macht."

Die Gesamtkampagne wurde von der McDonald's Lead Marketing Agentur Leo's Thjnk Tank konzipiert und umgesetzt, die Markenfilme verantworte Markenfilm Hamburg gemeinsam mit Regisseur Nico Beyer.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

McDonald's Deutschland erweitert Liefergebiet und lässt Oliver Pocher ausliefern

McDonald's Deutschland setzt auf eine eigene Fahrzeugflotte und weitet damit sein Liefergebiet aus. Um das zu feiern, überrascht Oliver Pocher McDonald's Lieferservice-Kunden mit Gratis-Belieferung und Merchandise-Artikeln.

Deutsche Hospitality bündelt Steigenberger und Jaz in the City im Markensegment Upscale

Die Marken Steigenberger Hotels & Resorts und Jaz in the City bilden zukünftig gemeinsam das Markensegment „Upscale“ der Deutschen Hospitality. Denis Hüttig übernimmt die Leitung des Segments und berichtet direkt an CEO Marcus Bernhardt.

McDonald's holt "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der Kinderhilfe-Stiftung zurück

McDonald's holt die "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der McDonald's Kinderhilfe-Stiftung zurück: mit neuen Motiven und einem Gewinnspiel in den Sozialen Medien. Die Pflasterbriefchen sind nach einer mehrjährigen Pause ab sofort wieder zu haben.

Zürich: Harry’s Home bietet Gästen Quarantäne-Versicherung

Das Hotel Harry’s Home in Zürich-Wallisellen bietet seinen Gästen eine kostenlose Quarantäne-Versicherung. Reisende, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, können kostenlos weitere zehn Tage in dem Hotel bleiben.

McDonald's Deutschland feiert Big Mac mit eigener Kampagne

Im Jahr seines 50. Geburtstags feiert McDonald's Deutschland den Big Mac. Ab dem 25. März stellt die breit angelegte Marken-Kampagne "So schmeckt nur McDonald's" den berühmten Burger in den Mittelpunkt. Als besonderer Gast und Begleiter ist im TV Spot Thomas Gottschalk zu sehen.

BMW mit Limousinen-Unikat für Luxus-Resort Ellerman House in Kapstadt

Luxuriöse Gastlichkeit und ein besonders spektakulärer Blick auf den Sonnenuntergang an der Atlantikküste, machen das Ellerman House in Kapstadt zu einem Hotel für Gäste mit besonderen Ansprüchen. Für Gäste wird nun künftig bereits die Anreise zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

McDonalds macht Kaffee-Werbung mit dampfendem Plakat

Fast-Food-Riese McDonalds wirbt am Berliner Kurfürstendamm aktuell mit einer riesigen Plakat-Kampagne für ihren Kaffee to go. Der Clou: Die Tassen dampfen nicht nur auf dem Foto, sondern auch in echt.

SEO-Ranking: Zwei Drittel aller Anfragen enden direkt bei Google

Einer neuen Analyse zu Folge​​​​​​​, enden zwei Drittel aller Suchanfragen direkt bei Google und führen somit zu keinem weiteren Klick auf eine externe Website. Der Grund: Der Internetriese beantwortet einen großen Teil der Fragen direkt in den Suchergebnissen.

Achtsamkeit & Resilienz: Deutsche Hotelakademie startet neue Lehrgänge

Das Interesse und der Bedarf nach Angeboten zur mentalen Unterstützung von Mitarbeitern hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen. Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bietet nun Weiterbildungen zum „Resilienztrainer“ und „Achtsamkeitstrainer“.

Direktvertrieb: The Hotels Network präsentiert kostenfreies Benchmarking-Tool für Hotels

The Hotels Network hat ein kostenfreies Benchmarking-Tool vorgestellt. BenchDirect soll es Hoteliers ermöglichen, das Spektrum von Wettbewerbsanalysen zu erweitern, indem es Zugriff auf eine Vielfalt von Kennzahlen im Direktvertrieb erlaubt. Hoteliers vergleichen sich direkt und in Echtzeit mit ihren Mitbewerbern.