McDonald's mit neuer Markenkampagne

| Marketing Marketing

Wenige Marken strahlen eine solche Bekanntheit aus wie McDonald's. Nahezu jeder kennt das Logo, viele erkennen einen Big Mac allein an der Silhouette. In seiner neuen Markenkampagne spielt McDonald's Deutschland genau mit diesen ikonischen Produkten, Elementen und der Markenbekanntheit. Der Big Mac, die rote Pommes-Tüte, McDrive, McFlurry oder McCafé - diese Schlagworte, gepaart mit dem langjährigen Slogan "ich liebe es", wecken bei vielen Menschen Emotionen und Erinnerungen.

McDonald's ist in Deutschland seit fast genau 50 Jahren präsent. Und das auf ganz vielfältige Weise. Immer wieder habe man neue Wege gefunden, um am Puls der Zeit zu bleiben, so das Unternehmen; in den letzten Jahren beispielsweise durch die Einführung des Lieferservice McDelivery oder durch mobiles Bestellen und Bezahlen via McDonald's App. Ob Jung oder Alt, früh oder spät, am Tisch oder unterwegs - die Markenkampagne will aufzeigen, dass das Unternehmen für jeden Gast zu jeder Zeit das richtige Angebot bereithalte.
 

"Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht seine besonderen, persönlichen McDonald's-Momente hat," sagt Jörn Winkler, Senior Marketing Director bei McDonald's Deutschland. "Diese emotionalen Momente sind das zentrale Element der Kampagne. Deshalb haben wir uns entschieden, auf den in Deutschland kreierten, weltweiten Unternehmens-Slogan 'ich liebe es´ zu setzen, um diesen neu und zeitgemäß zu interpretieren."

Die Markenkampagne #ichliebees findet vom 20. Juli bis 18. Oktober statt. Typische und unterhaltsame McDonald's-Momente werden in zwei TV-Spots präsentiert, weitere Motive platziert das Unternehmen Out-of-Home, teilweise auch anhand von Sonderwerbeformen wie Riesenposter und auf verschiedenen digitalen Kanälen und Plattformen. "Es gibt nicht viele Marken, die die Kraft haben, nur über die Silhouette eines Produkts oder einen Slogan erkannt zu werden", so Jörn Winkler. "Deshalb haben wir die Marke in dieser neuen Markenkampagne ganz bewusst reduziert - auf das, was McDonald's einzigartig macht."

Die Gesamtkampagne wurde von der McDonald's Lead Marketing Agentur Leo's Thjnk Tank konzipiert und umgesetzt, die Markenfilme verantworte Markenfilm Hamburg gemeinsam mit Regisseur Nico Beyer.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Kochen, Musik, Sport: Accor lässt Gäste gegen PSG-Profi-Kicker antreten

Mit seinem Bonusprogramm Accor Live Limitless ist die französische Hotelgruppe Trikotsponsor von des Fußballclubs Paris Saint-Germain. Inhaber der Accor-Karte können jetzt gegen die Profi-Kicker antreten – nicht im Fußball, sondern bei Lichtschwertkämpfen, Tanzkurse oder Karaoke-Wettbewerben.

Six Senses startet eigene App

Six Senses bringt eine neue Reise-App auf den Markt, die Gäste mit den Resorts auf der ganzen Welt verbindet. Durch die App können Gäste unter anderem ihre Reservierungen verwalten, Transfers buchen und die neuesten Angebote entdecken.

McDonald's unterstützt den Veganuary

Bereits zum zweiten Mal ruft die Organisation Veganuary in Deutschland dazu auf, sich im Januar vegan zu ernähren. Auch McDonald's Deutschland beteiligt sich und bietet seinen Big Vegan TS zum Sonderpreis an und verlost passende Kapuzenpullover.

McDonald's-Werbespot: Pommes stibitzen oder tapfer bleiben?

Der neue TV-Spot von McDonald's Deutschland stellt auf humorvolle Weise den inneren Kampf nach, den Gäste führen, wenn sie Familie oder Freunden Essen aus dem McDrive mitbringen. Wird es der Protagonist schaffen, das Essen komplett nach Hause zu bringen, ohne schwach zu werden?

Per Klick die McDonald's Kinderhilfe Stiftung unterstützen

Bestellen und helfen - McDonald's bietet seinen Gästen, neben den analogen, nun auch über verschiedene digitale Bestellpunkte hinweg die Möglichkeit, die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu unterstützen.

Accor präsentiert digitale Einkaufslösung "Astore Shop" für das Gastgewerbe

Accor startet mit der Einführung des "Astore Shop" in Deutschland. Hotels und Restaurants erhalten Zugang zu einem Sortiment mit circa 80.000 Produkten von insgesamt 43 Lieferanten. Der Shop steht nicht nur Accor-Betrieben, sondern der gesamten Branche offen.

Pop-up-Friseur: McDonald's bringt den 90er-Mittelscheitel zurück

Ob Backstreetboys, Johnny Depp oder David Beckham - sie alle trugen in den 90er-Jahren Mittelscheitel, bei dem die Haare wie zwei Bögen geformt waren. McDonald's Schweden hat die Retro-Frisur nun für eine Kampagne genutzt und dem "Goldenen M-Schnitt" ein Comeback verschafft. 

#KFCmakeitlegendary: KFC startet Hiphop-Challenge auf TikTok

Das Fast-Food-Unternehmen KFC und das Online-Portal Hiphop.de rufen zu einer TikTok-Challenge auf. Vom 15. bis zum 20. Dezember sollen deutsche KFC-Kunden altbekannte Hiphop-Moves nachtanzen und sie in die Neuzeit holen.

Weingastgeber des Jahres an der Mosel ausgezeichnet

Zwei Weinhotels und zwei Weingüter sind die Preisträger im Wettbewerb „Weingastgeber Mosel“ 2020, der im Weinanbaugebiet Mosel veranstaltet wurde. Ausgezeichnet werden Gastgeber, die den Moselwein in ihren Betrieben besonders in Szene setzen und den Gästen näherbringen.

Gewandhaus Dresden vermietet "Geisterzimmer" für die Weihnachtsnacht

Auch wenn das Gewandhaus Dresden über die Feiertage nur verwandtschaftlichen Besuch aufnehmen darf, würde sich das Team des Traditionshauses über ein ausgebuchtes Hotel freuen. Wie das? Hoteldirektor Florian Leisentritt und sein Team hatten eine Idee.