Podcast von Best Western mit 30.000 Hörern

| Marketing Marketing

Wenige Wochen nach Veröffentlichung der ersten Episode hat das Podcast-Format „Wherever life takes you… Stories by Best Western Hotels & Resorts“ der BWH Hotel Group Central Europe schon die 30.000-Hörer-Marke geknackt. In den bisher 15 regelmäßig erschienenen Folgen geben die individuellen Hoteliers der Gruppe persönliche Einblicke und berichten über ihr Engagement und ihre Leidenschaft als Gastgeber.

Die Verbreitung der Episoden erfolgt sowohl über die eigene Webseite unter www.bestwestern.de/podcast als auch über alle bekannten Podcast-Portale sowie Online-Entertainment-Angebote für Reisende im Bahnverkehr. „Die rasant steigenden Zugriffs- und Hörerzahlen innerhalb kurzer Zeit freuen uns sehr. Sie bestätigen, dass wir mit unserem neuen Podcast, der unter unserer Dachmarkenkampagne ‚Gastgeber aus Leidenschaft‘ ins Leben gerufen wurde, sowohl unsere Gäste, Partner als auch Mitarbeiter und viele Reiseinteressierte erreichen. Ein großes Dankeschön gilt all unseren Hoteliers, die in den sehr persönlichen Gesprächen ihre vielfältigen und außergewöhnlichen Geschichten ganz offen teilen. Damit wird unser Podcast dem aktuellen Bedürfnis Reisender nach Regionalität, Nähe und dem Kennenlernen von Menschen hinter einer Marke oder den Hotels gerecht und ist gewiss auch deshalb so erfolgreich“, sagt Carmen Dücker, Geschäftsführerin der BWH Hotel Group Central Europe GmbH in Eschborn.

 Individuelle Geschichten von Gastgebern

„Bei uns schreibt und lebt jedes Hotel seine eigene, ganz individuelle Geschichte. Deshalb gibt es viel zu erzählen: von Hoteliers und ihrem Engagement für das, was ihnen am Herzen liegt. In unseren Interviews und Gesprächen lassen wir die Hörer regelmäßig hinter die Kulissen der Hotels blicken und erhalten sehr persönliche, emotionale Eindrücke wie auch spannende Inspirationen“, so Dücker.

Die Stories und Interviews der Hoteliers der Gruppe sind unter dem Motto „Gastgeber aus Leidenschaft“ konzipiert: So sprechen Hoteliers im Podcast nicht nur über ihr großes Herzblut für den eigenen Betrieb, sondern auch zu ihren Herausforderungen als Unternehmer und geben ganz persönliche Einblicke und Erfahrungen preis.

Und die Themenvielfalt ist groß: vom Biker- oder Erwachsenenhotel über Sterneküche, Promibesuche und Bikinimuseum bis hin zur Bierbraukunst, dem perfekten Grill-Erlebnis, Lama-Trekking und Nachhaltigkeitskonzept – jeder Hotelier hat in den bisherigen Podcast-Folgen einen ganz eigenen, einzigartigen Schwerpunkt gesetzt. Aktuell ist die 15. Episode der Reihe unter dem Titel „Aufatmen im alpinen Designhotel“ erschienen: Christoph Mazur, COO der Alpin Family Unternehmensgruppe und gewerberechtlicher Geschäftsführer des Elements Ressort Zell am See in Österreich, das zur BW Signature Collection gehört, spricht darin über das Designhotel, das Lifestyle und Naturerlebnisse verbindet – und er stellt seine ganz persönlichen Luxusmomente vor.

Diese und alle weiteren Episoden des Podcasts „Wherever life takes you“ stehen online unter www.bestwestern.de/podcast sowie auf Spotify, iTunes, Deezer und anderen Podcast-Verzeichnissen zur Verfügung. Bahnreisende im Fernverkehr sowie Nutzer des ICE-Portals und weiterer Entertainment-Angebote der Deutschen Bahn haben ebenfalls Zugang zu den regelmäßig veröffentlichten Talks der Best Western Hotels & Resorts. Begleitet wird der Podcast von weiteren Marketing-Maßnahmen der BWH Hotel Group Central Europe.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Gäste des Hotel Vitznauerhof tauchen im U-Boot in den Vierwaldstättersee

Im Dezember liegt ein U-Boot in Reichweite des Hotels Vitznauerhof. Mit der P-63 erkunden Gäste die Tiefen des Vierwaldstättersees. Die Expedition in die Tiefe ist ein einmaliges Erlebnis, das man ab sofort für Dezember 2021 buchen kann.

Lieferando führt digitale Geschenkkarten ein

Lieferando führt ab sofort digitale Geschenkkarten ein. Damit können die Beschenkten ihr Essen und den Moment jederzeit selbst wählen. Die Karten sind ab einem Wert von 20 Euro im Lieferando-Webshop erhältlich.

Aus DER Reisebüro wird DERTOUR Reisebüro

Die DER Touristik geht den nächsten Schritt in ihrer Leitmarken-Strategie: Zum Jahreswechsel löst DERTOUR Reisebüro die bisherige Marke DER Deutsches Reisebüro ab.

Flemings Hotels investiert in neue Technologiestrategie

Flemings Hotels baut im Zuge seiner Wachstumsstrategie systemseitig auf Selbstständigkeit und Digitalmarketing. Im Zuge des Investments kommt nun eine neue Technologiestrategie zum Tragen.

McDonald's und Snipes bringen gemeinsame Kollektion auf den Markt

Für Fans der Marken McDonald's und Snipes gibt es ab dem 20. November ein Highlight: Kurz vor dem 50. Geburtstag von McDonald's Deutschland kommt die "Snipes x McDonald's Kollektion" mit dem Goldenen M in die Snipes-Geschäfte in Europa und den Onlineshop.

Hamburger 25hours bietet Freiluft-Raclette in historischen Schweizer Gondelbahn-Kabinen

Ab dem 28. November 2021 werden im Lindengarten des 25hours Hotel Altes Hafenamt Schweizer Spezialitäten wie Raclette serviert – Freiluft und bei jeder Witterung. Für das Projekt wurden eigens zwei historische Schweizer Gondelbahn-Kabinen nach Hamburg gebracht.

Weihnachtskampagne von McDonald's setzt auf die Kraft der Fantasie

Zwischen Geschenkekauf, Plätzchenbacken und Alltagshektik gerät der Zauber der Weihnachtszeit oft in Vergessenheit. Mit seinem diesjährigen Weihnachtsspot erinnert McDonald's Deutschland an die Kraft der Fantasie und schafft magische Momente - mit einer ganz besonderen Pommes.

Roboter als Werbeheld: Johannesbad Hotels mit origineller Kampagne

Die Johannesbad Hotels setzen bei der Mitarbeitergewinnung auf Humor: Sie kreierten einen kurzen Videofilm, der auf unterhaltsame Weise das Bewusstsein dafür schärft, wie sehr die Branche gute Mitarbeiter braucht - und auch wertschätzt.

Fairmont startet mit Luxus-Erlebnissen rund um den Globus

Fairmont Hotels & Resorts präsentiert The Grandest of Escapes Exclusively By Fairmont, eine Kollektion luxuriöser Erlebnisse, die ab sofort rund um die Welt buchbar sind. Die Pakete setzen die kürzlich gestartete globale Markenkampagne fort.

Transgourmet mit neuer Marke "Plant-based"

Von der Beilage bis zum Hauptgericht: Pflanzenbasierte Produkte sind auf dem Vormarsch in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Um die Küchen in ihrem Angebot zu unterstützen, führt Transgourmet nun die Marke "Plant-based" ein.