Programm für den HSMA e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht 

| Marketing Marketing

Die HSMA hat ihr Programm für den e- & MICE Day am 6. September 2021 veröffentlicht . Die Schwerpunkte liegen im Bereich E-Commerce, Distribution, Technologie, Digitalisierung und Revenue Management. Außerdem um das Thema „Sales & MICE“.

Das Event eröffnet der Erfolgsautor der Bücher „Führen mit Hirn“ und „Digitalisieren mit Hirn“ Sebastian Purps-Pardigol mit der Keynote „Digitalisieren mit Hirn – wie uns Hirnforschung unterstützt, neue Potenziale zu erschließen“. Hierbei steht der neurobiologische Einfluss im Rahmen der Digitalisierung im Vordergrund. 

Zu den weiteren Referentinnen und Referenten gehören unter anderem Katja Reisch von den Accor Hotels, die sich mit ihrem Vortrag „Machen ist wie wollen – nur krasser“ und wie Accor die aktuellen MICE Anforderungen aufgreift und vorantreibt, Jan Starcke, Client Partner bei Facebook, mit seinem Vortrag „Conquering the future of travel - Opportunity for post COVID“ und Wilko Weber von SHS Swiss Hospitality Solutions mit dem Vortrag „Direct 4.0 das Ende des PMS? Warum wir bei den Direktbuchungen umdenken müssen“. Ein jährliches Update gibt Markus Luthe vom Hotelverband Deutschland (IHA), der spannende Einblicke in das aktuelle Branchengeschehen gewährt und Rechtsanwalt Peter Hense informiert über relevante, rechtliche Themen. 

„Wir müssen verstehen lernen, dass die Coronapandemie allein nicht für alle derzeitigen Probleme in der Hotellerie verantwortlich ist. Gerade in der Vermarktung der Hotels und die damit verbundenen, angebotenen Dienstleistungen“, sagt Georg Ziegler, Präsident und Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V. „Es ist eher die Art, wie großartige Technologie oft nicht richtig eingesetzt, beziehungsweise nicht verstanden wird oder einfach wichtiges, aktuelles Fachwissen nicht vorhanden ist. Wir sollten daher mehr von authentischen Expertinnen und Experten lernen sowie uns aktiv unter Gleichgesinnten austauschen. Genau hier knüpft die HSMA im Rahmen des e- & Mice Days an.“

„Natürlich werden wir uns auch inhaltlich mit der momentanen Situation und den Auswirkungen der Coronakrise auseinandersetzen. Aber es gilt auch den Blick nach vorne zu richten und uns damit mit relevanten Themen zu beschäftigen. In diesem Jahr legen wir ebenfalls wieder ein besonderes Augenmerk auf das Thema Sicherheit und Hygiene“, so Anna Heuer, Verbandsgeschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V.
Live-Stream nach der Veranstaltung abrufbar

Die HSMA Deutschland e.V. werde außerdem gegen Ende der Veranstaltung den e- & Mice Days als abrufbaren Live-Stream auf der eigenen Website anbieten, der anschließend jederzeit gegen eine Gebühr abgerufen werden könne.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Guide Michelin und Rémy Martin wollen "Grünen Stern" bekannter machen

Der Guide Michelin und Rémy Martin haben eine zweijährige Partnerschaft bekanntgegeben, um den "Grünen Stern" von Michelin, nachhaltiges Engagement von Köchen sowie die Entdeckung von außergewöhnlichem Know-how und Produkten zu fördern. Die Auszeichung ist nicht frei von Kritik.

Nobu Hospitality startet eigene App

Nobu Hospitality, die von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründete Marke, hat die Einführung einer neuen mobilen App bekanntgegeben. Damit können die Gäste das Portfolio an Restaurants und Hotels erkunden und reservieren sowie auf Vorteile zugreifen.

Leonardo Hotels baut BusinessBenefits-Programm aus

Leonardo überarbeitet das eigene Angebot für Unternehmen im Geschäftsreisebereich und positioniert das BusinessBenefits-Programm neu. Das Vorteilsprogramm wird mit flexiblen Buchungskonditionen und einem Ratenangebot ergänzt.

Fairmont Hotels & Resorts stellt neue globale Markenkampagne mit Susan Sarandon vor

Fairmont Hotels & Resorts hat die neue globale Markenkampagne "Experience The Grandest of Feelings" vorgestellt. Zentrale Themen sind die Visionäre, die mit der Gründung der ersten Fairmont-Hotels Geschichte schrieben. Susan Sarandon fungiert dabei als globale Markenbotschafterin.

Wahl der Deutschen Weinkönigin: Wer schafft es ins Finale?

Für die Kandidatinnen der diesjährigen Wahl zur 73. Deutschen Weinkönigin wird es langsam spannend. Am Samstag, den 18. September, stellen die Bewerberinnen aus elf deutschen Weinbaugebieten im Rahmen der Vorentscheidung ihr Fachwissen unter Beweis.

Nicht immer Schleichwerbung: BGH erlaubt Influencern Posts ohne Werbehinweis

Einer der größten Zankäpfel in der wachsenden Influencer-Branche ist Schleichwerbung. Wann müssen die Männer und Frauen kenntlich machen, dass sie Produkte und Hersteller promoten? Mit Fragen dazu hat sich jetzt der Bundesgerichtshof befasst und eine Richtschnur gefunden.

Urlaub ohne Koffertragen: Six Senses startet Partnerschaft mit Luggage Free

Six Senses-Gäste können künftig mit leichtem Gepäck reisen und ihre Koffer im Voraus an eines der Hotels der Marke weltweit schicken. Dazu ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem Portal Luggage Free eingegangen.

Litauen verschenkt 10.000 Übernachtungen

Bis zu 500 litauische Anbieter von Unterkünften haben sich mit dem Ministerium für Wirtschaft und Innovation, sowie mit „Lithuania Travel“, der nationalen Tourismusentwicklungsagentur, für eine neue Tourismuskampagne zusammengetan.

GCH Hotel Group neuer Partner der Füchse Berlin

Die Füchse Berlin begrüßen mit der GCH Hotel Group einen weiteren Partner. Neben der Beherbergung der Füchse-Mannschaften bei Auswärtsspielen wird die Hotelgruppe auch bei Heimspielen in der Max-Schmeling-Halle Präsenz zeigen.

McDonald’s startet deutschlandweites digitales App-Bonusprogramm

"MyMcDonald’s Rewards“ heißt das neue, digitale Bonusprogramm, das McDonald’s jetzt nach einer Pilot-Phase deutschlandweit einführt. App-User können ab sofort in über 1.000 McDonald’s Restaurants in Deutschland Punkte sammeln.