Ritz-Carlton in Wolfsburg bietet Luxus-Camping im VW-Bus

| Marketing Marketing

Das Ritz-Carlton-Hotel in der Wolfsburger Autostadt will romantisches Camping-Abenteuer und Luxus neu kombinieren. Gemeinsam mit der Autostadt und Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet das Hotel Gästen jetzt die Möglichkeit, in einem VW California 6.1 Ocean zu übernachten, ohne auf die Annehmlichkeiten des Nobelhotels mit Drei-Sterne-Koch verzichten zu müssen.

Gäste campen auf der Drachenboot-Wiese vor dem Hotel mit dem unverwechselbaren Blick auf das Hafenbecken und die gegenüberliegenden Schornsteine des Volkswagen-Kraftwerks sowie den 40 Meter langen Infinity-Pool des Hotels. Das Glamping-Erlebnis ist zum Preis von 230 Euro pro Nacht für zwei Personen buchbar.

 

Ein Volkswagen California, (Liege-)Stühle mit Tisch, romantische Lichterketten und das vom Sonnenuntergang in rötliches Licht eingetauchte Kraftwerk werden ebenso angeboten.

Vom 24. Juli bis 29. September 2023 können Gäste den VW California 6.1 Ocean Camper als ihr Outdoor-Zuhause erleben und den Service des The Ritz-Carlton-Hotels genießen sowie die abwechslungsreichen Angebote und Attraktionen der Autostadt kennenlernen.

Der Camper wird mit der Ritz-Carlton-Ausstattung versehen, um den Gästen einen luxuriösen Komfort zu bieten. Von den exquisiten Kissen und der edlen Bettwäsche über flauschige Handtücher und exklusive Bademäntel bis hin zu den erlesenen Diptyque-Produkten, wie Seife und Bodylotion, wird an jedes noch so kleine Detail gedacht.

Selbst die „Badezimmer“-Ausstattung gleicht der einer exklusiven Suite und wird in einer stilechten Kulturtasche in Form eines Bullis bereitgestellt. Der Camper ist ebenso mit Getränken, entsprechenden Gläsern und Tassen sowie einer Nespresso Kaffeemaschine bestückt.

Die Glamper können selbstverständlich alle Bereiche des The Ritz-Carlton, Wolfsburg, nutzen. So haben sie rund um die Uhr Zugang zum Fitnessstudio Kraftwerk mit den sanitären Einrichtungen.

Einer der Höhepunkte ist mit Sicherheit das außergewöhnliche Badevergnügen im 40 Meter langen Außenpool, der von Bäumen umgeben wie ein Ponton im Hafenbecken schwimmt, und dessen Rahmen die imposante Kulisse des gegenüberliegenden Volkswagen Kraftwerks bildet. Auch aus einem umfangreichen Angebot aus Massagen kann gewählt, Dampfbäder und Saunen können genutzt werden.

Im Glamping-Package enthalten ist auch das umfangreiche Frühstück im Restaurant Aura. Mit zahlreichen regionalen Spezialitäten, Eierspeisen und einer besonderen Kaffeeauswahl starten die Gäste hier kulinarisch in den Tag. Durch die bodentiefen Panoramafenster oder von der Terrasse aus bietet sich ein spektakulärer Ausblick auf das Hafenbecken und das denkmalgeschützte Kraftwerk.

Wer es authentischer haben und das Frühstück lieber im Freien vor dem VW Bus genießen möchte, kann es sich gegen eine Servicegebühr in einem Picknickkorb direkt zum Camper bringen lassen und somit den Tag entspannt und für sich unter freiem Himmel beginnen.

Im Restaurant Terra unter der Leitung von Chefkoch Fabian Schröter erwarten die Glamper regionale, saisonale und naturbelassene Gerichte mit einer ordentlichen Portion Kreativität – darunter Schröters Lieblingsgericht, die saftig geschmorte Kalbsbacke.

Wer den ungewöhnlichen Kontrast zwischen Camping und Luxushotel noch verstärken möchte, reserviert für seinen Aufenthalt im Gourmetrestaurant Aqua von Sven Elverfeld, das jüngst wieder als bestes Restaurant Deutschlands mit voller Punktzahl im Hornstein-Ranking ausgezeichnet wurde und 15 Jahre in Folge drei Sterne im Guide Michelin trägt.

Das Glamping-Package im VW California 6.1 Ocean ist zum Preis von 230 Euro pro Nacht für zwei Personen inklusive Frühstück vom 24. Juli bis 29. September 2023 hier buchbar.

Das The Ritz-Carlton, Wolfsburg mit 170 Zimmern und Suiten liegt inmitten der Autostadt in Wolfsburg, einem Kompetenz- und Erlebniszentrum rund um das Thema Mobilität. Architektonisch eindrucksvoll als offener Kreis gebaut, verfügt das vielfach prämierte Luxushotel über die Restaurants Aqua unter der Leitung von Sven Elverfeld, Terra, Aura, die Hafenterrasse, die Lobby Lounge, die Newman’s Bar sowie sieben Konferenzräume. Der freischwimmende, 40 Meter lange, ganzjährig beheizte Infinity-Pool im Hafenbecken ist vor dem denkmalgeschützten Volkswagen-Kraftwerk mit seinen vier hohen Schornsteinen ein wahrer Eyecatcher. Ein ebenso spektakulärer Blick bietet sich den Gästen aus dem Fitness-Bereich des The Ritz-Carlton Spa, das zusätzlich über Dampfbäder und Saunen sowie ein breites Angebot an Spa-Anwendungen verfügt. Über 600 Kunstwerke mit dem Schwerpunkt der Fotografie prägen das Ambiente des Hauses, ebenso wie die modern-klassische Ausstattung von Elliott Barnes.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Als Netzwerk mit dem Fokus auf Fotos und Videos erreicht Instagram weltweit über 1,2 Milliarden Nutzerinnen und Nutzer. Was dabei auffällt: Gleich nach dem Lieblingsthema Mode dreht sich der Content (dt. Inhalt) bei den Instagrammern um Food, Food, Food.

Die GHOTEL Group richtet sich neu aus. Mit der Umfirmierung in The Chocolate on the Pillow Group will sie ihre Zielgruppen neu ansprechen und mit der „Magie der kleinen Dinge“ den entscheidenden Mehrwert liefern.

Der Bewerbungszeitraum für den dritten Social Media Award hat begonnen: Die HSMA Deutschland e.V. sucht wieder Hotels mit besonderem Engagement und Leistungen in vier Social Media Kategorien. 

Über Jahrzehnte war der Romantik-Hotelführer das zentrale Element der Kommunikation der Hotelmarke. Im 51sten Jahr des Bestehens von Romantik ist der Guide jetzt Geschichte. Ein hochwertiges Print-Produkt, eine Kombination aus Magazin und Katalog, mit digitalen Elementen angereichert, schlägt ein neues Kapitel auf.

RoomRaccoon zieht ab sofort mit Hotels for Trees an einem Strang. Die ebenfalls aus den Niederlanden stammende Organisation bringt Aufforstungsprojekte rund um den Globus voran. Zur Feier finanziert RoomRaccoon die Anpflanzung von 100 Bäumen.

Hilton hat eine neue Apartment-Marke angekündigt. 99 Prozent der Arbeit sei bereits erledigt, so CEO Chris Nassetta in einem Telefonat mit Analysten. Die neue Marke soll zunächst ausschließlich aus Neubauten bestehen.

Im Holiday Inn Hamburg Berliner Tor, im Hampton by Hilton Freiburg und im Hampton by Hilton Berlin Alexanderplatz schenkt die Primestar jedem Gast, der bei mehrtägigen Aufenthalten auf die Zimmerreinigung verzichtet, seinen persönlichen Baum.

Das Luxushotel Tierra Magnifica in Costa Rica hat eine ungewöhnliche Marketingaktion gestartet: Paare, die während ihres Aufenthalts im Hotel schwanger werden, dürfen bei der nächsten Buchung eine Nacht gratis im Hotel verbringen.

Die Expedia Group rühmt sich derzeit, erster Online-Reisevermittler zu sein, der in großem Umfang einen sogenannten attributbasierten Buchungsprozess (Attribute-based Shopping, ABS) anbietet.  Erste Ergebnisse würden ein verbessertes Erlebnis für Reisende und ein neues Buchungsmodell für die Hotelbranche zeigen.

 

Adagio startet eine neue TV- und Printkampagne: Auf Basis der neuen Markenidentität kehrt Adagio am 13. April mit drei neuen Werbeclips auf die Bildschirme zurück. Parallel dazu läuft eine dreisprachige Anzeigenkampagne.