The Luxury Collection präsentiert Caroline de Maigret als Markenbotschafterin

| Marketing Marketing

The Luxury Collection im Portfolio von Marriott Bonvoy verkündet die Zusammenarbeit mit Caroline de Maigret als neueste Partnerin und „Global Explorer“. Als Markenbotschafterin hat sie einen Reiseführer mit dem Titel A Night in Seville and the Morning Afterverfasst, in dem sie ihre liebsten Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten verrät.

Hinzu kommt eine Reihe digitaler Städteführer zu Paris, Venedig und Athen, ebenfalls gespickt mit Insidertipps, die de Maigret von ihren Reisen mitgebracht hat. Erstmals präsentiert wird A Night in Seville and the Morning After sowie diedigitalen Guides anlässlich der Eröffnung des Hotels Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid, das Anfang Dezember im Stadtteil Chamberí eröffnet hat.

Mit Global Explorer feiert The Luxury Collection die Lebendigkeit der Destinationen weltweit – gesehen durch die Augen bekannter Persönlichkeiten. Die Französin Caroline de Maigret hat als Model, Producerin und Fashion-Ikone zahlreiche Länder und Städte bereist, von Mailand über London bis New York. 

„Für mich ist das Reisen untrennbar verbunden mit Erkunden und Entdecken. Wenn ich unterwegs bin und neue Leute treffe, auf eine coole Bar an der Ecke stoße, eine kleine Ausstellung mit Werken lokaler Künstler oder das perfekte Hotel finde, dann fühle ich mich richtig glücklich und lebendig“, so Caroline de Maigret. „Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit The Luxury Collection – einer Marke, die für mich eine Art Zuhause in der Fremde darstellt, immer im Einklang mit der jeweiligen Umgebung – um einige meiner Lieblingsorte in Sevilla und anderswo auf der Welt zu teilen.“

A Night in Seville and the Morning After ist der ideale Guide für einen perfekten Tag in Sevilla, beschrieben von Caroline de Maigret. Auf 65 Seiten mit  Fotografien und Illustrationen führt de Maigret die Leser vom Einchecken im Hotel Alfonso XIII, a Luxury Collection Hotel, Seville, über die Besichtigung der Catedral de Sevilla, ein Mittagessen im El Pintón und einen Besuch im Hutladen Maquedano bis hin zu einer Nacht in der Stadt, die in der Prachtstraße Alameda de Hércules beginnt.

Das Buch ist in vier Abschnitte unterteilt, die sich auf de Maigrets Lieblingsrestaurants, -drinks, -Einkaufsmöglichkeiten und -Sehenswürdigkeiten beziehen. Um die Zusammenarbeit zu vervollständigen, hat de Maigret auch eine Reihe von digitalen Reiseführern – Paris, Venedig und Athen – erstellt, die zusammen mit dem Sevilla-Buch im Taschenformat ebenfalls im Dezember erscheinen werden.

„Wir freuen uns sehr, Caroline de Maigret als unsere neueste Global Explorer begrüßen zu dürfen. Ihre leidenschaftliche Neugier und Entdeckungslust fängt den Geist der Marke The Luxury Collection perfekt ein, da wir auf Reisen unsere Leidenschaften ausleben und uns auf die Suche nach Erfüllung begeben wollen", sagt Philipp Weghmann, Vice President & Global Brand Leader, The Luxury Collection. „Wir freuen uns, mit ihr an einem wunderschönen Buch und einer digitalen Serie zusammenzuarbeiten, um unser beeindruckendes Portfolio in einigen der faszinierendsten Destinationen Europas zu feiern."


Zurück

Vielleicht auch interessant

Hotels schaffen Lebensraum auf Zeit für Menschen – die Koncept Hotels​​​​​​​ schaffen jetzt Lebensraum auf Dauer für die Natur. Das Unternehmen rettet pro Gäste-Übernachtung einen Quadratmeter Umwelt.

Mariella Cramer von der Ahr, Katrin Lang aus dem Anbaugebiet Baden, Sophia Hanke aus der Pfalz, Juliane Schäfer aus Rheinhessen und Luise Böhme aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut stehen im Finale zur Wahl der 74. Deutschen Weinkönigin.

Sina Erdrich spricht als Weinkönigin für rund 15.000 Winzerinnen und Winzer in Deutschland. Bald wird sie die Krone an eine Nachfolgerin abgeben. Für die Zukunft hat die 25-Jährige bereits Pläne.

Gäste im GECKO Hotel & Beach Club auf Formentera können während ihres Aufenthaltes die Wirkung von Digital Detox genießen. Um trotzdem Urlaubserinnerungen festhalten zu können, erhalten sie im Gegenzug eine Polaroid-Kamera und eine Landkarte. Auf Wunsch gibt es noch ein Nokia-Handy dazu.

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung fiebern die acht Kandidatinnen für die diesjährige Wahl der 74. Deutschen Weinkönigin der Vorentscheidung entgegen, den das Deutsche Weininstitut am kommenden Samstag organisiert.

„Hotels to Indulge”, also Hotels zum Genießen, so heißt die neue Kampagne von Mövenpick, die eine Hommage an die kulinarischen Wurzeln der Marke ist. Mit kreativen Erlebnissen rund um Essen und Trinken schlägt sie die Brücke zu Kultur, Genuss und sozialem Wandel.

„Beyond Exploring No. 6“ – so heißt der Duft, der exklusiv für das Cervo Mountain Resorts in Zermatt kreiert wurde. Seit vergangenem Winter duften die Chalets des Berghotels nach Zedernholz, Patschuli und Moschus. Das Resort in Zermatt ist jedoch keine Ausnahme.

Die Mövenpick Hotels & Resorts​​​​​​​ präsentieren eine neue, weltweite Kampagne. Unter dem Claim "Hotels to Indulge", will die Marke an ihr kulinarisches Erbe anknüpfen und zeigt von Schokolade inspirierte Kreationen, verspielte Bilder und lokale kulinarische Erlebnisse.

Flemings Hotels bereitet ab sofort nicht nur Herrchen und Frauchen einen tierisch guten Empfang. Mit dem neuen „Dogs Welcome Programm“ fühlen sich auch Vierbeiner im Hotelzimmer wohl.

Die Social-Media-Plattform Tiktok ist für Unternehmen schon längst zu einem wichtigen Marketing-Kanal geworden. Doch vor allem Tourismus-Marken tun sich auf Tiktok schwer. Sogar Unternehmen wie TUI oder GetYourGuide, denen auf Instagram hunderttausende User folgen, haben auf Tiktok eine überschaubare Fan-Gemeinde.