Wahl der Deutschen Weinkönigin am 24. September

| Marketing Marketing

Umjubelt von ihren Fans und Familien beantworten sie Fragen rund um den Wein, treten in Spielen gegeneinander an und zeigen bei Interviews auf der Bühne ihren ganzen Charme. Sechs Finalistinnen wetteifern am 24. September um die Krone der Deutschen Weinkönigin. Das Wahlfinale überträgt das SWR Fernsehen mit einer großen Show um 20:15 Uhr live aus dem Saalbau in Neustadt an der Weinstraße.

Die Finalistinnen

Die Krone der deutschen Weinhoheit ist schon zum Greifen nah. Bei der Vorentscheidung am vergangenen Samstag, 18. September, haben sechs Gebietsweinköniginnen die Jury überzeugt. Jetzt fiebern Linda Trarbach (Ahr), Saskia Teucke (Pfalz), Marie Jostock (Mosel), Sina Erdrich (Baden), Henrike Heinicke (Württemberg) und Valerie Gorgus (Rheingau) der Wahl der Deutschen Weinkönigin entgegen.

Mit Fingerspitzengefühl begleitet Moderator Holger Wienpahl die Kandidatinnen bei ihren Aufgaben durch die Show. Da müssen die Finalistinnen nicht nur ihre weinsensorischen, rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten beweisen, sondern welche der sechs Gebietsweinköniginnen hat abseits ihres Weinwissens das "gewisse Etwas", das die rund 70-köpfige Jury mit Expert:innen aus Weinwirtschaft, Politik und Medien überzeugt?

Kurz nach 22 Uhr wird es feststehen und die 73. Deutsche Weinkönigin gekrönt. Zuvor bereichert das Bonner Springmaus-Theater die Show und auch die Kabarettisten Bernd Stelter und Andy Ost sorgen für Zwischentöne.

Wer sich schon vorher ein Bild von den Finalistinnen machen möchte, findet ihre Porträts auf SWR.de/weinkoenigin.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Subway kündigt mit dem neuen Philly Beef Teriyaki auf pflanzlicher Basis den Beginn einer langfristigen Partnerschaft mit The Vegetarian Butcher an. Das Sandwich ist landesweit bis zum 14. Februar 2023 in allen teilnehmenden Restaurants erhältlich.

Das Kempinski-Hotel Adlon hat eine Augmented-Reality-App auf den Markt gebracht, mit der Interessierte die Nobelherberge digital erleben können. Mit der neuen App kann jeder ein Selfie vor dem Elefantenbrunnen schießen oder die Präsidentensuite erkunden.

Mit einer neuen Imagekampagne will das bayerische Wirtschaftsministerium Einheimische und potenzielle Arbeitskräfte vom Tourismus überzeugen. Die Werbung unter dem Titel «Wir machen Urlaub» soll bis Ende Februar ausgespielt werden.

Das neue Jahr bringt ein neues Mitglied in die Reihen der The Leading Hotels of the World: Seit dem 1. Januar 2023 ist nun auch das Alpin Resort Sacher Seefeld-Tirol Teil der Kollektion unabhängiger Hotels.

Share Now und die 25hours Hotels starten eine Partnerschaft in Österreich und Deutschland. Gäste können ab sofort in Wien, Berlin, Hamburg und München auf die Fahrzeuge des Unternehmens zurückgreifen.

Der finnische Lieferdienst Wolt und der Schnelllieferdienst Flink sind jetzt deutschlandweit Partner. Das Warenangebot von Flink ist ab sofort auch über die Wolt-App bestellbar. Die Wolt-Mitarbeiter liefern die Waren dabei auch aus.

Mit Bienchen Sina hat die 2015 von Arcotel gegründete Initiative Give Bees a Chance nun ein Gesicht bekommen. Ihr erstes Abenteuer können kleine Hotelgäste nun im Taschenbuch “Aufregung um Sina“ nachlesen - oder sich von den Eltern vorlesen lassen.

Die Hotelkette B&B HOTELS arbeitet fortan gemeinsam mit der Werbeagentur Brand Factory an ihrer Markenstrategie. In einem mehrstufigen Pitch setzte sich die Agentur aus Offenbach durch und unterstützt die Hotelkette ab sofort.

Klimawandel, soziale Herausforderungen und gesellschaftliche Entwicklungen gehen auch an der Hotellerie nicht vorbei: Der zusätzliche HSMA-Fachbereich ergänzt nun das Portfolio des Verbands.

Die Hyatt Hotels Corporation hat mehr als 20 Resorts in Europa, die Teil der Inclusive Collection sind, in sein Treueprogramm World of Hyatt integriert. Weitere europäische Resorts der Inclusive Collection sollen World of Hyatt in Kürze beitreten.