Amedia-Gruppe: Mario Reincke führt Schlosshotel Wendorf

| Personalien Personalien

Mario Reincke ist der neue Direktor des Schlosshotels Wendorf, des Flaggschiff-Hotels der Amedia-Gruppe. Der 38-jährige Wirtschaftswissenschaftler bereitet den Ausbau des mecklenburgischen Golf- und Wellness-Resorts mit neuen Ferienwohnungen und -häusern als Ganzjahresbetrieb vor. Zudem wird im kommenden Jahr erstmals ein eigenes Golfturnier veranstaltet.

Reincke hat seit Oktober die Führung des Hotels der Amedia-Gruppe übernommen. Ziel des eines Expansionsprogrammes ist es, das Resort nahe der Ostseeküste als Ganzjahresbetrieb auf eine Kapazität von 150 Betten auszubauen. In den nächsten 24 Monaten werden 16 Ferienhäuser, drei Ferienwohnungen und weitere Ferienapartments errichtet. Damit wird die bestehende Residenz mit bislang neun luxuriösen Suiten und zwölf komfortablen Zimmern sowie drei Ferienhäusern um mehr als 20 Wohneinheiten erweitert.

Für die bis dato 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet dies eine willkommene Erweiterung auf Vollzeitstellen ohne Saisonrhythmus. Für Servicequalität wird das Team besonders gefördert: Die Gehälter seien überdurchschnittlich und in einem nahen Wohngebiet wurden eigens Mitarbeiterwohnungen eingerichtet, sagt das Unternehmen.

 

Die vom Amedia geführte Hotelgruppe umfasst 18 Häuser wird in den kommenden Jahren um acht weitere Standorte in Deutschland, Österreich und erstmals in Italien erweitert.

Das mit fünf Sternen klassifizierte Schlosshotel Wendorf baut damit seine Präsenz als Boutiqueresort für Hochzeiten, Events und Reitsport aus. Mit Mario Reincke gewinnt das Haus einen erfahrenen Hotelier und Touristiker (TUI/Dorfhotel/Iberotel/Gutshof Woldzegarten), der diese ambitionierte Herausforderung mit Verve und Geschick anpackt.

Das Golfresort der Amedia-Hotelgruppe residiert in einem seit 130 Jahren bestehenden Schloss der Herzöge Mecklenburgs, das auf den Grundmauern einer uralten Burg errichtet wurde. Die Gäste des luxuriösen Boutiquehotels schätzen die distinguierte Atmosphäre der Bibliothek und Cigar Lounge, goutieren die kulinarischen Spitzenleistungen im Gourmetrestauramt „Cheval Blanc“ und lassen sich von der Jahrhunderte-schweren Geschichte im Spa-Gewölbe inspirieren.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Business Target Group präsentiert neuen Geschäftsführer

Die Business Target Group (BTG), eine einhundertprozentige Tochter der dfv Mediengruppe, hat seit 1. März einen neuen Geschäftsführer. Thomas Meyer leitet nun zusätzlich die Geschicke der BTG mit Firmensitz in Scheeßel. Er übernimmt die Position von Peter Kley. 

HSMA Deutschland erweitert Fachvorstände

Um die Mitglieder auch zukünftig zu aktuellen Themen informieren zu können, werden die HSMA-Fachbereiche erweitert: Christian Meißner wird Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“, Tobias Köhler übernimmt den neu geschaffenen Bereich „Technology“.

Arian Röhrle neuer Hoteldirektor im Seehotel Schlierseer Hof

Das Seehotel Schlierseer Hof in Schliersee bekommt einen neuen Hoteldirektor. Arian Röhrle (30) übernimmt ab 1. April 2020 das Vier-Sterne-Hotel direkt am Ufer mit seinen 45 Zimmern sowie das Apartmenthotel Die Kuh Am See. Röhrle ist auch internationaler Präsident der Vereinigung AICR.

Bachmair am See: Andreas Kartschoke neuer Direktor in Rottach-Egern

Seit dem 1. März 2020 ist Andreas Kartschoke Hoteldirektor des Hotels Bachmair am See im Tegernseer Tal. Das Hotel gehört seit dem 1. Februar 2020 zum Portfolio von Travel Charme Hotels & Resorts und wird in den kommenden drei Jahren vollständig modernisiert und renoviert.

Neue Direktorin im Schlossgut Gross Schwansee

Die Leitung des Hotels Schlossgut Gross Schwansee hat Janet Schroeder übernommen. Zuletzt war sie für das Vier Jahreszeiten Hotel und Viva Hotel by Vier Jahreszeiten Hotels in Lübeck sowie für das Arborea Marina Resort in Neustadt in Holstein verantwortlich.

Neue General Manager bei Steigenberger und IntercityHotel in Berlin

Peter B. Mikkelsen hat zum 1. März für die Steigenberger Hotels & Resorts die Funktion des Area General Manager Berlins übernommen. Das Steigenberger Airport Hotel in Berlin wird ab dem 1. April von Steffi Wisotzky geleitet. Kathrin Schissler übernimmt zum 1. April die Leitung des IntercityHotel Hauptbahnhof Berlin.

SuitePad: Neuer Vice President Business Development und neuer Head of Sales Europe

Mit zwei neuen Führungskräften bekommt das Vertriebsteam von SuitePad Verstärkung: Rob Zijl ist neuer Vice President Business Development, und ab sofort zeichnet Patrick Bingel (41) als neuer Head of Sales Europe verantwortlich.

Scott Brown neuer Restaurantleiter im Sternerestaurant Storstad in Regensburg

Scott Brown ist neuer Restaurantleiter im Sterne-Restaurant Storstad von Anton Schmaus in Regensburg. Erfahrung in der Spitzenhotellerie und Gastronomie hat der gebürtige Schotte in den 15 Jahren seiner Berufstätigkeit reichlich gesammelt.

Sascha Ranger neuer General Manager im Wyndham Hotel Duisburger Hof

Das Wyndham Hotel Duisburger Hof der GCH Hotel Group in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen General Manager: Ab sofort führt Sascha Ranger die rund 35 Mitarbeiter. Ranger war zuletzt als Hotel Manager im ibis Hotel Dortmund West tätig.

Prominente Personalie: Frank Marrenbach geht von Oetker zu den Althoff-Hotels

Frank Marrenbach, CEO der Oetker Collection, verlässt das Unternehmen und wird Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff-Hotels. Thomas H. Althoff bleibt Mehrheitsgesellschafter und wird „Chairman of the Board“. Neuer Chef der Oetker Collection ist Timo Grünert.