Amedia-Gruppe: Mario Reincke führt Schlosshotel Wendorf

| Personalien Personalien

Mario Reincke ist der neue Direktor des Schlosshotels Wendorf, des Flaggschiff-Hotels der Amedia-Gruppe. Der 38-jährige Wirtschaftswissenschaftler bereitet den Ausbau des mecklenburgischen Golf- und Wellness-Resorts mit neuen Ferienwohnungen und -häusern als Ganzjahresbetrieb vor. Zudem wird im kommenden Jahr erstmals ein eigenes Golfturnier veranstaltet.

Reincke hat seit Oktober die Führung des Hotels der Amedia-Gruppe übernommen. Ziel des eines Expansionsprogrammes ist es, das Resort nahe der Ostseeküste als Ganzjahresbetrieb auf eine Kapazität von 150 Betten auszubauen. In den nächsten 24 Monaten werden 16 Ferienhäuser, drei Ferienwohnungen und weitere Ferienapartments errichtet. Damit wird die bestehende Residenz mit bislang neun luxuriösen Suiten und zwölf komfortablen Zimmern sowie drei Ferienhäusern um mehr als 20 Wohneinheiten erweitert.

Für die bis dato 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet dies eine willkommene Erweiterung auf Vollzeitstellen ohne Saisonrhythmus. Für Servicequalität wird das Team besonders gefördert: Die Gehälter seien überdurchschnittlich und in einem nahen Wohngebiet wurden eigens Mitarbeiterwohnungen eingerichtet, sagt das Unternehmen.

 

Die vom Amedia geführte Hotelgruppe umfasst 18 Häuser wird in den kommenden Jahren um acht weitere Standorte in Deutschland, Österreich und erstmals in Italien erweitert.

Das mit fünf Sternen klassifizierte Schlosshotel Wendorf baut damit seine Präsenz als Boutiqueresort für Hochzeiten, Events und Reitsport aus. Mit Mario Reincke gewinnt das Haus einen erfahrenen Hotelier und Touristiker (TUI/Dorfhotel/Iberotel/Gutshof Woldzegarten), der diese ambitionierte Herausforderung mit Verve und Geschick anpackt.

Das Golfresort der Amedia-Hotelgruppe residiert in einem seit 130 Jahren bestehenden Schloss der Herzöge Mecklenburgs, das auf den Grundmauern einer uralten Burg errichtet wurde. Die Gäste des luxuriösen Boutiquehotels schätzen die distinguierte Atmosphäre der Bibliothek und Cigar Lounge, goutieren die kulinarischen Spitzenleistungen im Gourmetrestauramt „Cheval Blanc“ und lassen sich von der Jahrhunderte-schweren Geschichte im Spa-Gewölbe inspirieren.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Jumeirah Frankfurt: Sascha Friedrichs Executive Head Chef

Sascha Friedrichs ist neuer Executive Head Chef im Luxushotel Jumeirah Frankfurt. Der 40-Jährige übernimmt die Leitung des Restaurants „Max on One“, des Bankettbereichs, der Bar und des In-Room Dinings. Friedrichs kommt aus dem Swisshotel Zürich nach Frankfurt.

Melissa Ewering Manager Customer Experience bei Achat

Die Achat Hotels haben jetzt eine Managerin für das „Customer Experience“. Melissa Ewering soll sich demnach um die Gästezufriedenheit bei der Hotelgruppe kümmern. Man wolle sich hier, trotz guter Werte, weiter verbessern, sagt Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman.

Neues Verkaufsteam im Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann

Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann​​​​​​​ stellt sein Verkaufsteam neu auf. Seit dem 1. Januar leitet Alejandra Grispi als Director of Sales den Verkauf in dem Hotel im Grunewald. Das Verkaufsteam wird zudem unterstützt von Christian Zilinski-Meyer, Marketing and Digital Content Manager.

RIMC International Hotels & Resorts verstärken Führungsebene

Seit dem 1. Januar 2020 sind Jana Thielsen als Head of Human Resources und Johannes Louris als Head of Controlling an Bord von RIMC International Hotels & Resorts. Thielsen ist bereits seit 2015 im Unternehmen, Louris war zuletzt für die DSR Hotel Holding tätig.

Bart Luijk General Manager im "The Hotel Darmstadt"

Bart Luijk ist General Manager des im November 2019 eröffneten "The Hotel Darmstadt". Der gebürtige Niederländer begleitete das 327 Zimmer große und im Management der Cycas Hospitality geführte Haus bereits durch die Pre-Opening-Phase.

Roomers-Hotel München: Fabian Ahrendt neuer Hotel Manager, Hendrik Franz Executive Küchenchef

Das Roomers-Hotel in München hat zwei Führungspositionen neu besetzt: Fabian Ahrendt zeichnet als Hotel-Manager für das 280 Zimmer große Hotel verantwortlich. Hendrik Franz hat als Executive Küchenchef die Leitung für die F&B-Outlets übernommen.

Benjamin Ploppa “Head of Hotels” bei Christie & Co in Deutschland

Der Hotelimmobilienexperte Christie & Co​​​​​​​ verstärkt sein deutsches Team und stellt Benjamin Ploppa in der Rolle des Head of Hotels - Germany vor. Zuvor war Benjamin Ploppa bei BNP Paribas und Accor Hospitality Deutschland tätig.

Kempinski will nachhaltiger werden: Julia Massey Vice President Global Sustainability

Kempinski Hotels S.A. hat Julia Massey zum Vice President Global Sustainability ernannt. Massey zeichnet fortan für die Entwicklung nachhaltiger Standards und Initativen verantwortlich und soll das Thema Nachhaltigkeit stärker in der Hotelgruppe verankern.

Leonardo Hotels: Susanne Benad Head of Convention Sales

Zum Jahresauftakt ist Susanne Benad als Head of Convention Sales bei den Leonardo Hotels Central Europe eingestiegen. Diese Position ist neu geschaffen worden. Benad startete ihre Karriere bei BCD Travel Germany.

Brenners Park-Hotel & Spa: Henning Matthiesen übernimmt von Frank Marrenbach

Frank Marrenbach hat, nach 22 Jahren als Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, die Leitung des Hauses an Henning Matthiesen übergeben. Henning Matthiesen kommt vom Excelsior Hotel Ernst in Köln. Marrenbach wird sich fortan auf die Leitung der Oetker Collection konzentrieren.