Björn K. Wild neuer Direktor des barefoot Hotel in Portocolom auf Mallorca

| Personalien Personalien

Ab sofort leitet Björn Wild das barefoot Hotel Mallorca in Portocolom an der Ostküste der Baleareninsel. Erfinder des Konzepts ist der Schauspieler und Unternehmer Til Schweiger, Betreiber sind die arcona Hotels & Resorts. 

Alexander Winter, Geschäftsführer der arcona Hotels & Resorts, freut sich über den neuen Mann an der Spitze: „Mit Björn Wild haben wir einen strategisch versierten Fachmann gefunden, der schon viele Jahre auf Mallorca verankert ist. Wir sind fest davon überzeugt, dass seine fachliche Expertise im Bereich Sales und Marketing und in der operativen 5-Sterne-Hotellerie dem Barefoot Hotel in Portocolom zugutekommen wird.“

Der geborene Frankfurter Björn Wild zeichnet sich durch langjährige Erfahrung als General Manager aus und ist Experte für Boutique Hotels in Spanien. Der 44-Jährige sammelte Erfahrungen in Führungspositionen renommierter Hotels, bevor er mit 30 Jahren sein erstes Boutique Hotel in Riga übernahm. Seither bewährte er sich als General Manager zahlreicher Hotels in Spanien, engagierte sich als Hotelberater und profilierte sich als COO der von ihm mit gegründeten White Brand Hotels. Er freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich möchte das barefoot-Hotel zu einem der besten Lifestyle-Hotels der Insel machen.“ 

Björn Wild löst Oliver Kunz, der das Haus eröffnet hat, an der Spitze des barefoot Hotels ab.

Das 2022 neu errichtete barefoot Hotel Mallorca liegt an der Bucht von Portocolom mit Blick auf den Hafen und das Meer. Das Interieur des Hotels verbindet Komfort mit mallorquinischem Flair. Die 60 Zimmer und Suiten sind in hellen Naturtönen. Elf Zimmerkategorien – vom Doppelzimmer, Familienzimmer bis hin zur Suite mit Meerblick, Jacuzzi und Terrasse – stehen den Gästen zur Auswahl. Alle Zimmer sind individuell klimatisiert. Eine Besonderheit sind die zubuchbaren privaten Dachterrassen mit Jacuzzi und Meerblick.

Spa mit Sauna, Hamam und Pools stehen ebenfalls zur Verfügung. Leger bittet das barefood Restaurant zu Tisch und offeriert mallorquinische Küche kombiniert mit „Til`s Lieblingsgerichten“, wobei frische Produkte im Vordergrund stehen.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mit Alessio Landi konnte das Berliner Hotel SO/ Berlin Das Stue einen neuen Küchenchef gewinnen. Der gebürtige Italiener ist ab sofort verantwortlich für das Restaurant The Casual, die Stue Bar sowie das kulinarische Tagesgeschäft inklusive Roomservice und Bankettbereich.

Christian Lesny verstärkt als Director of Finance das Management-Team des Tortue Hamburg. Der 40-jährige Hotelbetriebswirt war zuletzt als Director of Finance & Business Development für die Fortune Hotels Gruppe tätig.

Den Bereich Food & Beverage im The Fontenay in Hamburg verantwortet künftig Christian Pansi. Der gebürtige Niedersachse ist bereits seit August 2017 als Assistant F&B Manager an der Hamburger Außenlaster tätig.

Rosina Ostler wird im Dezember 2023 die kulinarische Leitung des mit zwei Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurants Alois - Dallmayr Fine Dining übernehmen. Die 31-Jährige kehrt damit in ihre Heimat zurück und kann auf eine beeindruckende gastronomische Laufbahn verweisen.

Imke Bergherr hat als Küchenchefin die Küchenleitung im Panoramarestaurant Donners Wein & Küchenbar im Best Western Hotel Das Donners in Cuxhaven übernommen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Imke Bergherr für die Küchenleitung gewinnen konnten", sagt Carsten Weber, Geschäftsführer des Hotels.

Auf der Agenda der Delegiertenversammlung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) am Montag in Berlin standen die Nachwahlen zweier Präsidiumsmitglieder. Florian Hary und Robert Mangold wurden in das Spitzengremium gewählt.

Am vergangenen Wochenende startete das Ameron Davos Swiss Mountain Resort in die Wintersaison – für die Kulinarik sorgt der neue Küchenchef Riccardo O. Marra. In dieser Funktion ist der 26-Jährige zuständig für das gesamte gastronomische Repertoire des Vier-Sterne-Superior-Hotels.

Das Waldhotel Stuttgart hat die Leitung seiner Küche und des F&B-Managements neu besetzt. Mit Tobias Schnee und Theresa Ferstl setzt das 4-Sterne-Superior-Privathotel auf eine Nachfolge aus den eigenen Reihen, was der Philosophie des Hauses entspricht.

Die Seetelhotels verlieren ihren Chief Executive Director. Walter Neumann verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Rolf Seelige-Steinhoff und Walter Neumann beenden ihre Zusammenarbeit.

Die Koncept-Hotels lenken den Personalbereich mit einem People- und Culture-Management in neue Bahnen. Die Aufgabe im Team der erfolgreichen Hotel-Gruppe übernimmt ab sofort Lucia Aponte.