Christian Huschka mit Agentur für Marketing und Revenue Management

| Personalien Personalien

Nach 18 Jahren Berufstätigkeit für Luxus-Hotelgruppen und weiteren vier Jahren in der Privathotellerie, hat sich Christian Huschka selbstständig gemacht. Mit HOTELcommm gründet der Hotelier eine Agentur für Marketing und Revenue Management, die Privathoteliers und Gastronomen unterstützen soll. 

Mit diversen Partnern bietet Huschka Hilfe bei der Definition von Alleinstellungsmerkmalen, bei der Verbesserung des Erscheinungsbildes, bei der Bewerbung der richtigen Zielgruppen, der Optimierung der Webseiten-Präsenz, sowie bei Analyse der Belegung und mehr.

Die Luxushotel-Karriere von Christian Huschka begann 1997 an der Spüle des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München und führte im Laufe der Jahre buchstäblich durch alle Bereiche des Hotels, wie z.B. Einkauf, Warenwirtschaft, Weinkeller, Bar, Restaurant, Bankett, Members-Only Club, Zimmerservice, Rezeption und Reservierung. Auf all diese operativen und administrativen Erfahrungen folgte die Grundlage für die heutige Expertise: die kommerzielle Spezialisierung. Huschka sammelte als Director of Sales & Marketing, Director of Business Development und Stellvertretender Hoteldirektor viele Erfahrungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, USA, Afrika und dem Mittleren Osten. Die erarbeitete Stärke in Vertrieb und Marketing war die erste wichtige Säule – das Beherrschen von Revenue Management die zweite. Fortan sollte diese seltene Kombination die Erfolgsgrundlage für verschiedenste Hotels sein. Zu den Highlights zählen die Markteinführung des Sofitel Munich Bayerpost, die Area-Rolle in Tansania für die Bilila Lodge Kempinski Serengeti, dem Zamani Zanzibar Kempinski und dem Kilimanjaro Hotel Kempinski, die komplette Vorbereitung und Markteinführung des The Ajman Palace für eine Scheich-Familie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Übernahme des Original „Hotel Ruanda“ aus selbigem Hollywood Film, sowie das Repositionieren des Flaggschiff-Hotels Marsa Malaz Kempinski in Doha.

Nach vielen Jahren im Ausland war es Zeit, zusammen mit der Familie ein dauerhaftes Zuhause in der Heimat zu beziehen und Wurzeln zu schlagen. Zuletzt konnte Christian Huschka „dahoam“ als Director of Business Development einem der erfolgreichsten Privathoteliers und Gastronomen in München, Kull & Weinzierl, zu deutlichen Umsatzsteigerungen und optimiertem Erscheinungsbild verhelfen. Nun bietet er seine Erfahrung und Leistungen zusammen mit seiner gewachsenen Community unter der Marke HOTELcommm externen Kunden an.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Eric van der Linden neuer Hoteldirektor des Welcome Hotels Wesel

Zu Jahresbeginn hat die Direktion des Welcome Hotels Wesel gewechselt. Seit 1. Januar 2020 steht das Traditionshaus an der Rheinpromenade unter der Regie von Eric van der Linden, der von Steigenberger kommt.

Carsten Horn neuer CEO bei Nordsee

Der Systemgastronom Nordsee hat einen neuen Chef angeheuert. Carsten Horn wird der neue CEO des Bremerhavener Unternehmens. Zuletzt war Horn als Geschäftsführer für CinemaxX tätig.

Ex-Vapiano-Chef Jochen Halfmann wird CEO für Deutschland bei Lagardère Travel Retail

Lagardère Travel Retail ernennt Jochen Halfmann zum Geschäftsführer der Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH. Vor seinem Wechsel war Halfmann CEO der Vapiano SE. Zuvor war er unter anderem als Managing Director für die Douglas-Gruppe in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig.

Karim Tayach zum Cluster General Manager der Kempinski Hotels in Doha ernannt

Kempinski Hotels hat Karim Tayach zum neuen Cluster General Manager des Marsa Malaz Kempinski, The Pearl und der Kempinski Residences & Suites, Doha ernannt. Zuletzt war er als General Manager im The Ritz-Carlton, Bali tätig.

Jumeirah Frankfurt: Sascha Friedrichs Executive Head Chef

Sascha Friedrichs ist neuer Executive Head Chef im Luxushotel Jumeirah Frankfurt. Der 40-Jährige übernimmt die Leitung des Restaurants „Max on One“, des Bankettbereichs, der Bar und des In-Room Dinings. Friedrichs kommt aus dem Swisshotel Zürich nach Frankfurt.

Melissa Ewering Manager Customer Experience bei Achat

Die Achat Hotels haben jetzt eine Managerin für das „Customer Experience“. Melissa Ewering soll sich demnach um die Gästezufriedenheit bei der Hotelgruppe kümmern. Man wolle sich hier, trotz guter Werte, weiter verbessern, sagt Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman.

Neues Verkaufsteam im Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann

Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann​​​​​​​ stellt sein Verkaufsteam neu auf. Seit dem 1. Januar leitet Alejandra Grispi als Director of Sales den Verkauf in dem Hotel im Grunewald. Das Verkaufsteam wird zudem unterstützt von Christian Zilinski-Meyer, Marketing and Digital Content Manager.

RIMC International Hotels & Resorts verstärken Führungsebene

Seit dem 1. Januar 2020 sind Jana Thielsen als Head of Human Resources und Johannes Louris als Head of Controlling an Bord von RIMC International Hotels & Resorts. Thielsen ist bereits seit 2015 im Unternehmen, Louris war zuletzt für die DSR Hotel Holding tätig.

Bart Luijk General Manager im "The Hotel Darmstadt"

Bart Luijk ist General Manager des im November 2019 eröffneten "The Hotel Darmstadt". Der gebürtige Niederländer begleitete das 327 Zimmer große und im Management der Cycas Hospitality geführte Haus bereits durch die Pre-Opening-Phase.

Roomers-Hotel München: Fabian Ahrendt neuer Hotel Manager, Hendrik Franz Executive Küchenchef

Das Roomers-Hotel in München hat zwei Führungspositionen neu besetzt: Fabian Ahrendt zeichnet als Hotel-Manager für das 280 Zimmer große Hotel verantwortlich. Hendrik Franz hat als Executive Küchenchef die Leitung für die F&B-Outlets übernommen.