Christian Lesny neuer Director of Finance im Tortue Hamburg

| Personalien Personalien

Christian Lesny verstärkt als Director of Finance das Management-Team des Tortue Hamburg. Der 40-jährige Hotelbetriebswirt verfügt über Erfahrung in den Bereichen F&B, Controlling und Finanzen, und war zuletzt als Director of Finance & Business Development für die Fortune Hotels Gruppe mit Sitz in Hamburg tätig.

Den Grundstein für seine Expertise legte Lesny nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann mit einem Studium zum Hotelbetriebswirt nebst Ausbildereignung, sowie einer Spezialisierung im Bereich Finanzmanagement und Finanzanalyse. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn folgten namhafte Stationen - unter anderem war er in verschiedenen Positionen für die Deutsche Hospitality, den H-Hotels sowie bei AIDA Cruises tätig. Zuletzt verantwortete Christian Lesny als Director of Finance and Business Development die Produktentwicklung und das Finanzcontrolling der gesamten Fortune Hotels.

Die Gruppe umfasst vier individuelle Hotelkonzepte - Gastwerk Hotel, The George Hotel, Hostelkonzept Superbude  sowie das PierDrei Hotel als JointVenture mit den Betreibern des Miniaturwunderlands und dem Schmidts Tivoli. Im September wechselte er als Director of Finance ins Tortue Hamburg. „Das Tortue Hamburg ist ein großartiges Haus, ich freue mich auf diesen gemeinsamen Weg, auf die kommenden Aufgaben und Vorhaben und vor allem auf die tollen Menschen, die dieses Hotelprodukt so einzigartig machen“, so Lesny.

Marc Ciunis und Carsten von der Heide, geschäftsführende Gesellschafter des Tortue Hamburg, sind hocherfreut: „Mit Christian Lesny konnten wir eine hervorragende Besetzung für eine der Schlüsselpositionen unseres Hauses gewinnen. Wir freuen uns sehr, ihn mit seiner vielschichtigen Expertise und Leidenschaft für die Hotellerie in unserem Team begrüßen zu dürfen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Carsten Fritz übernimmt als General Manager die Leitung von The Wellem in Düsseldorf. Als ehemaliger Direktor des Steigenberger Parkhotels in der Rheinmetropole hat er sich in seiner achtjährigen Tätigkeit einen Namen in der Düsseldorfer Luxushotellerie gemacht.

Seit Jahresbeginn ist Petra Trapp die neue Gastgeberin im BollAnts Spa im Park, einem der führenden Wellnesshotels in Deutschland. Erfahrungen in der Hotellerie hat Trapp auf verschiedenen Kontinenten sammeln können. Marokko, Fidji, Malediven, Mauritius, die Karibik und Südtirol zählen zu ihren beruflichen Stationen.

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München hat Benedikt Kuhn als neuen Hotelmanager vorgestellt. Der gelernte Hotelfachmann wird mit dem Geschäftsführenden Direktor Holger Schroth zusammenarbeiten und für alle operativen Abläufe im Hotel verantwortlich sein.

Sternekoch Patrick Bittner wird ab Februar 2024 neuer Küchenchef im Grill & Health, dem Restaurant der Villa Rothschild in Königstein bei Frankfurt. Zuvor war Bittner 22 Jahre Küchenchef im Restaurant Français im Steigenberger Frankfurter Hof, das nach der Sommerpause 2022 nicht wieder öffnete.

Das Jahr 2024 beginnt für das Start-up stuub aus dem Schwarzwald mit einer bedeutenden Veränderung in der Unternehmensleitung: Matthias Brockmann übernimmt die operative Führung des Unternehmens und soll nun die Weiterentwicklung vorantreiben.

Christian Stein-Kalesky von der tristar Hotelgruppe wird neuer Fachvorstand der HSMA Deutschland. Der Head of People & Culture Europe übernimmt das Ehrenamt für den Fachbereich Human Resources und Employer Branding von Sarah Tomandl.

In der Küche des Kempinski Hotel Frankfurt hat jetzt Björn Juhnke das Sagen. Für den gebürtigen Hamburger ist das Fünf-Sterne-Resort bereits das vierte Kempinski Hotel seiner gastronomischen Laufbahn.

Andreas Neininger, seit 2020 Direktor im Steigenberger Parkhotel in Braunschweig, verlässt die Vier-Sterne-Superior-Herberge. Der Hotelmanager wird Director of Operations bei Event-Hotels, zuständig für das Portfolio der Business Hotels GmbH.

Lindner holt den langjährigen Regional Director der Radisson Hotel Group, Holger Herrmann, als Area Vice President an Bord. Mit Henning Schneekloth-Plöger verstärkt sich das Unternehmen zudem im Bereich Asset Management.

Stephan Seubert ist neuer General Manager des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg​​​​​​​. Der 42-Jährige war zuletzt bei Mercure in gleicher Position tätig. Mit Tobias Baumann präsentiert das Hotel außerdem einen neuen stellvertretenden Hoteldirektor.