Dirk Bossmann ist neuer Concierge im Hotel Vier Jahreszeiten

| Personalien Personalien

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten begrüßt mit Dirk Bossmann einen neuen Concierge an der Hamburger Binnenalster. Dirk Bossmann absolvierte seine Ausbildung zum Hotelfachmann zum Teil im Le Chateau le Viseney, Poligny (Frankreich) und dem Schlosshotel Dammsmühle bei Berlin. Im Anschluss an seine Ausbildung verweilte Bossmann zwei weitere Jahre in Berlin, bevor ihn seine Liebe zu England in den folgenden Jahren wiederholt nach Großbritannien führte.

So war er auf der Insel sowohl in Poole als auch in London tätig. Passend zum Millennium widmete Bossmann sich im Jahr 2000 erstmals beruflichen Herausforderungen in Hamburg und bekleidete im Louis C. Jacob die Position des Night Managers. Im Jahre 2001 wechselte er an die Rezeption des Hotel Atlantic Kempinski, bis ihn seine Passion im Jahre 2003 in das The Lygon Arms in Cotswolds und somit zurück nach England führte. Im Anschluss übernahm er von 2004 bis 2005 die Position des Assistant General Managers im nahegelegenen Lords of the Manor Hotel. Mit der Rückkehr nach Hamburg im Jahr 2005 folgten verschiedene Positionen in der Hansestadt, unter anderem als Chef Concierge im Park Hyatt Hamburg und im Hotel Atlantic Kempinski. Parallel war Bossman als geschäftsführender Gesellschafter bei The Grand Concierge tätig. Zuletzt verantwortete er die Position des Concierge im The Fontenay. 

„Wir freuen uns sehr, mit Herrn Bossmann eine so hervorragende Besetzung für die Position des Concierges gefunden zu haben.“, sagt Ingo C. Peters, geschäftsführender Direktor des Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster. Sowohl Dirk Bossmann`s Leidenschaft für das Savoire-vivre als auch seine über viele Jahre gewachsenen Ortskenntnisse machen ihn zum perfekten Ansprechpartner für Hotelgäste und Hamburger. Er selbst freut sich sehr auf die neue Herausforderung: „Das Hotel Vier Jahreszeiten ist ein fantastisches Haus und ich freue mich sehr, nun ein Teil davon zu sein.“ Auch sein Gesicht dürfte dem ein oder anderen bereits vertraut erscheinen, besetzte er im Jahre 2014 doch eine Rolle im Hollywood-Film „The Grand Budapest Hotel“.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ruby erweitert die Geschäftsleitung

Die Ruby Gruppe erweitert ihre Strukturen. Zum 1. Oktober ergänzt Daniella Boeken in der Funktion Group Vice President Commercial die Geschäftsleitung. Zudem wird Boris Simm, bisher Group Director Operations, zum Group Vice President Operations befördert.

Arborea Marina Resort Neustadt: Walter Pint übernimmt Direktion

Zur Mitte des Monats übernahm der international erfahrene Walter Pint die Leitung des Arborea Marina Resort Neustadt in Holstein. Der gebürtige Rheinländer arbeitet bereits seit über 35 Jahren in der Hotellerie.

Markus Gutendorff wechselt in den Vorstand der Block House Restaurantbetriebe AG

Die Block House Restaurantbetriebe AG hat seit dem 1. Juli mit Markus Gutendorff einen neuen Vorstand. Der 42-Jährige kennt das Unternehmen seit Jahren: Im Jahr 2018 übernahm er die Aufgabe des Direktors und bekleidete seit 2008 die Position eines Bereichsleiters.

Franck Arnold neuer Managing Director des The Savoy in London

Franck Arnold übernimmt ab dem 21. September als neuer Managing Director die Führung des Savoy in London. Zudem zeichnet Arnold für die Aktivitäten des Sofitel London St James, des Sofitel Legend The Grand Amsterdam und des Fairmont Windsor Park verantwortlich.

Restaurant Volt in Berlin: Christopher Jäger neuer Küchenchef

Im Oktober 2020 feiert das Restaurant Volt am Paul-Lincke-Ufer in Berlin-Kreuzberg sein 10-jähriges Bestehen.  Grund genug für Matthias Gleiß - nach einer Dekade als Küchenchef - den Staffelstab in der Küche an seinen langjährigen Mitarbeiter Christopher Jäger weiterzugeben.

Martin Balke neuer Verkaufsleiter bei BrewDog

BrewDog ernennt Martin Balke zum Verkaufsleiter für Deutschland. Ab Oktober wird er das Sales Team in Deutschland führen. Sein Verantwortungsportfolio betrifft alle BrewDog Produkte, neben dem Biersortiment auch die Marken von Hawkes Cider.

arcona Hotels & Resorts strukturiert Kommunikation und Marketing neu

Die arcona Hotels & Resorts​​​​​​​ fokussieren sich auf die Ferienhotellerie und strukturieren in diesem Zuge auch Geschäftsbereiche des Unternehmens neu. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der Marke durch Produktkonzeption und Kommunikation.

Das Kranzbach: Ralf Enseleit neuer Hoteldirektor

Ralf Enseleit heißt der neue Hoteldirektor des „Das Kranzbach“ in Krün nahe Garmisch-Partenkirchen. Sein Vorgänger, Klaus King, ist seit Mai dieses Jahres Bürgermeister in Oberstdorf.

Neue Sommeliers im Vendôme und Zweisinn

Gleich zwei Sterne-Restaurants kündigen personelle Veränderungen an und begrüßen neue Sommeliers in ihren Teams. Den Anfang machte bereits das Drei-Sterne-Restaurant Vendôme in Bergisch Gladbach. Auch das Sternerestaurant ZweiSinn in Nürnberg bekommt eine neue Sommelière. 

Neues Team im Restaurant Fritz & Felix

Neue Gesichter im Restaurant Fritz & Felix im Brenner´s Park-Hotel & Spa in Baden-Baden. Küchenchef Farid Fazel, Restaurantleiter Matthias Pfundstein und Barchef Benjamin Schreiber verwöhnen nun gemeinsam die Gäste.