Führungswechsel bei Scandic Hotels: Berlin und Frankfurt tauschen Chefsessel

| Personalien Personalien

Die Eröffnung des derzeit jüngsten Scandic Hotels jährt sich zwar erst im Februar 2020, doch schon jetzt blickt das Scandic Frankfurt Museumsufer auf eine positive Bilanz der ersten beiden Jahre: Im Frankfurter Markt habe sich das Hotel am Museumsufer laut Scandic nicht nur sehr schnell etabliert, sondern sich in kürzester Zeit zu einer festen Größe entwickelt. Das zeige sich zum einen in den positiven Gästebewertungen, zum anderen in den Unternehmensstatistiken.

„Eine Hotelübernahme ist immer ein komplexes Projekt. Es gibt unzählige kleine Details, die geändert, angepasst und adaptiert werden müssen. Viele sind für den Gast gar nicht sichtbar, haben aber große Auswirkungen auf das Hotelerlebnis. Ich bin sehr stolz auf das gesamte Team, dass wir diese Phase des Markteinstiegs und des Umbaus so bravourös gemeistert haben. Das Engagement und Herzblut haben sich gelohnt“, so das Fazit von Michel Schutzbach, Head of Europe Scandic Hotels.

Nun entsteht ein weiteres Haus in unmittelbarer Nähe zur Europäischen Zentralbank im Hafenpark. Zuvor gilt es aber die nächsten Ziele für das Museumsufer umzusetzen. Ein langgeplanter Schritt ist ein Tausch an der Spitze der Hotelführung. Der gebürtige Frankfurter Heiko Kain, zuvor Generalmanager im Scandic Berlin Kurfürstendamm, hat seit November die Aufgabenbereiche von Jan Hartwig, Generalmanager Scandic Frankfurt Museumsufer, übernommen. Dieser zieht aus familiären Gründen zurück nach Berlin und hat nun wiederum die Führung des Hauses am Ku‘damm inne.

„Ich bin froh, dass ich das Haus in dem Zustand an Heiko übergeben kann, in dem es jetzt ist. Ich freue mich, wieder näher bei meiner Familie zu sein und auf die neuen Herausforderungen in Berlin“, so Jan Hartwig. „Ich möchte das Haus in Frankfurt weiterhin erfolgreich im Markt zu festigen, um auch in Zukunft ein sehr guter Gastgeber sowie Arbeitgeber zu sein. Nur so können wir die Werte von Scandic erlebbar machen“, so Heiko Kain über seinen Wechsel.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Business Target Group präsentiert neuen Geschäftsführer

Die Business Target Group (BTG), eine einhundertprozentige Tochter der dfv Mediengruppe, hat seit 1. März einen neuen Geschäftsführer. Thomas Meyer leitet nun zusätzlich die Geschicke der BTG mit Firmensitz in Scheeßel. Er übernimmt die Position von Peter Kley. 

HSMA Deutschland erweitert Fachvorstände

Um die Mitglieder auch zukünftig zu aktuellen Themen informieren zu können, werden die HSMA-Fachbereiche erweitert: Christian Meißner wird Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“, Tobias Köhler übernimmt den neu geschaffenen Bereich „Technology“.

Arian Röhrle neuer Hoteldirektor im Seehotel Schlierseer Hof

Das Seehotel Schlierseer Hof in Schliersee bekommt einen neuen Hoteldirektor. Arian Röhrle (30) übernimmt ab 1. April 2020 das Vier-Sterne-Hotel direkt am Ufer mit seinen 45 Zimmern sowie das Apartmenthotel Die Kuh Am See. Röhrle ist auch internationaler Präsident der Vereinigung AICR.

Bachmair am See: Andreas Kartschoke neuer Direktor in Rottach-Egern

Seit dem 1. März 2020 ist Andreas Kartschoke Hoteldirektor des Hotels Bachmair am See im Tegernseer Tal. Das Hotel gehört seit dem 1. Februar 2020 zum Portfolio von Travel Charme Hotels & Resorts und wird in den kommenden drei Jahren vollständig modernisiert und renoviert.

Neue Direktorin im Schlossgut Gross Schwansee

Die Leitung des Hotels Schlossgut Gross Schwansee hat Janet Schroeder übernommen. Zuletzt war sie für das Vier Jahreszeiten Hotel und Viva Hotel by Vier Jahreszeiten Hotels in Lübeck sowie für das Arborea Marina Resort in Neustadt in Holstein verantwortlich.

Neue General Manager bei Steigenberger und IntercityHotel in Berlin

Peter B. Mikkelsen hat zum 1. März für die Steigenberger Hotels & Resorts die Funktion des Area General Manager Berlins übernommen. Das Steigenberger Airport Hotel in Berlin wird ab dem 1. April von Steffi Wisotzky geleitet. Kathrin Schissler übernimmt zum 1. April die Leitung des IntercityHotel Hauptbahnhof Berlin.

SuitePad: Neuer Vice President Business Development und neuer Head of Sales Europe

Mit zwei neuen Führungskräften bekommt das Vertriebsteam von SuitePad Verstärkung: Rob Zijl ist neuer Vice President Business Development, und ab sofort zeichnet Patrick Bingel (41) als neuer Head of Sales Europe verantwortlich.

Scott Brown neuer Restaurantleiter im Sternerestaurant Storstad in Regensburg

Scott Brown ist neuer Restaurantleiter im Sterne-Restaurant Storstad von Anton Schmaus in Regensburg. Erfahrung in der Spitzenhotellerie und Gastronomie hat der gebürtige Schotte in den 15 Jahren seiner Berufstätigkeit reichlich gesammelt.

Sascha Ranger neuer General Manager im Wyndham Hotel Duisburger Hof

Das Wyndham Hotel Duisburger Hof der GCH Hotel Group in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen General Manager: Ab sofort führt Sascha Ranger die rund 35 Mitarbeiter. Ranger war zuletzt als Hotel Manager im ibis Hotel Dortmund West tätig.

Prominente Personalie: Frank Marrenbach geht von Oetker zu den Althoff-Hotels

Frank Marrenbach, CEO der Oetker Collection, verlässt das Unternehmen und wird Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff-Hotels. Thomas H. Althoff bleibt Mehrheitsgesellschafter und wird „Chairman of the Board“. Neuer Chef der Oetker Collection ist Timo Grünert.