Gerhard Marschitz neuer Chef von Compass Deutschland

| Personalien Personalien

Gerhard Marschitz ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Compass in Deutschland. Der bisherige Chef, Friedrich-Georg Lischke, habe sich entschieden, die Compass Group, nach etwas mehr als einem Jahr an der Spitze, auf eigenen Wunsch zu verlassen, heißt es in einer Mitteilung.

"Friedrich-Georg Lischke hat im vergangenen Jahr einen wichtigen Transformationsprozess für Compass in Deutschland angestoßen, der uns auf einen guten Weg gebracht hat, wofür wir uns bei ihm bedanken", sagt Venkie Shantaram, Regional Managing Director für Compass in Continental Europe.

Übernehmen wird die Gesamtverantwortung für Compass in Deutschland Gerhard Marschitz, ein ausgesprochener Experte im Food Service Markt. Gerhard Marschitz leitet bereits seit fast 1,5 Jahren erfolgreich als Mitglied des Leadership Team Compass Continental Europe die Region Central & Eastern Europe. "Wir sind glücklich jemanden mit Gerhard's Format zu haben, der die Verantwortung für Compass in Deutschland übernimmt. Er bringt mehr als 22 Jahre Erfahrung in der Industrie mit, u.a. als Managing Director Selecta Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Osteuropa und, bevor er 2018 zu Compass kam, als CEO von Saudi Airlines Catering. Gerhard ist bekannt dafür, eine klare Vision für sein Team zu formulieren und Wachstum und Performance erfolgreich voranzutreiben", sagt Venkie Shantaram.

Gerhard Marschitz sagt: "Das Führungsteam von Compass hat in den letzten 20 Jahren eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz hingelegt und damit den Marktführer im Catering in Deutschland aufgebaut. Compass verfügt in Deutschland über langjährige Kundenbeziehungen, ein großartiges Team, ein einzigartiges Food Service Portfolio und weiterhin über ein enormes Potenzial, Kunden in verschiedensten Industrien zu unterstützen. Ich glaube, dass es eine echte Chance gibt, auf Basis dieser Grundlagen ein wirklich zukunftsorientiertes Unternehmen aufzubauen. Es gibt noch viel zu tun, um die Transformation von Compass in Deutschland abzuschließen, und ich bin entschlossen und fest davon überzeugt, auch weiterhin mit dem Compass Deutschland Team unseren Kunden mit herausragendem Service und Innovationen zu helfen."

Über die Compass Group:

Die Compass Group PLC ist ein weltweit führendes Food-Service-Unternehmen, das zum 30. September 2019 einen Jahresumsatz von 25,12 Mrd. GBP erzielte. Das Unternehmen ist in rund 45 Ländern tätig, beschäftigt 600.000 Mitarbeiter und serviert über 5,5 Mrd. Mahlzeiten pro Jahr. Es ist darauf spezialisiert, Catering und eine Reihe von Support Services für die Bereiche Business & Industry, Healthcare & Seniors, Education, Sports & Leisure and Defence, Offshore & Remote zu erbringen.

Die Compass Group beschäftigt in Deutschland rund 14.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018/19 einen Umsatz von 646 Millionen Euro.

Mit folgenden Marken ist die Compass Group in Deutschland vertreten:

- Eurest - Nr. 1 in Deutschland für Betriebsgastronomie

- Food Affairs - Eat, work & live better. Individuelle Betriebsgastronomie

- Kanne Café - Marktführer im Bereich Cafés und Bistros in Krankenhäusern

- Medirest - Catering in Kliniken, Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen

- Leonardi - Regional, handwerklich, familiär - Die Wohlfühl-Gastronomie aus der

Region München

- Royal Business Restaurants - Nachhaltig und individuell - die Gastronomie für

mittelständische Unternehmen

- Levy Restaurants - Catering in Stadien und Arenen

- LPS Event Catering - Der Spezialist für nationale und internationale Events

- Scolarest - Verpflegung in Schulen und Kindergärten

- Plural - infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Business Target Group präsentiert neuen Geschäftsführer

Die Business Target Group (BTG), eine einhundertprozentige Tochter der dfv Mediengruppe, hat seit 1. März einen neuen Geschäftsführer. Thomas Meyer leitet nun zusätzlich die Geschicke der BTG mit Firmensitz in Scheeßel. Er übernimmt die Position von Peter Kley. 

HSMA Deutschland erweitert Fachvorstände

Um die Mitglieder auch zukünftig zu aktuellen Themen informieren zu können, werden die HSMA-Fachbereiche erweitert: Christian Meißner wird Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“, Tobias Köhler übernimmt den neu geschaffenen Bereich „Technology“.

Arian Röhrle neuer Hoteldirektor im Seehotel Schlierseer Hof

Das Seehotel Schlierseer Hof in Schliersee bekommt einen neuen Hoteldirektor. Arian Röhrle (30) übernimmt ab 1. April 2020 das Vier-Sterne-Hotel direkt am Ufer mit seinen 45 Zimmern sowie das Apartmenthotel Die Kuh Am See. Röhrle ist auch internationaler Präsident der Vereinigung AICR.

Bachmair am See: Andreas Kartschoke neuer Direktor in Rottach-Egern

Seit dem 1. März 2020 ist Andreas Kartschoke Hoteldirektor des Hotels Bachmair am See im Tegernseer Tal. Das Hotel gehört seit dem 1. Februar 2020 zum Portfolio von Travel Charme Hotels & Resorts und wird in den kommenden drei Jahren vollständig modernisiert und renoviert.

Neue Direktorin im Schlossgut Gross Schwansee

Die Leitung des Hotels Schlossgut Gross Schwansee hat Janet Schroeder übernommen. Zuletzt war sie für das Vier Jahreszeiten Hotel und Viva Hotel by Vier Jahreszeiten Hotels in Lübeck sowie für das Arborea Marina Resort in Neustadt in Holstein verantwortlich.

Neue General Manager bei Steigenberger und IntercityHotel in Berlin

Peter B. Mikkelsen hat zum 1. März für die Steigenberger Hotels & Resorts die Funktion des Area General Manager Berlins übernommen. Das Steigenberger Airport Hotel in Berlin wird ab dem 1. April von Steffi Wisotzky geleitet. Kathrin Schissler übernimmt zum 1. April die Leitung des IntercityHotel Hauptbahnhof Berlin.

SuitePad: Neuer Vice President Business Development und neuer Head of Sales Europe

Mit zwei neuen Führungskräften bekommt das Vertriebsteam von SuitePad Verstärkung: Rob Zijl ist neuer Vice President Business Development, und ab sofort zeichnet Patrick Bingel (41) als neuer Head of Sales Europe verantwortlich.

Scott Brown neuer Restaurantleiter im Sternerestaurant Storstad in Regensburg

Scott Brown ist neuer Restaurantleiter im Sterne-Restaurant Storstad von Anton Schmaus in Regensburg. Erfahrung in der Spitzenhotellerie und Gastronomie hat der gebürtige Schotte in den 15 Jahren seiner Berufstätigkeit reichlich gesammelt.

Sascha Ranger neuer General Manager im Wyndham Hotel Duisburger Hof

Das Wyndham Hotel Duisburger Hof der GCH Hotel Group in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen General Manager: Ab sofort führt Sascha Ranger die rund 35 Mitarbeiter. Ranger war zuletzt als Hotel Manager im ibis Hotel Dortmund West tätig.

Prominente Personalie: Frank Marrenbach geht von Oetker zu den Althoff-Hotels

Frank Marrenbach, CEO der Oetker Collection, verlässt das Unternehmen und wird Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff-Hotels. Thomas H. Althoff bleibt Mehrheitsgesellschafter und wird „Chairman of the Board“. Neuer Chef der Oetker Collection ist Timo Grünert.