Hotel Berlin, Berlin-GM Jan-Patrick Krüger wird Regionaldirektor bei Pandox 

| Personalien Personalien

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der Berliner Christian Schmidt ist neuer General Manager des Holiday Inn in Lübeck.

Der Berliner Christian Schmidt hat schon oft bewiesen, dass er für Überraschungen gut ist. Im besten Sinne. Der neue General Manager des Holiday Inn in Lübeck hat schon das Holiday Inn in Düsseldorf am Hafen in moderne Zeiten geführt. So wurde unter seiner Leitung dort die Küche kreativer, Restaurant und Lobby offener gestaltet, der Concierge-Service mit einem modernen Touchscreenboard verstärkt, die IT-Infrastruktur verbessert, die Klimaanlage effizienter und ein Breakout-Room als moderne Chillzone konzipiert.

Im Innenhof schenkte er Bienen ein neues Zuhause, die selbstverständlich von einem professionellen Imker betreut wurden. Hinter seinem effektiven Management stehen viele Menschen, die sich einbringen, weiß der 40-Jährige. Sein Personal in Düsseldorf wurde gefördert, gecoacht und folgerichtig mit einer Q2-Zertifizierung ausgezeichnet. Zu weiteren Stationen von Schmidts Laufbahn gehörten zuvor Hotels in Berlin, in München, an der Algarve und schließlich in Düsseldorf – zunächst im Courtyard by Marriott. In Lübeck wird man sich auf eine besondere Service-Qualität und neue Ideen freuen können, die ganz im Sinne des Mutterkonzerns Pandox AB sein werden: nachhaltig, umweltfreundlich und innovativ.
 

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der 46-Jährige, der selbst für kreative Konzepte und frische Pläne bekannt ist, wird Christian Schmidt bei seinen Streben nach Modernisierungen mit Sicherheit unterstützen. Auch die anderen beiden Hotels der Pandox AB, das Radisson BluBremen und Radisson BluDortmund, sind Green-Key zertifiziert und stehen für Regionalität und modernes Ambiente.

Seit 2013 ist Jan-Patrick Krüger General Manager des Hotel Berlin, Berlin und seit dem vergangenen Jahr auch als Director of Operations für alle vier Hotels der Pandox AB in Deutschland verantwortlich. Bevor Jan-Patrick Krüger zum schwedischen Unternehmen wechselte hat er als General Manager für Hilton die Hotels in Dortmund und Dresden geleitet. Das Hilton Dortmund war damals wie heute im Besitz von Pandox; heute wird es jedoch selbst im Rahmen eines Franchise-Vertrages mit Radisson Blu geführt. Krüger startete seine Karriere in verschiedenen Verkaufs-und Marketingpositionen und als Verkaufsdirektor eröffnete er seinerzeit das Radisson SAS in Köln, welches sich heute auch im Besitz der Pandox AB befindet.

Sein Weg ins Hotelmanagement führte ihn dann als stellvertretender Direktor ins Elysée Hotel nach Hamburg, wo er maßgeblich an der Erweiterung zum Grand Elysée beteiligt war. Im Jahr 2006 leitete er zunächst das Pre-Opening für das Golden Tulip Hamburg Aviation und führte das Hotel schließlich als Direktor sehr erfolgreich in den operativen Hotelbetrieb. 

Krügers Wissen in den Bereichen Management und Marketing begründet sich nicht nur auf seiner langjährigen Berufserfahrung: er absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann sowie zum Marketingkaufmann, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen und der Fachhochschule Bochum und berufsbegleitend an der Cornell Universität in Ithaca, New York und an der Nanyang Business School in Singapur.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nachhaltigkeit: Brune Poirson wird Chief Sustainability Officer bei Accor

Accor gibt die Ernennung von Brune Poirson zur Chief Sustainability Officer bekannt. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die konzernweiten Handlungspläne im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Bis vor kurzem war sie Mitglied des französischen Parlaments.

HR Group erweitert Geschäftsführung

Die HR Group baut die Führungsebene aus. Zum 1. April 2021 ernennt sie Markus Lewe zum CEO Lodging Division, der in seiner Position die operative Gesamtverantwortung für alle Hotelbetriebsgesellschaften der Gruppe trägt.

Paul Dreykluft übernimmt Geschäftsführung der Classik Hotel Collection

Nach einem Jahr im Betrieb übernimmt Paul Dreykluft jetzt die Geschäftsführung Classik Hotel Collection. Dreykluft unterstützt Simone Graebner, die der Gesellschaft erhalten bleibt. Zu der Gesellschaft gehören vier Hotels.

Marriott ernennt Jerome Briet zum Chief Development Officer

Marriott hat die Ernennung von Jerome Briet zum Chief Development Officer, Europe, Middle East and Africa (EMEA) bekannt gegeben, eine Region, die über 75 Länder und Territorien umfasst. Er übernimmt die Rolle von Carlton Ervin.

a&o verstärkt Verkaufsteam

Doppelter Neuzugang bei a&o Hostels: Mit Julian Sproß und Renata Pallas sind seit 1. April zwei weitere Sales-Manager an Bord. Sproß war zuvor bei STA Travel, Pallas arbeitete unter anderem für die Hotelgruppen IHG, Rezidor und NH.

Heiko Nieder übernimmt kulinarische Gesamtverantwortung im Dolder Grand-Hotel

Zwei-Sterne-Koch Heiko Nieder wird im Dolder Grand-Hotel befördert. Bisher für das Sternerestaurant «The Restaurant» zuständig, wird Nieder in seiner neuen Funktion als «Culinary Director» zukünftig sämtliche kulinarischen Konzepte in dem Luxushotel verantworten.

Carlos Fritz übernimmt Funktion als General Manager des 7Pines Resort Ibiza

Die 12.18. Unternehmensgruppe hat die Beförderung von Carlos Fritz zum General Manager des 7Pines Resort Ibiza bekanntgeben. Der 36-jährige übernimmt von Markus Lück, der das Wachstum der Marke aus der Zentrale in Düsseldorf vorantreiben soll.

Hotelbetreiber Ospidea verabschiedet Geschäftsführer Wolfgang Hampel

Der Wiesbadener Hotelbetreiber Ospidea Hotel Management verabschiedet seinen Geschäftsführer Wolfgang Hampel in den Ruhestand. Hampel stieß 2017 zur Ospidea und übernahm deren Geschäftsführung.

Cornelia Fischer neue Küchenchefin im Sternerestaurant „Weinstock“ im Romantik Hotel zur Schwane

Zuletzt als stellvertretende Küchenchefin im Drei-Sterne-Restaurant von Andreas Caminada im Schloss Schauenstein tätig, übernimmt Cornelia Fischer jetzt die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ in Volkach am Main.

Cornelia Fischer neue Küchenchefin im Sternerestaurant „Weinstock“ in Volkach

Zuletzt als stellvertretende Küchenchefin im Drei-Sterne-Restaurant von Andreas Caminada im Schloss Schauenstein tätig, übernimmt Cornelia Fischer jetzt die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ in Volkach am Main.