HR Group benennt General Manager für Hyatt House Eschborn und Adagio Access Freiburg

| Personalien Personalien

Die Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group wächst weiter: Zwei neue Projekte in Frankfurt und Freiburg befinden sich derzeit im Bau – beide werden auf Longstay-Gäste ausgerichtet sein. Für die neuen Häuser setzt die HR Group auf Führungskräfte, die sowohl die Pre-Opening-Phase begleiten als auch anschließend die Leitung der Hotels übernehmen werden.

Hyatt House Eschborn: Thorsten Altmann wird General Manager 

Seit August 2019 übernimmt Thorsten Altmann die Position des General Managers für das sich im Bau befindende Hyatt House in Eschborn. Mit Thorsten Altmann tritt ein erfahrener Hotelier der HR Group bei. Der ausgebildete Hotelfachmann ist seit mehr als zehn Jahren in der Hotellerie tätig. Nach ersten Erfahrungen als Front Office Manager folgten Stationen als General Manager und Cluster General Manager sowie die Begleitung eins Pre-Openings in Frankfurt. Nun ist Thorsten Altmann in seiner neuen Funktion für die Pre-Opening-Phase des Hyatt House Eschborn verantwortlich, das sich derzeit noch im Bau befindet, und wird anschließend dessen Leitung übernehmen.

Das von der HR Group betriebene Haus wird ein auf Longstay-Gäste ausgerichtetes Hotel. So werden etwa zwei Drittel der 190 Zimmer über eine eigene Kitchenette verfügen. Darüber hinaus wird die Lounge mit einem Café, in dem Frühstück, Getränke und Zwischenmahlzeiten serviert werden, einen Treffpunkt bieten. Der tagsüber durchgehend geöffnete „H-Market“ wird Gäste mit Waren des täglichen Bedarfs versorgen. Ein Fitnessraum wird das Angebot ergänzen.

Adagio Access Freiburg 

Neben dem Hyatt House Eschborn ernennt die HR Group für ein weiteres neues Projekt eine Führung. Pia Weschle, bereits seit 2018 Teil der Hotelbetreibergesellschaft, begleitete als Direktionsassistentin das Pre-Opening im Ibis Styles Stuttgart Vaihingen. Seit August 2019 wirkt sie am entstehenden Adagio Access Freiburg mit.

Für den Markteintritt in Freiburg im Breisgau – es wird das erste Haus der HR Group an diesem Standort sein – setzt die Hotelgruppe mit Pia Weschle auf eine gebürtige Freiburgerin. Bevor sie für das Pre-Opening in Stuttgart zur HR Group wechselte, absolvierte Pia Weschle ihr Duales Studium in Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Tourismus und Reiseverkehr. In diesem Rahmen sammelte sie Erfahrungen im Marketing und Vertrieb bei einem der führenden deutschen Ferienhausanbieter Interchalet. Es folgten Stationen am Front Desk von ClubMed in Frankreich und Martinique sowie am Empfang, in der Reservierung und im Convention Sales in Ibis- und Mercure-Häusern in Stuttgart. In ihrer neuen Position als Hotelmanagerin des entstehenden Adagio Access Freiburg ist Pia Weschle zunächst für die Pre-Opening-Phase verantwortlich. Für Frühjahr 2020 ist die offizielle Eröffnung des Hauses geplant. 

Das erste Haus der HR Group in Freiburg wird 150 Zimmer in Form von Studios umfassen. Auch bei diesem Objekt wird die Hotelbetreibergesellschaft mit speziellen Angeboten auf Geschäftsreisende eingestellt sein, die längere Aufenthalte planen. So werden alle Studios über kostenfreies W-Lan und eine voll ausgestattete Küche verfügen. Das Frühstück sowie ein Reinigungsservice werden das Konzept ergänzen. Neben den Studios für Einzelpersonen und Paare, wird sich das Adagio Access Freiburg mit Studios für drei bis vier Personen auch an Familien und kleine Touristengruppen richten.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Daan Bakkenes neuer "Head of Hotels" bei Colliers Österreich

Um die Frage zu beantworten, wie sich der Hotelmarkt nach der Corona-Krise entwickeln wird, hat sich Colliers Österreich Daan Bakkenes ins Boot geholt. Nach seinem Abschluss an der University of South Wales arbeitete er für Hilton, Marriott und in den letzten drei Jahren für Novum Hospitality.

Frank Graichen wird Direktor im Best Western Hotel Arabellapark München

In München entsteht derzeit das Best Western Hotel Arabellapark. Nun wurde Frank Graichen als Direktor des 220-Zimmer-Hotels benannt. Die Eröffnung des Hotels ist für September 2021 geplant.

The Liberty Bremerhaven: Christian von Rumohr neuer Direktor

Christian von Rumohr ist der neue Direktor des Designhotel The Liberty in Bremerhaven. Der erfahrene Hotel-Manager leitete zuvor zehn Jahre lang das Hotel Mondial Berlin. Das The Liberty liegt im Herzen der Havenwelten.

 

Drei neue General Manager bei Leonardo

Die Leonardo Hotels besetzen drei Führungspositionen in Deutschland neu. Während Jacolien Benes vom NYX Hotel Munich als neue General Managerin ins Leonardo Royal Munich wechselt, werden Fabian Falzboden und Marko Blaskovic die neuen Häuser in Augsburg und Eschborn leiten.

Milliardärsfamilie Reimann stellt Weichen für die Zukunft

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die große Anteile an Getränke- und Kaffee-Konzernen sowie Pret-A-Manger hält, hat die Weichen für die Zukunft ihrer Investmentholding JAB gestellt. Der langjährige JAB-Partner Joachim Creus ist zum designierten Nachfolger des JAB-Chairmans Peter Harf ernannt worden.

Achat Hotels: Neue Leitung im Achat Hotel Regensburg im Park

Katja Dietz ist die neue Direktorin im Achat Hotel Regensburg im Park. Die 59-jährige hat zuletzt die Pre-Opening-Phase des Novotel und ibis Regensburg Zentrum als Direktorin begleitet, kennt die Unesco-Welterbe-Stadt also bereits.

Julia Neuhold neue General Managerin im JO&JOE Vienna

Die Eröffnung des neuen JO&JOE, einer Marke von Accor, am Wiener Westbahnhof ist für Herbst 2021 geplant. Seit kurzem steht die Leitung des Hauses fest: Zum 3. Mai wird Julia Neuhold ihre Position als General Managerin antreten.

Tanja Rühmann startet bei Odyssey

Die niederländische Hotelmanagementgesellschaft Odyssey Hotel Group erweitert ihr Team: Tanja Rühmann wird die Gruppe ab sofort im Bereich PR und New Business-Hoteldevelopment unterstützen.

Accor: Stephen Alden neuer CEO Raffles & Orient Express

Accor hat die Ernennung von Stephen Alden zum Chief Executive Officer Raffles & Orient Express mit Wirkung zum 3. Mai bekanntgegeben. Stephen Alden wird direkt an Sébastien Bazin berichten und Mitglied des globalen Executive Committee werden.

Zürich Bellerive au Lac: Ameron expandiert und stellt Führungsteam vor

Mit der Eröffnung des neuen Ameron Hotels in Zürich verstärkt die Marke der Althoff Hotels ihre Präsenz in der Schweiz. Das Team des Ameron Zürich Bellerive au Lac rund um General Manager Mattias Larsson steht für das Soft-Opening am 1. Mai in den Startlöchern.