ibis Köln Messe & ibis Köln am Dom: Wechsel der Gastgeber über den Rhein

| Personalien Personalien

Sie tragen das „ibis“-Gen in sich: Verena Stucke und Mehmet Altas. Beide haben ihre Laufbahn bei ibis begonnen und leiten mittlerweile schon seit Jahren die beiden Hotels ibis Köln Messe und ibis Köln am Dom. Nun tauschen sie die Häuser.

„Die Mischung macht’s“, erklärt Mehmet Altas, der neue Direktor des ibis Köln Messe. „Mich fasziniert, dass mein Team und ich täglich sowohl Freizeitreisende, als auch internationale Messegäste begrüßen dürfen. Denn so unterschiedlich die Gäste sind, so verschieden sind auch die Wünsche.“

Nach dem Abschluss der Ausbildung und dem Start in den Beruf zog es Altas schon im Jahr 2003 nach Köln, wo er zunächst im ibis Köln Airport und danach im ibis Köln Centrum als Direktionsassistent tätig war. Im Jahr 2017 übernahm er im ibis Köln am Dom die Leitung, ehe er nun über den Rhein ins ibis Köln Messe wechselte. „Nun bin ich wieder zurück auf der Schäl Sick“, so Mehmet Altas. „Hier habe ich meine Laufbahn in Köln begonnen und nun kehre ich zu meinen Wurzeln zurück.“

„Jeden Tag mit dem Blick auf ein Weltkulturerbe zu beginnen, ist unvergleichlich“, freut sich Verena Stucke nach ihrem Wechsel ins ibis Köln am Dom. Die gebürtige Osnabrückerin hat ihre Laufbahn mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau bei ibis begonnen. Danach zog es sie ins Rheinland und sie übernahm im Jahr 2003 die Empfangsleitung im ibis Düsseldorf Hauptbahnhof, wo sie bis zur Direktionsassistentin aufstieg.

2009 ging es für sie in den Süden Deutschlands ins Novotel Suites München Parkstadt Schwabing. In dieser Zeit nahm Verena Stucke auch an dem Hotelmanagement Programm (HMP) von Accor teil. 2011 kehrte sie schließlich zurück zu den ibis Marken und leitete bis Mitte 2017 das ibis Styles Aachen City. Dann kam sie an den Rhein und brachte ihren Erfahrungsschatz von den Messestandorten in München und Düsseldorf mit ins ibis Köln Messe. „Nach spannenden Jahren im quirligen Messegeschäft freue ich mich auf die neuen Herausforderungen in einem Hotel, das durch seine Lage beliebt bei internationalen Businessgästen und Besuchern der Domstadt ist“, erklärt Verena Stucke.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Christian Kohnert wird Hotelmanager im Premier Inn Leipzig City Oper

Christian Kohnert wird Hotelmanager des Premier Inn Leipzig City Oper. Der gebürtige Bautzener übernimmt das Hotel mit 182 Zimmern ab sofort in der Voreröffnungsphase, die Eröffnung ist für Anfang Oktober 2020 geplant.  

Hoteldirektor André Vedovelli neuer Vorstand der Elysée Hotel AG

Die Elysée Hotel AG Hamburg, der das 5-Sterne-Hotel Grand Elysée Hamburg gehört, hat seit dem 1. Juli einen neuen Vorstand: André Vedovelli. Der 40-Jährige kennt das Hotel seit vielen Jahren und war seit 2016 der Direktor.

Neues Mitglied im BdS-Präsidium – Alexander Breuckelmann folgt auf Georgios Doukas

Alexander Breuckelmann von Burger King hat zum Anfang Juli sein Ehrenamt als Mitglied im Präsidium des Bundesverbands der Systemgastronomie e. V. (BdS) angetreten. Er folgt auf Dr. Georgios Doukas, der zum Ende Juni 2020 aus dem BdS-Präsidium ausgeschieden ist.

Operative Leitung: Bernd Gieske wechselt von 25hours zu Travel Charme

Bernd Gieske übernimmt die operative Leitung der derzeit zehn Häuser der Travel Charme Hotels & Resorts. Der 42-Jährige verantwortet die strategische Produktweiterentwicklung in den Bereichen F&B, Rooms und Spa. Zuvor war Gieske als Director Food & Beverage bei 25hours angestellt.

Hotel zur Tenne mit neuem Führungsteam

Seit Ende Juni verantwortet der 37-jährige Heinrich Dominici die Position des Hoteldirektors im Hotel Zur Tenne in Kitzbühel. Jörg Behrend wird Chef de Cuisine. Zuletzt schwang er im Restaurant La Banca im Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin die Löffel.

Bookingkit verstärkt Führungsteam

Bookingkit verstärkt seine Geschäftsleitung mit Dr. Hans Christian Heinemeyer sowie Carsten Windler. Damit will sich das Berliner Software-Unternehmen personell für die Fortsetzung seines Wachstumskurses in neue Märkte aufstellen.

Wechsel im Vorstand der Frankfurt Hotel Alliance

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 66 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde von den Mitgliedern der regionalen Branchenallianz turnusmäßig der Vorstand gewählt. 

Britta Beringer übernimmt Direktion im Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar

Nach Wochen des allgemeinen Stillstandes durch die Corona-Pandemie, hat das Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar auf Mallorca am 1. Juli 2020 seine Wiedereröffnung gefeiert. Geleitet wird das Hotel nun von Britta Beringer.

Eduardo Bosch wird COO der Louvre Hotels

Eduardo Bosch tritt dem Exekutivkomitee der Louvre Hotels Group als COO unter der Leitung von Pierre Frédéric Roulot bei. Der gebürtige Spanier hat in fünf verschiedenen Ländern gelebt und unter anderem Hotelmanagement an der Universität Stanford studiert.

Roomers Baden-Baden: Barbara Weißhaar neue Hotel Managerin

Seit dem 1. Juli zeichnet Barbara Weißhaar für das Hotelmanagement im Roomers im Schwarzwald verantwortlich. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an General Manager Marcus Scholz und begleitet die Führung der operativen und strategischen Abläufe im Hotel.