Joanna Kurowska wird Director Operations Luxury & Managed, Northern Europe der IHG

| Personalien Personalien

Die IHG (InterContinental Hotels Group) hat die Beförderung von Joanna Kurowska zur Director Operations Luxury & Managed, Northern Europe bekanntgegeben. In dieser Position ist sie für die Hotel Performance der von der IHG geleiteten Hotels in Nordeuropa verantwortlich.

In dieser neu geschaffenen Rolle wird sie eng mit den Hotels und den Eigentümern zusammenarbeiten, um Geschäftsprozesse zu beschleunigen und die operative Effizienz zu steigern. Im Rahmen dieser Aufgabe wird sie primär die Hotels dabei unterstützen, ihren Gewinn zu optimieren, Geschäftsstrategien zu evaluieren und den Umsatz langfristig zu steigern. Sie wird ab sofort aus dem IHG Büro in Frankfurt arbeiten.

Ihre Position wurde im Rahmen des neuen Marktmodells der IHG für Europa geschaffen, das Ressourcen näher zu Eigentümern und Hotels bringen soll. Auf Basis dieses Modells wurde bereits Ende letzten Jahres ein neues Team für die Region Nordeuropa am Frankfurter Standort der IHG geschaffen. In ihrer neuen Rolle ist Joanna Teil dieses Führungsteams unter der Leitung von Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe, und berichtet direkt an ihn.

Joanna Kurowska ist bereits seit acht Jahren bei der IHG und verfügt über umfangreiches Hintergrundwissen in den Bereichen Finance und Operations. Die gebürtige Warschauerin begann ihre Karriere bei der IHG als Director of Finance & Business Support im InterContinental Warschau, gefolgt von diversen Rollen in den Bereichen Finance und Operations innerhalb der IHG in Europa. Zuletzt hatte Joanna die Position des Operations Finance Director, Luxury & Managed, Europe inne.

Mario Maxeiner, Managing Director, Northern Europe, erklärt: „Unsere Eigentümer und die von uns geführten Hotels kennen Joanna sehr gut und schätzen ihre Unterstützung, was sie zu einer idealen Kandidatin für diese neue Rolle macht. Dank ihrer umfangreichen Markterfahrung und ihrem Hintergrundwissen in Operations und Finance sind wir mit Joanna bestens aufgestellt, um unsere Performance in der Region zu optimieren und den Umsatz in dieser dynamischen Zeit für unser Unternehmen langfristig zu steigern.“

Joanna Kurowska ergänzt: „Ich fühle mich geehrt, in dieser Zeit eines so starken Wachstums für unser Geschäft in Nordeuropa in diese Rolle wechseln zu können. Wir haben ein starkes Portfolio an von uns geführten Hotels in der Region und ich freue mich darauf, eng mit den Eigentümern und Hotelteams zusammenzuarbeiten.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bookingkit verstärkt Führungsteam

Bookingkit verstärkt seine Geschäftsleitung mit Dr. Hans Christian Heinemeyer sowie Carsten Windler. Damit will sich das Berliner Software-Unternehmen personell für die Fortsetzung seines Wachstumskurses in neue Märkte aufstellen.

Wechsel im Vorstand der Frankfurt Hotel Alliance

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 66 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde von den Mitgliedern der regionalen Branchenallianz turnusmäßig der Vorstand gewählt. 

Britta Beringer übernimmt Direktion im Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar

Nach Wochen des allgemeinen Stillstandes durch die Corona-Pandemie, hat das Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar auf Mallorca am 1. Juli 2020 seine Wiedereröffnung gefeiert. Geleitet wird das Hotel nun von Britta Beringer.

Eduardo Bosch wird COO der Louvre Hotels

Eduardo Bosch tritt dem Exekutivkomitee der Louvre Hotels Group als COO unter der Leitung von Pierre Frédéric Roulot bei. Der gebürtige Spanier hat in fünf verschiedenen Ländern gelebt und unter anderem Hotelmanagement an der Universität Stanford studiert.

Roomers Baden-Baden: Barbara Weißhaar neue Hotel Managerin

Seit dem 1. Juli zeichnet Barbara Weißhaar für das Hotelmanagement im Roomers im Schwarzwald verantwortlich. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an General Manager Marcus Scholz und begleitet die Führung der operativen und strategischen Abläufe im Hotel.

Mike Schwanke neuer Chief Commercial Officer bei Nordsee

Der Systemgastronom Nordsee​​​​​​​ stellt mit Mike Schwanke seinen neuen Chief Commercial Officer vor. Schwanke arbeitete zuvor für TUI Cruises, als Geschäftsführer der Robinson Clubs und zletzt als Marketingchefs beim Drogerieunternehmen Müller.

Küchenchef Florian Glauert verlässt das Ellington Hotel in Berlin

Florian Glauert, Küchenchef des Ellington Hotels und des Restaurants Duke in Berlin verlässt seine Wirkungsstätte nach fast neun Jahren. Glauert etablierte das Duke in Restaurantführern und habe alle kulinarischen Bereiche des Hotels zu wirtschaftlichem Erfolg geführt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Stefan Willensdorfer neuer General Manager im IntercityHotel Graz

Zum 1. Juli 2020 hat Stefan Willensdorfer die Leitung der Pre-Opening-Phase des neuen IntercityHotel Graz übernommen. Der 44-Jährige wird auch nach Eröffnung des Hotels in der Steiermark mit 229 Zimmern im Herbst 2020 die Direktion übernehmen.

Wechsel an der Spitze der IntercityHotels

Zum 14. September 2020 wird Joachim Marusczyk auf eigenen Wunsch die Leitung der IntercityHotel GmbH an Christian Kaschner übergeben. Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 hat Joachim Marusczyk die IntercityHotel GmbH geleitet und entwickelt.

Jost Deitmar in Romantik-Aufsichtsrat gewählt

Der Hotelier Jost Deitmar ist von der Hauptversammlung der Romantik Hotels & Restaurants AG einstimmig in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt worden. Deitmar betreibt seit Juni 2018 „Das Lindner Romantikhotel & Restaurants“ in Bad Aibling in Oberbayern.