John F. Goetze leitet Marketing & PR der 12.18. Unternehmensgruppe

| Personalien Personalien

Die 12.18. Unternehmensgruppe verpflichtet John F. Goetze als Director Communications, Marketing & PR. In seiner Funktion verantwortet er ab sofort alle Kommunikationsaktivitäten der Düsseldorfer Muttergesellschaft sowie aller 12.18.-geführten Hotel- und Gastronomiebetriebe.

Der 52-Jährige führt ein elfköpfiges Team aus Marketing-, PR-, Event- und Design-Spezialisten und berichtet an die geschäftsführenden Gesellschafter, Jörg Lindner und Kai Richter.

Nach dem Wirtschafts-Studium in Passau und Syracuse (New York) war Goetze mehr als 30 Jahre in verschiedenen Positionen für international renommierte Kommunikations- und Werbe-Agenturen tätig – als Client Service Director bei Ogilvy Frankfurt, Managing Director der TBWA Berlin und Ogilvy Jakarta. Im Laufe seiner Karriere betreute Goetze namhafte Kunden wie IBM, Cisco, DHL, Adidas, Absolut Vodka, Unilever, Coke und Kraft Foods.  

„Marken aufzubauen, grenzüberschreitend zu arbeiten und Menschen sowie Unternehmen zum Erfolg zu führen, ist meine Leidenschaft. Ich freue mich daher auf die neue Herausforderung, 12.18. im Zuge des Expansionsprozesses mit meiner Erfahrung zu unterstützen“, erklärt der passionierte Golfer.

Kai Richter, geschäftsführender Gesellschafter der 12.18. Unternehmensgruppe freut sich über den Neuzugang: „John F. Goetze blickt auf eine außergewöhnliche Karriere in Kommunikation & Marketing zurück. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Expertise und seiner Leidenschaft für Kommunikation unsere vielfältigen Marken erfolgreich in die Zukunft führen wird.“

 Über 12.18.

Als Experten für hochklassige touristische Investments betreut die 12.18. Unternehmensgruppe aktuell Objekte mit einem Investmentvolumen von rund 400 Millionen Euro. 12.18. bildet dabei die gesamte Wertschöpfungskette ab: Von der ersten Standortbesichtigung und Wirtschaftlichkeitsberechnung über die weitere Planung, Konzeptionierung, Finanzierung und Ausführung eines Projekts bis hin zum Betrieb bzw. Vertrieb bietet das Unternehmen alles aus einer Hand. 

Stammsitz der 12.18. Investment Management GmbH ist Düsseldorf. Der Firmenname setzt sich aus der Position des Anfangsbuchstabens der Nachnamen im Alphabet der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Kai Richter und Jörg Lindner zusammen. Im August 2016 wurde die 12.18. Hotel Management GmbH und im September 2019 die 7Pines Hotel Management GmbH gegründet. Mit Sitz in Berlin und Düsseldorf verantworten beide Firmen seither die strategische und operative Leitung der eigenen Hotelobjekte.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Martin Balke neuer Verkaufsleiter bei BrewDog

BrewDog ernennt Martin Balke zum Verkaufsleiter für Deutschland. Ab Oktober wird er das Sales Team in Deutschland führen. Sein Verantwortungsportfolio betrifft alle BrewDog Produkte, neben dem Biersortiment auch die Marken von Hawkes Cider.

arcona Hotels & Resorts strukturiert Kommunikation und Marketing neu

Die arcona Hotels & Resorts​​​​​​​ fokussieren sich auf die Ferienhotellerie und strukturieren in diesem Zuge auch Geschäftsbereiche des Unternehmens neu. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der Marke durch Produktkonzeption und Kommunikation.

Das Kranzbach: Ralf Enseleit neuer Hoteldirektor

Ralf Enseleit heißt der neue Hoteldirektor des „Das Kranzbach“ in Krün nahe Garmisch-Partenkirchen. Sein Vorgänger, Klaus King, ist seit Mai dieses Jahres Bürgermeister in Oberstdorf.

Neue Sommeliers im Vendôme und Zweisinn

Gleich zwei Sterne-Restaurants kündigen personelle Veränderungen an und begrüßen neue Sommeliers in ihren Teams. Den Anfang machte bereits das Drei-Sterne-Restaurant Vendôme in Bergisch Gladbach. Auch das Sternerestaurant ZweiSinn in Nürnberg bekommt eine neue Sommelière. 

Neues Team im Restaurant Fritz & Felix

Neue Gesichter im Restaurant Fritz & Felix im Brenner´s Park-Hotel & Spa in Baden-Baden. Küchenchef Farid Fazel, Restaurantleiter Matthias Pfundstein und Barchef Benjamin Schreiber verwöhnen nun gemeinsam die Gäste.

Heinz Hanner berät European Heritage Projekt gastronomisch

Der ehemalige österreichische Zwei-Sterne-Koch Heinz Hanner wird Senior Consultant der gastronomischen Unternehmungen des European Heritage Projekts. Die Initiative übernimmt historisch Bauwerke, saniert und bewirtschaftet die Objekte. Zuerst auf der Agenda steht der Aufbau eines Sternerestaurant in Kitzbühel.

RoomRaccoon: Jonas Melzer neuer Country-Manager DACH

Jonas Melzer ist neuer Account Executive für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei RoomRaccoon und soll die Expansion des Property-Management-System forcieren. RoomRaccoon ist derzeit in 45 Ländern bei mehr als 1.400 Hoteliers im Einsatz.

Steigenberger Hotel Stadt Lörrach: Olga Zielinski neue Direktorin

 Das von der RIMC Hotels & Resorts Gruppe betriebene Steigenberger Hotel Stadt Lörrach begrüßt seit dem 1. September wieder Gäste. Ab dem 18. September 2020 wird das Hotel von Olga Zielinski geleitet.

Leonardo Hotels besetzt Positionen neu

Yannick Goossens führt das Leonardo Royal Köln am Stadtwald als General Manager und Thorsten Badura ist ab sofort im Leonardo Aachen als Operations Manager aktiv. Beide Manager sind bereits seit Jahren an Bord der Leonardo Hotels.

Bürgenstock Resort besetzt Schlüsselpositionen neu

Seit Juli gibt es zwei Neuzugänge im Bürgenstock Resort Lake Lucerne: Mit Claire Martin als Direktorion des Alpine Spa und Sven Flory, der für die Sales Aktivitäten verantwortlich zeichnet, hat sich das Resort personell verstärkt.