Marriott ernennt Neal Jones zum Chief Sales & Marketing Officer EMEA

| Personalien Personalien

Marriott International hat die Ernennung des langjährigen Marriott-Mitarbeiters Neal Jones zum Chief Sales & Marketing Officer für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bekanntgegeben. Mit dieser Ernennung wird er Teil des EMEA-Führungsteams unter der Leitung von Liam Brown, Group President, Europe, Middle East & Africa.

Jones begann seine Karriere bei Marriott International vor über 20 Jahren in London und war zuletzt als Chief Sales & Marketing Officer, Middle East & Africa mit Sitz in Dubai tätig. In den letzten sieben Jahren konnte Jones in dieser Funktion seine strategischen Führungsqualitäten in den Bereichen Brand Management, Marketing, Digitales, Vertrieb, Revenue Management, Loyalty, Kommunikation und Verbraucheranalyse unter Beweis stellen und war am Wachstum des Unternehmens in der gesamten Region beteiligt. Vor dieser Zeit hatte Jones verschiedene Führungspositionen in Vertrieb und Marketing weltweit inne und bekleidete unter anderem die Position Vice President of Global Sales in Europa.

„Ich freue mich, Neal im EMEA-Führungsteam willkommen zu heißen“, erklärt Liam Brown, Group President, Europe, Middle East & Africa. „Neal ist eine engagierte Führungspersönlichkeit mit umfassendem betriebswirtschaftlichen Know-how. In seiner neuen Position wird er maßgeblich dazu beitragen, die Nachfrage nach dem vielfältigen Markenportfolio von Marriott International zu steigern, die Reichweite unseres Bonusprogramms Marriott Bonvoy auszubauen sowie innovative Strategien zur weiteren Verbesserung des Gästeerlebnisses in der gesamten EMEA-Region zu entwickeln.“

Neal Jones ist britischer Staatsbürger, absolvierte die Hotelschule The Hague in den Niederlanden und ist derzeit in der Regionalstelle von Marriott International in Dubai tätig. Im Laufe des Jahres plant er, mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in die Londoner Zentrale von Marriott umzuziehen. Als Luftfahrtliebhaber besitzt Jones eine Privatpilotenlizenz und verbringt seine Freizeit gerne in luftigen Höhen.

Marriott International betreibt oder konzessioniert über 850 Hotels in 76 Ländern und Regionen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Das Unternehmen führt in dieser Region 24 Marken, darunter The Ritz-Carlton, St. Regis, The Luxury Collection, W Hotels, Autograph Collection, Marriott, Sheraton und Moxy. In der Region EMEA plant Marriott 350 neue Hotels mit voraussichtlichen Neueröffnungen im Oman, in Tansania, Spanien, Schweden und Großbritannien.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Business Target Group präsentiert neuen Geschäftsführer

Die Business Target Group (BTG), eine einhundertprozentige Tochter der dfv Mediengruppe, hat seit 1. März einen neuen Geschäftsführer. Thomas Meyer leitet nun zusätzlich die Geschicke der BTG mit Firmensitz in Scheeßel. Er übernimmt die Position von Peter Kley. 

HSMA Deutschland erweitert Fachvorstände

Um die Mitglieder auch zukünftig zu aktuellen Themen informieren zu können, werden die HSMA-Fachbereiche erweitert: Christian Meißner wird Fachvorstand „Distribution, Sales & Marketing“, Tobias Köhler übernimmt den neu geschaffenen Bereich „Technology“.

Arian Röhrle neuer Hoteldirektor im Seehotel Schlierseer Hof

Das Seehotel Schlierseer Hof in Schliersee bekommt einen neuen Hoteldirektor. Arian Röhrle (30) übernimmt ab 1. April 2020 das Vier-Sterne-Hotel direkt am Ufer mit seinen 45 Zimmern sowie das Apartmenthotel Die Kuh Am See. Röhrle ist auch internationaler Präsident der Vereinigung AICR.

Bachmair am See: Andreas Kartschoke neuer Direktor in Rottach-Egern

Seit dem 1. März 2020 ist Andreas Kartschoke Hoteldirektor des Hotels Bachmair am See im Tegernseer Tal. Das Hotel gehört seit dem 1. Februar 2020 zum Portfolio von Travel Charme Hotels & Resorts und wird in den kommenden drei Jahren vollständig modernisiert und renoviert.

Neue Direktorin im Schlossgut Gross Schwansee

Die Leitung des Hotels Schlossgut Gross Schwansee hat Janet Schroeder übernommen. Zuletzt war sie für das Vier Jahreszeiten Hotel und Viva Hotel by Vier Jahreszeiten Hotels in Lübeck sowie für das Arborea Marina Resort in Neustadt in Holstein verantwortlich.

Neue General Manager bei Steigenberger und IntercityHotel in Berlin

Peter B. Mikkelsen hat zum 1. März für die Steigenberger Hotels & Resorts die Funktion des Area General Manager Berlins übernommen. Das Steigenberger Airport Hotel in Berlin wird ab dem 1. April von Steffi Wisotzky geleitet. Kathrin Schissler übernimmt zum 1. April die Leitung des IntercityHotel Hauptbahnhof Berlin.

SuitePad: Neuer Vice President Business Development und neuer Head of Sales Europe

Mit zwei neuen Führungskräften bekommt das Vertriebsteam von SuitePad Verstärkung: Rob Zijl ist neuer Vice President Business Development, und ab sofort zeichnet Patrick Bingel (41) als neuer Head of Sales Europe verantwortlich.

Scott Brown neuer Restaurantleiter im Sternerestaurant Storstad in Regensburg

Scott Brown ist neuer Restaurantleiter im Sterne-Restaurant Storstad von Anton Schmaus in Regensburg. Erfahrung in der Spitzenhotellerie und Gastronomie hat der gebürtige Schotte in den 15 Jahren seiner Berufstätigkeit reichlich gesammelt.

Sascha Ranger neuer General Manager im Wyndham Hotel Duisburger Hof

Das Wyndham Hotel Duisburger Hof der GCH Hotel Group in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen General Manager: Ab sofort führt Sascha Ranger die rund 35 Mitarbeiter. Ranger war zuletzt als Hotel Manager im ibis Hotel Dortmund West tätig.

Prominente Personalie: Frank Marrenbach geht von Oetker zu den Althoff-Hotels

Frank Marrenbach, CEO der Oetker Collection, verlässt das Unternehmen und wird Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff-Hotels. Thomas H. Althoff bleibt Mehrheitsgesellschafter und wird „Chairman of the Board“. Neuer Chef der Oetker Collection ist Timo Grünert.