Neue Strukturen für die Human Resources bei der GCH Hotel Group

| Personalien Personalien

Die GCH Hotel Group strukturiert das Corporate Human Resources Department neu: Ab sofort sind die Felder People Development, Recruiting & Communication im Personalmanagement ein eigener Fachbereich. Andrea Sudfeld, ehemalig Area District Manager Berlin und schon seit über zehn Jahren bei der CGH Hotel Group, verantwortet zukünftig als Director of People Development, Recruiting & Communication das Management von Talenten sowie die strategische Entwicklung des Personalmanagements. Darüber hinaus wurde sie Beschwerdebeauftragte nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

„Ich kenne und schätze Frau Sudfeld jetzt schon seit vielen Jahren. Neben einem großen Erfahrungsschatz im Personalmanagement für viele unserer Häuser, machen vor allem Ihre empathische Art, ihr Talent zum Networking und auch ihre Erfolge als Mentor in unserem firmeninternen Leadership-Programm sie zur perfekten Besetzung für die Leitung dieses Fachbereichs. Ich bin mir sicher, dass sie diese sehr wichtigen Felder mit viel Leben und Herz erfolgreich vorantreiben wird“, so Sascha Hampe, Chief Executive Officer der GCH Hotel Group. „Für mich könnte es keinen besseren Zeitpunkt geben, um diesen Fachbereich zu übernehmen. Durch das gesamte Unternehmen geht ein spürbarer Ruck und wir wollen stärker denn je ganz neue Wege gehen. Diese Begeisterung ist ansteckend und macht Mut, aber vor allem Spaß an der Arbeit“, so Andrea Sudfeld.

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau sammelte Andrea Sudfeld zunächst Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Hotellerie wie dem Front Office, in der Reservierung und im Sales, bevor sie im ehemaligen Hotel Alsterhof Berlin erstmalig als General Manager personalverantwortlich für 72 Mitarbeiter wurde. Es folgte eine Stelle als Resident Manager im Hotel Berlin Tempelhof Airport, bevor sie 2007 im Berlin Mark Hotel bei der GCH Hotel Group anfing. Nachdem sie einen Abstecher als Direktorin und Cluster Manager Niedersachen und Bremen mit Sitz in Hannover machte, zog es sie 2015 als General Manager für das Wyndham Berlin Excelsior und als Cluster General Manager für weitere Berliner Häuser zurück in die Hauptstadt. 2018 wurde sie bei den firmeneigenen Awards zum General Manager des Jahres gewählt und zum Area District Manager Berlin berufen, als das Hotel das Portfolio verließ. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Björn Swanson verlässt das Sternerestaurant Golvet in Berlin

Björn Swanson hat das „Golvet“, innerhalb kürzester Zeit in die Spitze der Berliner Gaststätten gekocht. Jetzt verlässt der Küchenchef das Sternerestaurant. Der „Berliner Meisterkoch 2019“ sucht nach neuen Herausforderungen.

Neuer Fachvorstand MICE & Sales für die HSMA

Alexandra Weber ist für die Lindner Hotels & Resorts sowie die me and all hotels tätig. Die ausgebildete Hotelfachfrau folgt auf Anna Heuer, die kürzlich zur Geschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V. ernannt wurde. 

Gabriele Maessen ist neue Präsidentin der Cornell Hotel Society in Deutschland

Gabriele Maessen ist neue Präsidentin des German Chapter der Cornell Hotel Society (CHS) und folgt damit Dr. Michael Toedt in dieser Position, der das Amt vier Jahre ausgeübt hat. Zuletzt führte die gebürtige Österreicherin das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin.

Hotel Sacher Wien mit neuem Direktor

Nach 32 Jahren im Dienste von Schokolade und Spitzenhotellerie hat Sacher Hoteldirektor Reiner Heilmann den symbolischen Hotelschlüssel an seinen Nachfolger Andreas Keese übergeben. Reiner Heilmann war seit 1991 Direktor des Hotel Sacher Wien und leitete auch die Manufaktur der Original Sacher-Torte.

Frank Rücker neuer General Manager im Hotel Berlin, Berlin

Frank Rücker übernimmt als General Manager die Leitung des Hotel Berlin, Berlin. Der 49-Jährige leitete zuletzt das Radisson Blu Hotel Bremen, welches ebenso wie Hotel Berlin, Berlin zur Pandox-Gruppe gehört. Der gebürtige Brandenburger löst Jan-Patrick Krüger ab.

Marten van der Mei leitet Hotelgeschäft der WMF Group

Mit Wirkung zum 16. Mai übernimmt Marten van der Mei (50) die Führung des Hotelgeschäftes bei WMF und damit die Aufgabe des Geschäftsführers der proHeq GmbH. Van der Mei ist bereits seit 2015 Teil der WMF Group, bislang im Bereich Kaffeemaschinen.

Meininger-Hotels ernennen neuen CEO und CFO

Die Meininger-Hotels haben Ajit Menon zum Interim-Chief-Executive-Officer bekannt zu geben. Menon folgt auf Hannes Spanring, der Ende April das Unternehmen verlassen hat. Neu ist außerdem Andrew Scott als Chief Financial Officer.

Timo Grünert jetzt neuer CEO der Oetker Collection

Timo Grünert hat am 1. Mai 2020 die Unternehmensführung der Oetker Collection übernommen. Grünert, zuvor Finanzchef der Hotelmarke,  folgt als CEO auf Frank Marrenbach, der zur Althoff-Hotelgruppe gewechselt ist.

Richtungsstreit: HolidayCheck-Chef verlässt überraschend Unternehmen

Der Vorstandsvorsitzende der HolidayCheck Group AG, Georg Hesse, hat sich mit dem Aufsichtsrat aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung der Gesellschaft darauf geeinigt, diese vorzeitig zu verlassen.

Michael Stenner übernimmt Leitung des Travel Charme Strandhotel Bansin

Michael Stenner führt seit dem 1. April 2020 das Strandhotel Bansin auf Usedom. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel gehört zu den Travel Charme Hotels & Resorts und legt einen besonderen Fokus auf Mehr-Generationen-Urlaube.