Selina ernennt Managing Director für Deutschland und Österreich

| Personalien Personalien

Die Hotelkette Selina hat sich personell weiter verstärkt. Seit November ist Graham Major-Ex als Managing Director verantwortlich für die Entwicklung in Deutschland und Österreich.

Der gebürtige Amerikaner ist Experte für internationale Geschäftsausweitung und erneuerbare Energien mit Berufserfahrung in Asien, Europa und Nordamerika. Zuvor arbeitete er bei American Express in der globalen Geschäftsstrategie und leitete eine Abteilung von CBRE für Nordchina, wo er die Beratung bei der nationalen Expansionsstrategie für Kunden wie Apple, Nike und IKEA verantwortete. Er möchte seine globale Geschäftserfahrung dazu nutzen, Selinas Wachstum in Deutschland, Österreich und ganz Europa voranzutreiben.

Nachhaltigkeit als zentraler Faktor der Selina-Strategie

Der Selina-Fokus auf Nachhaltigkeit war ein wesentlicher Entscheidungsfaktor von Graham Major-Ex, die Aufgabe zu übernehmen. Der Zielgruppe des Hotel-Startups, den digitalen Nomaden und Millennials, fühlt er sich persönlich zugehörig. Er sieht die Gesellschaft inmitten eines generationenübergreifenden Wandels, dessen Berührungspunkt die digitale nomadische Lebensweise bildet: „Selina wird eine starke Position im Gastgewerbe einnehmen, da das Konzept des Co-Living und Co-Working, bei dem die Gäste sinnvolle Beziehungen untereinander und mit Menschen aus der Umgebung des Hotels eingehen können, auf diesen Wandel abgestimmt ist“, so Graham Major-Ex, der in nur 18 Monaten gelernt hat, fließend Deutsch zu sprechen.

Derzeit hat Selina über 50 Locations weltweit, mit ersten europäischen Standorten in Portugal und Griechenland. Deutschland und Österreich folgen in Kürze. Das globale Wachstum zielt darauf, bis 2023 mehr als 400 Locations mit rund 130.000 Betten zu erreichen.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach Swanson-Weggang: Neuer Küchenchef Jonas Zörner führt Sternerestaurant Golvet

Jonas Zörner, seit März bereits Küchenchef Golvet, übernimmt jetzt die alleinige Verantwortung für das Sterne-Restaurant am Potsdamer Platz über den Dächern Berlins. Das teilte das Unternehmen „40 Seconds“ mit. Der Bisherige Chef, Björn Swanson, verlässt das Unternehmen.

BollAnts-Hotel im Park: Jörg Stricker neuer Direktor

Das „BollAnts - Spa im Park“ hat einen neuen Direktor: Jörg Stricker ist nun für die Leitung des Traditionshotels im des Naturparks Soonwald-Nahe verantwortlich. Janine Bolland-Georg zieht sich auf eigenen Wunsch aus der Hotelleitung zurück.

Dorint ernennt Hygiene-Beauftragten

Philipp Kramer ist der offizielle Hygienebeauftragte der gesamtem Dorint Hotelgruppe und ist somit für alle Sicherheits- und Hygiene-Standards zuständig. So hat Kramer unter anderem für alle Häuser der Gruppe ein Handbuch entwickelt.

Björn Swanson verlässt das Sternerestaurant Golvet in Berlin

Björn Swanson hat das „Golvet“, innerhalb kürzester Zeit in die Spitze der Berliner Gaststätten gekocht. Jetzt verlässt der Küchenchef das Sternerestaurant. Der „Berliner Meisterkoch 2019“ sucht nach neuen Herausforderungen.

Neuer Fachvorstand MICE & Sales für die HSMA

Alexandra Weber ist für die Lindner Hotels & Resorts sowie die me and all hotels tätig. Die ausgebildete Hotelfachfrau folgt auf Anna Heuer, die kürzlich zur Geschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V. ernannt wurde. 

Gabriele Maessen ist neue Präsidentin der Cornell Hotel Society in Deutschland

Gabriele Maessen ist neue Präsidentin des German Chapter der Cornell Hotel Society (CHS) und folgt damit Dr. Michael Toedt in dieser Position, der das Amt vier Jahre ausgeübt hat. Zuletzt führte die gebürtige Österreicherin das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin.

Hotel Sacher Wien mit neuem Direktor

Nach 32 Jahren im Dienste von Schokolade und Spitzenhotellerie hat Sacher Hoteldirektor Reiner Heilmann den symbolischen Hotelschlüssel an seinen Nachfolger Andreas Keese übergeben. Reiner Heilmann war seit 1991 Direktor des Hotel Sacher Wien und leitete auch die Manufaktur der Original Sacher-Torte.

Frank Rücker neuer General Manager im Hotel Berlin, Berlin

Frank Rücker übernimmt als General Manager die Leitung des Hotel Berlin, Berlin. Der 49-Jährige leitete zuletzt das Radisson Blu Hotel Bremen, welches ebenso wie Hotel Berlin, Berlin zur Pandox-Gruppe gehört. Der gebürtige Brandenburger löst Jan-Patrick Krüger ab.

Marten van der Mei leitet Hotelgeschäft der WMF Group

Mit Wirkung zum 16. Mai übernimmt Marten van der Mei (50) die Führung des Hotelgeschäftes bei WMF und damit die Aufgabe des Geschäftsführers der proHeq GmbH. Van der Mei ist bereits seit 2015 Teil der WMF Group, bislang im Bereich Kaffeemaschinen.

Meininger-Hotels ernennen neuen CEO und CFO

Die Meininger-Hotels haben Ajit Menon zum Interim-Chief-Executive-Officer bekannt zu geben. Menon folgt auf Hannes Spanring, der Ende April das Unternehmen verlassen hat. Neu ist außerdem Andrew Scott als Chief Financial Officer.