Sofitel Frankfurt Opera mit neuem Chef

| Personalien Personalien

Das Sofitel Frankfurt Opera hat einen neuen Chef-Gastgeber an der Spitze. Seit dem 15. Juni führt Steffen Opitz nach Stationen in der internationalen Luxushotellerie das Haus am Frankfurter Opernplatz als General Manager. Er folgt damit auf Florian Schütz.

Der 39-jährige begann seine Karriere in der Luxushotellerie vor mehr als 20 Jahren bei Kempinski und bekleidete dort Führungspositionen in Hotels in Europa, dem Nahen Osten und Asien. Zuletzt führte er das Kempinski Hotel Barbaros Bay in Bodrum als General Manager. In dieser Position kehrt er nun erstmals nach 16 Jahren wieder nach Deutschland zurück.

Frühere Stationen seiner Laufbahn führten den gebürtigen Berliner nach London und Dubai, wo er als Hotel Manager verantwortlich für alle operativen Abteilungen war. In seiner Zeit in China, Singapur und Thailand profilierte er sich zudem als Director of Food & Beverage wie im Ciragan Palace in Istanbul. In dieser Zeit baute er das gastronomische Renommee der Häuser und deren Umsatz im F&B-Bereich aus und trug mit seinem Team zur Auszeichnung von vier Hotelrestaurants mit Michelin-Sternen bei.

„Das Sofitel Frankfurt Opera ist ein beeindruckendes Haus in der obersten Liga der internationalen Luxushotellerie. Es ist mir eine Ehre, meine weitreichende Branchenerfahrung von nun an hier einzubringen. Das Hotel ist eines der schönsten in Frankfurt, und dank seiner großartigen Lage an der Alten Oper ist es für Frankfurt-Besucher der ideale Ausgangspunkt, um bequem die Stadt zu erkunden“, erklärt Steffen Opitz. „Ich freue mich, zusammen mit meinem Team Gäste aus aller Welt sowie alle Frankfurter im Sofitel Frankfurt Opera begrüßen und begeistern zu dürfen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hotel zur Tenne mit neuem Führungsteam

Seit Ende Juni verantwortet der 37-jährige Heinrich Dominici die Position des Hoteldirektors im Hotel Zur Tenne in Kitzbühel. Jörg Behrend wird Chef de Cuisine. Zuletzt schwang er im Restaurant La Banca im Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin die Löffel.

Bookingkit verstärkt Führungsteam

Bookingkit verstärkt seine Geschäftsleitung mit Dr. Hans Christian Heinemeyer sowie Carsten Windler. Damit will sich das Berliner Software-Unternehmen personell für die Fortsetzung seines Wachstumskurses in neue Märkte aufstellen.

Wechsel im Vorstand der Frankfurt Hotel Alliance

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 66 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde von den Mitgliedern der regionalen Branchenallianz turnusmäßig der Vorstand gewählt. 

Britta Beringer übernimmt Direktion im Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar

Nach Wochen des allgemeinen Stillstandes durch die Corona-Pandemie, hat das Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar auf Mallorca am 1. Juli 2020 seine Wiedereröffnung gefeiert. Geleitet wird das Hotel nun von Britta Beringer.

Eduardo Bosch wird COO der Louvre Hotels

Eduardo Bosch tritt dem Exekutivkomitee der Louvre Hotels Group als COO unter der Leitung von Pierre Frédéric Roulot bei. Der gebürtige Spanier hat in fünf verschiedenen Ländern gelebt und unter anderem Hotelmanagement an der Universität Stanford studiert.

Roomers Baden-Baden: Barbara Weißhaar neue Hotel Managerin

Seit dem 1. Juli zeichnet Barbara Weißhaar für das Hotelmanagement im Roomers im Schwarzwald verantwortlich. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an General Manager Marcus Scholz und begleitet die Führung der operativen und strategischen Abläufe im Hotel.

Mike Schwanke neuer Chief Commercial Officer bei Nordsee

Der Systemgastronom Nordsee​​​​​​​ stellt mit Mike Schwanke seinen neuen Chief Commercial Officer vor. Schwanke arbeitete zuvor für TUI Cruises, als Geschäftsführer der Robinson Clubs und zletzt als Marketingchefs beim Drogerieunternehmen Müller.

Küchenchef Florian Glauert verlässt das Ellington Hotel in Berlin

Florian Glauert, Küchenchef des Ellington Hotels und des Restaurants Duke in Berlin verlässt seine Wirkungsstätte nach fast neun Jahren. Glauert etablierte das Duke in Restaurantführern und habe alle kulinarischen Bereiche des Hotels zu wirtschaftlichem Erfolg geführt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Stefan Willensdorfer neuer General Manager im IntercityHotel Graz

Zum 1. Juli 2020 hat Stefan Willensdorfer die Leitung der Pre-Opening-Phase des neuen IntercityHotel Graz übernommen. Der 44-Jährige wird auch nach Eröffnung des Hotels in der Steiermark mit 229 Zimmern im Herbst 2020 die Direktion übernehmen.

Wechsel an der Spitze der IntercityHotels

Zum 14. September 2020 wird Joachim Marusczyk auf eigenen Wunsch die Leitung der IntercityHotel GmbH an Christian Kaschner übergeben. Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 hat Joachim Marusczyk die IntercityHotel GmbH geleitet und entwickelt.