HotelPartner schließt Partnerschaft mit febc

| Technologie Technologie

HotelPartner Yield Management, Europas führender Dienstleister für Vertrieb, Hotel Revenue & Yield Management, freut sich, seine neue Partnerschaft mit der febc, einem exklusiven weltweiten Unternehmen, welches schlüsselfertige Gesamtprojekte entwickelt, begleitet und abschließend dem Kunden übergibt, bekanntzugeben. febc ist eines der größten Beschaffungs- und Komplettversorgungsunternehmen im Gastgewerbe.
Beide Unternehmen streben den Ausbau ihrer internationalen Präsenz an und freuen sich auf die gemeinsame, erfolgsbringende Partnerschaft.

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der febc, einem der führenden Beschaffungsunternehmen für das Gastgewerbe, bekannt zu geben. Bislang hat sich unser Engagement auf die europäischen Märkte konzentriert, wobei unsere Reichweite stets schon global gewesen ist. Nun haben wir die spannende Gelegenheit, gemeinsam mit einem etablierten und vertrauenswürdigen Marktführer innerhalb unserer Branche, neue Märkte zu erschließen. Diese Allianz wird HotelPartner in die Lage versetzen, seine Dienstleistungen weltweit anzubieten und den hervorragenden Ruf und die Ergebnisse, für die wir in unseren Heimatmärkten bekannt geworden sind, auch einem größeren Kunden- und Partnerkreis zu vermitteln. Unsere Kunden erholen sich gerade von einer der schwierigsten Zeiten in ihrer Geschichte. Aber die Widerstandsfähigkeit unserer Branche hat uns gezeigt, dass die Hospitality-Branche auf der ganzen Welt gleich ist und dass ein Verständnis von Daten und Trends der Schlüssel zu einer starken Leistung ist, unabhängig vom wirtschaftlichen Klima. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft.“, saat Rainer M. Willa, CEO HotelPartner Management Ltd.

„Innerhalb der febc glauben wir daran, dass wir unsere Kunden von existierenden Problemen und steigenden Herausforderungen befreien können: Das gilt für unser spezifisches Arbeitsgebiet und für all jene Zusatzleistungen, die für eine erfolgreiche Einrichtung im Gastgewerbe von Bedeutung sein können. In diesem Sinne freuen wir uns sehr, die Partnerschaft mit HotelPartner Yield Management bekannt zu geben, um unseren gemeinsamen Kunden noch mehr strategische Lösungen anbieten zu können. Die Marktpräsenz von HotelPartner ist entscheidend für die Expansion von febc in Europa, sowohl in West- als auch in Osteuropa. Gleichzeitig werden wir zukünftig in der Lage sein, professionelle Revenue-Management-Dienstleistungen in unseren Referenzmärkten anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit der beiden Teams einen unvergleichlichen Wettbewerbsvorteil auf globaler Ebene schaffen wird“, so Imad Dajani, CEO von febc

Über HotelPartner Yield Management
HotelPartner ist ein international agierendes Performance-Management-Unternehmen, das 2006 gegründet wurde, um Hotels bei der Optimierung ihrer Revenue-Management-Bemühungen zu unterstützen.  
Ziel ist es, die Partner in jeder Marktsituation zum Erfolg zu führen und ihnen zu helfen, ihre Hotelzimmer zu den bestmöglichen Preisen zu verkaufen. Durch eine einzigartige Service-Synergie aus erstklassigen Experten, Technologien und Know-how ermöglicht HotelPartner Hoteliers, ihre ehrgeizigen, langfristigen und strategischen Ziele zu erreichen, um weiterhin an Marktattraktivität zu gewinnen, ohne eigene Ressourcen oder Zeit investieren und binden zu müssen.

Über febc
febc wurde 1989 als Projektmanagementunternehmen gegründet, das sich auf die Beschaffung und schlüsselfertige Lieferung für den Gastgewerbesektor konzentrierte.  Da febc eine Marktlücke erkannte, die mit den wachsenden Kundenbedürfnissen und den aufkommenden Branchentrends einherging, wurde febc 2021 als multimodales Unternehmen für Lösungen im Gastgewerbe relauncht. Durch Einsatz neuester Technologien bietet febc eine einzigartige Palette von Dienstleistungen an. 

Diese setzen sich wie folgt zusammen: 
•    Beschaffung, das Herzstück der Aktivitäten
•    Supply Chain Management
•    schlüsselfertige Dienstleistungen
•    FEBCProcure, die hauseigene digitale Plattform, die den gesamten Projektprozess abdeckt und alle Projektbeteiligten (Kundenvertreter, Betreiber, Lieferanten und Berater) zusammenbringt
•    Beratung in der Pre-Opening-Phase, die grundlegend ist, um die verschiedenen Aktivitäten anzustoßen und einen erfolgreichen Start zu gewährleisten
•    Umsetzung der vertraglichen / schlüsselfertigen Lieferung
•    Unterstützung bei der Definition von Food- & Beverage- sowie Food- und Wein-Konzepten 

Unter der Leitung von Chief Executive Officer Imad Dajani und mit einem globalen Team von Hospitality-Experten verfügt febc über sechs ISO-Zertifizierungen und unterhält 12 Büros weltweit.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Googles KI-Chatbot Gemini kann jetzt mit anderen Apps und Diensten von Google wie dem Kartendienst Maps, YouTube, dem Cloud-Speicher Google Drive oder Gmail verknüpft werden. So soll der Chatbot etwa besser bei der Planung von Reisen unterstützen.

Mews, ein führender Anbieter von Hoteltechnologie, hat die Übernahme von HS3 Hotelsoftware, einem in Deutschland gegründeten PMS-System, verkündet. Nach der neuesten Finanzierung in Höhe von 110 Millionen US-Dollar beschleunigt Mews sein Wachstum durch die Expansion in Schlüsselmärkten, auch durch solche Zukäufe.

Der finnische Lieferdienst Wolt öffnet in Wien seine Plattform und erweitert sein Angebot um die neue Dienstleistung Wolt Drive. Damit stellt das Unternehmen seine Logistik ab sofort auch anderen Unternehmen zur Verfügung.

Nutzer können dem Chatbot Gemini den Zugriff auf andere Dienste des Internetkonzerns erlauben - etwa auf das Gmail-Postfach. Was das bringen soll? Google erklärt das anhand der Planung einer Reise.

Gestern erhielten einige Empfänger eine E-Mail von einer HSMA-Mailadresse mit ungewöhnlichem Inhalt. Der Verband bat anschließend darum, die Mail zu ignorieren und NICHT auf den enthaltenen Link zu klicken. Bei dieser Mail handele es sich um Spam.

foodservice Digital Restaurant Day - Gastro 4.0, smarte Lösungen, clevere Moves. Beim foodservice Digital Restaurant Day treffen sich Fach- und Führungskräfte aus der Gastronomie, die sich u.a mit Digitalisierung, Technologien, IT oder Online Marketing befassen. 

Guestline, die führende Technologieplattform für das Gastgewerbe, ist für ihr Produkt „GuestPay“ bei den Merchant Payment Ecosystem Awards als „innovativste Zahlungslösung“ ausgezeichnet worden.

Sicherheitsforscher haben eine Phishing-Kampagne entdeckt, die sich offenbar gezielt an deutsche Metro-Kunden richtet. Demnach verbreiten die Angreifer gefälschte Rechnungsdokumente über Phishing-E-Mails an deutsche Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Statt einer echten Rechnung erhalten die Empfänger jedoch eine Schadsoftware.

Pressemitteilung

Eine der technologisch fortschrittlichsten Hotelmarken der Welt sagt, wie ihre jüngste Innovation dazu beigetragen hat, die Zahl der Gäste, die einer vollständig digitalen Guest Journey folgen, von 8 auf 80 Prozent zu erhöhen - eine Steigerung von 900 Prozent.

Heute kostet ein Produkt weniger, morgen mehr und übermorgen vielleicht wieder weniger. Manchmal schwanken die Preise auch stündlich oder minütlich: Was einem bei Käufen und Buchungen im Internet überall begegnet, hat seinen Ursprung bei den Airlines.