DTV kooperiert mit TrustYou: Integration von Bewertungsdaten in die Sterneklassifizierung

| Tourismus Tourismus

Um die Beratungsleistung für Sterne-Gastgeber weiter ausbauen zu können, integriert der Deutsche Tourismusverband (DTV) zukünftig auch Gästebewertungen in das System der Klassifizierung von Ferienwohnungen, -häusern und -zimmern. Für die Einbindung der Bewertungen konnte mit TrustYou ein geeigneter Partner gewonnen werden.

„Durch die Kooperation mit TrustYou ergibt sich die Möglichkeit, die Bewertungen des geschulten Prüfers mit denen der Gäste zusammenführen. So entsteht ein ganzheitliches Bild der Qualität der Ferienunterkunft. Wir können vor Ort noch bessere Beratung anbieten und dabei unterstützen, gerade auch die Angebote kleinerer Tourismusakteure fortlaufend an die Gästebedürfnisse anzupassen. Gemeinsam mit TrustYou können wir nun einen weiteren wichtigen Schritt bei der Förderung der Qualität im Deutschlandtourismus machen.“ sagt Norbert Kunz, Geschäftsführer des DTV.

Jährlich sammelt TrustYou Hunderte Millionen von Gästebewertungen, analysiert diese und wandelt sie in Auswertungen und Kennzahlen um. Die zur Verfügung gestellten Bewertungsdaten dienen hierbei als aussagekräftiger Qualitätsindex. Die Bewertungsdaten von TrustYou geben den Prüfern bereits vorab eine Übersicht, welche Bereiche der Unterkünfte von Gästen besonders positiv oder negativ bewertet wurden. Die Prüfer beziehen diese Informationen dann in die Klassifizierung und für die Beratung der Gastgeber mit ein.

Neben der Beratungsleistung sollen durch die Kooperation auch die Vermarktungsmöglichkeiten ausgebaut werden: Zukünftig können die geprüften Ferienunterkünfte nicht nur mit den DTV-Sternen, sondern auch mit dem jeweiligen TrustScore beworben werden. Der TrustScore stellt eine Zusammenfassung sämtlicher verifizierter Bewertungen dar und liefert somit eine weitere Orientierung bei der Buchungsentscheidung der potenziellen Gäste.

„Zahlreiche Studien zeigen, dass Reisende Gästebewertungen aktiv bei der Urlaubsplanung und Buchung als Entscheidungsfaktor mit einbeziehen. Die Einbindung unserer Daten in die Sterneklassifizierung des DTV ist deshalb der nächste logische Schritt, um eine optimale Entscheidungsgrundlage für die Gäste zu schaffen. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit dem DTV in dieser Form zu erweitern und zur Transparenz der Buchungsentscheidung beizutragen.“ ergänzt Michael Menzel, SVP Strategic Partnerships bei TrustYou.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Starkes Markenimage Deutschlands unterstützt touristische Erholung

Deutschlands Tourismuswirtschaft kann wieder eine signifikant steigende internationale Nachfrage verzeichnen. Diese korrespondiert direkt mit den jüngsten Untersuchungen zum globalen Markenimage Deutschlands. Das ergeben aktuelle Analysen der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH im Hunsrück meldet Insolvenz an

Schock für Mitarbeiter: Der regionale Airport Hahn hat Insolvenz beantragt. Wirbel um den Haupteigentümer in China und weniger Passagiere - immer wieder hat es zuvor Schlagzeilen um den Flughafen gegeben. Dabei hat sich sein Frachtumschlag positiv entwickelt.

Rio plant Karneval im nächsten Jahr

Der Karneval, er fehlte Rio de Janeiro. Nun sind die Umzüge der Sambaschulen im Sambodrom wieder angesetzt, der Ticketverkauf ist angelaufen. Damit das Spektakel tatsächlich stattfinden kann, müssen die Menschen im Kampf gegen die Corona-Pandemie aber mitziehen.

Zahl der internationalen Hotelbesucher in Deutschland steigt

Fast ein Drittel der Buchungen in deutschen Hotels kam in diesem Monat von Gästen aus dem Ausland – der höchste Anteil seit Beginn der Pandemie. Dieser positive Trend dürfte sich fortsetzen, da auch im Dezember viele internationale Gäste erwartet werden.

Italiens neue Airline Ita startet / Letzter Flug Alitalia

Nach 74 Jahren ist Schluss für Italiens Fluggesellschaft Alitalia. Am Freitag geht die Nachfolgerin Ita an den Start. Doch der neuen Fluglinie könnten Turbulenzen drohen.

Ranking der umweltfreundlichsten und sichersten Kreuzfahrtschiffe

Das Magazin Stern hat zum ersten Mal ein Ranking der umweltfreundlichsten und sichersten Kreuzfahrtschiffe veröffentlicht. An der Spitze liegt die "Fridtjof Nansen", ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist.

Letzter Flug von Alitalia steht bevor

Die Fluglinie Alitalia galt als nationales Symbol Italiens. Jahrelang konnte sie sich nicht aus ihrer wirtschaftlichen Krise befreien. Nun hebt sie zum letzten Mal ab - und ihre Mitarbeiter steuern in eine unsichere Zukunft.

Ryanair schließt Kunden wegen Streits um Pandemie-Flüge aus

Wegen Streits um Ticket-Rückerstattungen während der Corona-Pandemie hat Ryanair Medienberichten zufolge Passagieren den Check-in verweigert und sie erst nach Begleichung der Forderungen an Bord gelassen.

Glamping in Tansania in der andBeyond Grumeti Serengeti River Lodge

Der südafrikanische Veranstalter und Lodgebesitzer andBeyond hat eine Neueröffnung in Tansania angekündigt: Die Grumeti Serengeti River Lodge. Dort wartet auf die Gäste eine luxuriösere Variante der traditionellen Safarizelte.

Miniatur Wunderland Hamburg erneut Lieblingsziel ausländischer Gäste

International ist das Reiseland Deutschland nach wie vor beliebt. Mehr als 14.000 ausländische Besucher des Online-Portals www.germany.travel wählten zwischen Januar und Ende Juli 2021 ihre touristischen Favoriten in Deutschland.