Instagram-Ranking: Die beliebtesten Strecken in Deutschland für einen Roadtrip

| Tourismus Tourismus

Corona sorgt in vielen Fällen für einen Sommerurlaub unweit der eigenen Haustür – die perfekte Gelegenheit, um endlich all die schönen Ecken kennenzulernen, die Deutschland zu bieten hat. Am besten geht das bei einem Roadtrip –flexibles „Stop-and-go“ und den nötigen Sicherheitsabstand wahren geht so kaum schöner.

Welche Routen sich besonders für einen Roadtrip quer durchs Heimatland lohnen, hat kurz-mal-weg.de anhand eines Hashtag-Rankings auf Instagram analysiert und die Top Ten der beliebtesten deutschen Themen- und Ferienstraßen identifiziert. Das Ergebnis reicht von Mittelalter-Romantik bis hin zu maritimem Charme.

Die Romantische Straße von Würzburg zum Schloss Neuschwanstein

Klarer Gewinner der Instagram-Auswertung mit 66.388 Beiträgen ist die Romantische Straße von Würzburg zum berühmten Schloss Neuschwanstein bei Füssen. Auf 460 Kilometern erleben Roadtrip-Reisende hier ein wahres Bilderbuch-Deutschland mit romantischen Altstädten und viel mittelalterlichem Charme. Als eine der ältesten Ferienstraßen des Landes feiert die Romantische Straße dieses Jahr 70-jähriges Jubiläum – seit 1950 prägt sie das Image von Deutschland im Ausland wie kaum ein anderes Bild. Dass die Romantische Straße vor allem bei ausländischen Besuchern beliebt ist, zeigt auch das Insta-Ranking: Mehr als die Hälfte der Hashtags zur Romantischen Straße sind in englischer Sprache.
 

Über den Baumwipfeln des Schwarzwalds: Die Schwarzwaldhochstraße

Auf Platz zwei im Ranking liegt mit 13.171 Postings die Schwarzwaldhochstraße. Auf rund 60 Kilometern schlängelt sie sich von Baden-Baden bis Freudenstadt und bietet dabei Ausblicke über die Baumwipfel des Nordschwarzwalds sowie das Rheintal. Aufgrund der kurvigen Straßenführung ist der kurze Abschnitt der Bundesstraße 500 besonders beliebt bei Motorradfahrern, die das Freiheitsgefühl auf zwei Rädern so richtig auskosten. Viele Biker reisen für einen adrenalingeladenen Tagesausflug sogar extra aus dem benachbarten Frankreich an.

Dolce Vita auf der Deutschen Weinstraße

Ob Riesling oder Grauburgunder: Vino-Liebhaber kommen auf der Deutschen Weinstraße auf ihre Kosten. Rund 85 Kilometer führt die Ferienstraße durch die Pfalz, Deutschlands zweitgrößtes Weinbaugebiet, und belegt mit 9.275 Hashtags Platz drei im Insta-Ranking. Das Original der Weinstraßen beginnt an der Grenze zum Elsass mit dem Deutschen Weintor und endet in Bockenheim am Haus der deutschen Weinstraße. Unterwegs führt die Route vorbei an zahlreichen Weingütern und Winzerhöfen sowie historischen Bauten wie dem Hambacher Schloss oder der Wachtenburg. Die Region ist nicht nur wegen der leckeren Weine und der traditionellen pfälzischen Kultur eine Reise wert: Mit gut 1.800 Sonnenstunden im Jahr gilt das Weinbaugebiet Pfalz als die deutsche Toskana.

Route der Industriekultur: Der Industrie-Rausch des Ruhrgebiets

Ein Kontrastprogramm zu romantischen Städtchen und malerischen Landschaften bietet die Route der Industriekultur im Ruhrgebiet. Mit 4.437 Beiträgen belegt der Rundweg durch die zentrale nordrhein-westfälische Region den vierten Platz in der Instagram-Auswertung. Auf etwa 400 Kilometern führt die Strecke zu den stillgelegten Produktionsstätten des rauschenden Industrie-Zeitalters und zeigt deren faszinierenden Wandel zu Kulturräumen und Veranstaltungsorten. Ein Highlight der Strecke ist das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen. Der „Eiffelturm des Ruhrgebietes“ bringt die Historie von Kohle, Kunst und Kultur in der Region auch Gästen näher. Spektakuläre Ausblicke über die Industrielandschaft bieten entlang der Strecke Fördertürme und hügelartige Halden, die aus den Abfallprodukten des Bergbaus aufgeschüttet wurden.

Zwischen Bergen und Seen: Die Deutsche Alpenstraße

Platz fünf belegt im Ranking mit 2.373 Instagram-Posts die malerische Deutsche Alpenstraße in Südbayern. Die Strecke schmiegt sich zwischen Bodensee und Königssee in die Allgäuer und Bayerischen Alpen und ahmt den Verlauf der deutsch-österreichischen Grenze nach. Von sanften grünen Hügeln über funkelnde Seen bis zu steilen Gipfeln beeindruckt kaum eine andere Route mit so viel natürlicher Schönheit. Unterwegs bieten Burgen, Klöster und Schlösser ein spannendes Kulturprogramm und an heißen Tagen finden Reisende im kristallklaren Nass des Boden-, Chiem- oder Tegernsees Abkühlung. Outdoor-Fans sollten ihre Wanderschuhe nicht vergessen.

Vino auf Badisch an der Badischen Weinstraße

Seit 1954 führt die Badische Weinstraße entlang des Schwarzwalds durch die badischen Weinregionen und belegt im Insta-Ranking mit 1.816 Hashtags Platz sechs. Zunächst waren nur die Weinbaugebiete Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und das Markgräferland Teil der Strecke. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums in 2014 wurde diese um die Anbaugebiete Kraichgau und Badische Bergstraße ergänzt und macht so auf über 500 Kilometern die Besonderheiten der badischen Weine erfahrbar. Durch die südliche Lage ist die Region sonnenverwöhnt und vor allem im Spätsommer zur Weinlese erlebenswert.

Mittelalterliche Sehenswürdigkeiten an der Straße der Romanik

Die mittelalterliche Welt von Burgen, Klöstern, Rittern und Kaisern entdecken Hobby-Historiker kaum irgendwo besser als auf der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt. Der siebte Platz in der Instagram-Auswertung mit 1.344 Hashtags verläuft in Form einer Acht durch Sachsen-Anhalt, im Mittelpunk zwischen der Nord- und Südroute steht die Landeshauptstadt Magdeburg. Die zahlreichen romanischen Bauwerke entlang der Strecke sind vom zehnten bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut worden und versetzen Reisende zurück ins Mittelalter. Der Roadtrip ist auch Teil der europäischen Kulturstraße Transromanica.

Das östlichste Weinbaugebiet an der Sächsischen Weinstraße

Dass auch in Sachsen toller Wein produziert wird, erfahren Urlauber auf der Sächsischen Weinstraße, die mit 1.257 Beiträgen auf Platz acht des Rankings landet. Klein aber fein führt die Route auf rund 60 Kilometern durch das östlichste Weinbaugebiet Deutschlands. Entlang der Route können Reisende bei den Winzern einkehren und die Elbtalweine mit Sorten wie Riesling, Traminer und Spätburgunder verkosten. Zum Wandern laden die steilen Hänge an der Elbe ein.

Deutsche Märchenstraße: Auf den Spuren der Brüder Grimm

Um Märchen, Sagen und Legenden aus der Welt der Brüder Grimm dreht sich alles auf der Deutschen Märchenstraße, die mit 1.246 Hashtags Platz neun im Instagram-Ranking belegt. Von der Grimm-Geburtsstadt Hanau am Main bis zum Klabautermann-Schauplatz Bremerhaven an der Nordsee führt dieser Roadtrip auf gut 600 Kilometern durch das verwunschene Deutschland und ist damit die längste Strecke unter den Top Ten. Unterwegs wandeln Reisende in gut 50 Städten und Gemeinden auf den Spuren von Frau Holle, Dornröschen, Aschenputtel und Co. Die Route ist nicht nur für Märchenfans geeignet, sondern zeigt auch eindrucksvoll die Ursprünge deutscher Literatur und Germanistik.

Maritimes Flair an der Deutschen Fährstraße

Mit 1.041 Posts schließt die Deutsche Fährstraße die Top Ten des Instagram-Rankings ab. Die Tour führt auf rund 260 Kilometern von Kiel quer durch Schleswig-Holstein bis nach Bremervörde in Niedersachsen. Die seit 2004 eröffnete Ferienstraße verbindet rund 50 Brücken, Schleusen, Sperrwerke und Fähren, darunter sind auch die beiden letzten deutschen Schwebefähren in Osten–Hemmoor und Rendsburg. Alte Häfen, Schiffe, Kräne und Speicher erzählen ihre Geschichten und versprühen maritimes Flair. Mit gut 30 Stellplätzen entlang der Strecke ist die Deutsche Fährstraße auch als „Straße der Wohnmobile“ bekannt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Corona-Fall: Urlauber-Familie muss Sylt verlassen

Wegen eines Corona-Falls in ihrer Mitte hat eine Urlauber-Familie Sylt verlassen müssen. Wie die Kreisverwaltung am Freitag mitteilte, war dem Gesundheitsamt am Vortag das positive Testergebnis gemeldet worden.

DER Touristik steigt mit 50 Prozent bei Aldiana-Club-Resorts ein

Die DER Touristik einen Vertrag zum Erwerb von 50 Prozent der Aldiana Holding GmbH von der Schweizer LMEY Investments AG unterzeichnet. An dem neuen Joint Venture werden der DER Touristik und die Investmentgesellschaft LMEY jeweils 50 Prozent halten.

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Das Urlaubsglück liegt so nah: Rund um Deutschlands Metropolen liegen wunderbare Orte zum Picknicken und Entspannen. Sie locken nicht nur einheimische Tagesausflügler, sondern auch Städtereisende

Flugticket-Erstattungen in Zeiten von Corona

Unfreiwillig haben Passagiere und Reisebüros den Fluggesellschaften in der Corona-Krise Tausende Kleinkredite gegeben. Nach der staatlichen Lufthansa-Rettung sollten nun Erstattungen schneller fließen. Gutscheine muss niemand annehmen.

New York will mit neuer Kampagne wieder Touristen locken

Mit einer neuen Kampagne will die schwer von der Coronavirus-Pandemie betroffene Millionenmetropole New York nach und nach wieder Touristen anziehen. Unter dem Motto «All in New York» sollen zunächst die Bewohner der Metropolregion dazu verlockt werden, ihre Heimat wieder ausgiebiger zu erkunden.

Norderneys Angst vorm Tagestourismus

Der richtige Umgang mit Touristen in diesem Sommer steht auf der Ostfriesischen Insel Norderney zur Debatte. Auch der erst seit kurzem wieder erlaubte Tagestourismus soll erneut auf den Prüfstand.

Sommerferien in Europa trotz Corona: Die Regeln in den Urlaubsländern

Einige Bundesländer sind schon in den Sommerferien, andere folgen in den nächsten Tagen und Wochen. In der Corona-Pandemie nimmt die Zahl möglicher Reiseziele in Europa wieder zu. Doch welche Regeln gelten in den Urlaubsländern? Ein Überblick.

Kurze Kreuzfahrten ohne Landgang demnächst wieder möglich

Wer gern Urlaub auf Kreuzfahrtschiffen macht, hat bald wieder Gelegenheit dazu. Die Corona-Regeln dafür sind nun erarbeitet worden. Das hat Auswirkungen auf den Alltag an Bord. Passagiere müssen allerdings genügsamer sein.

«Ocean»: Lufthansa will touristische Flüge über neue Plattform anbieten

Der Lufthansa-Konzern hat eine neue Plattform für Ferienflüge gegründet. Im Handelsregister Frankfurt wurde die «Ocean GmbH» für Flugbetrieb und damit verbundene Dienstleistungen eingetragen, bestätigte am Donnerstag ein Konzernsprecher Informationen der Tageszeitung «Die Welt».

Strenge Maskenpflicht auf Mallorca wegen «Nachlässigkeit»

Nach Katalonien wollen auch die Baleareninseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera wegen Corona eine äußerst strenge Maskenpflicht einführen, selbst wenn der Sicherheitsabstand gewahrt bleibt. Pools und Strände werden von der Maskenpflicht ausgenommen.