Time to Smile - Tui startet Apartment-Marke

| Tourismus Tourismus

Preisbewusste Urlauber setzen im Allgemeinen auf All Inclusive oder Ferienapartments für Selbstversorger. Insbesondere Familien schätzen den Komfort im Apartment mit mehr Platz, Privatsphäre und maximaler Flexibilität. „TUI schafft jetzt mit Time to Smile eine eigene Marke für hochwertige 4- Sterne-Apartments für Selbstversorger“, sagt Nicole Sohnrey, Leiterin Auto-, Städte- und Bausteinreisen TUI Deutschland.

Zur Standardausstattung gehören eine voll ausgestattete Küche mit Nespresso-Maschine und ein Bad mit Regendusche. „Die Apartments sind geräumig, verfügen über Balkon oder eine Terrasse. Ein schöner Garten und eine großzügige Anlage laden zum Entspannen ein.“ Gäste wohnen entweder in Strandnähe oder in guter Lage in einem Wintersportgebiet oder haben Zugang zu einem Poolbereich. Wer Arbeit und Urlaubsgefühl verbinden möchte, findet die passenden Voraussetzungen.

„Time to Smile ist exklusiv bei TUI buchbar und startet zum Winter mit drei Apartmentanlagen“, so Sohnrey. Der Ausbau des Angebots, etwa 30 Apartmentanlagen in den nächsten zwei Jahren, sei bereits in Planung. Ostseefans kommen im Time to Smile De Ole School im schleswig-holsteinischen Hohewacht auf Ihre Kosten. Die Anlage liegt im Herzen des Urlaubsortes und ist umgeben von weißen Stränden, Steilküste, Wäldern und Salzwiesen. Die Ostsee ist nur rund einen Kilometer entfernt. Fällt der Spaziergang am Meer mal etwas stürmischer aus, wärmt man sich anschließend in der finnischen Sauna auf. 

Für den Skiurlaub empfiehlt sich das Time to Smile Golden Lodges Rauris in Österreich. Es befindet sich im Skigebiet Rauriser Hochalmbahnen an der Skipiste. Der Skilift wird nach rund 600 Metern erreicht. Für die Ausrüstung steht ein beheizter Skiraum zur Verfügung. Eltern entspannen in der finnischen Sauna, während sich der Nachwuchs ab 6 Jahre im Kinderspielraum austobt. Auf Wunsch kann die Unterkunft auch mit Verpflegungsangeboten gebucht werden wie Frühstück auf dem Zimmer. Im Bistro können sich Gäste mit Kuchen, Eis und Getränken stärken.

Wer es exotischer mag, entscheidet sich für das Time to Smile Chogogo Dive & Beach Resort auf Curaçao. Die karibische Bungalowanlage ist etwa 200 Meter vom Strand im Süden der Insel gelegen und lädt mit mehreren Pools, darunter einer mit Wasserfall, Kinderpool sowie Whirlpool zum Planschen ein. Das Apartment ist auch mit Frühstück buchbar. Wer nicht selbst kochen mag, kann im Restaurant mit Bar essen. Das Chogogo Dive & Beach Resort verleiht kostenfrei Golfschläger und Fahrräder und bietet mehrmals die Woche Livemusik.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mehr als 11 Millionen verkaufte Tickets, von vielen als Tarifrevolution gefeiert: Das Deutschlandticket im Nah- und Regionalverkehr wird bald ein Jahr alt. Seit dem 1. Mai 2023 kann es bundesweit im Nah- und Regionalverkehr genutzt werden. Der monatliche Preis liegt in der Regel bei 49 Euro - aber wie lange noch?

Der Reisekonzern FTI wechselt den Besitzer und soll frisches Kapital bekommen. Das in der Corona-Krise in Bedrängnis geratene Unternehmen sieht darin die Grundlage für Wachstum.

Vom Flughafen Hahn hat Billigflieger Ryanair den deutschen Markt aufgerollt. Auch 25 Jahre später spielt der Hunsrück-Flughafen noch eine Rolle in der Strategie der Iren.

Tourismus ist für Spanien überlebenswichtig. Trotzdem wächst vielerorts im Lande der Verdruss gegenüber den stetig zunehmenden Besuchermassen. Betroffen ist nun auch eine einstige «Friedensoase».

Wer in diesem Jahr hierzulande ein Ferienhaus mietet, darf einer Umfrage zufolge mit weitgehend stabilen Preisen rechnen. Weniger als die Hälfte der Ferienhausvermieter erhöht einer Umfrage zufolge in diesem Jahr die Preise. 90 Prozent der Vermieter rechnen mit gleich vielen oder mehr Buchungen als im Vorjahr.

Bereits zum 20. Mal verleiht der Deutsche Tourismusverband den Preis an Projekte, die neue Ideen im Tourismus umsetzen und als Innovationsmotor gesehen werden. Der Fokus liegt auch in diesem Jahr auf Nachhaltigkeit.

Für viele beginnt mit der warmen Jahreszeit auch die Freizeitparksaison – doch wohin nur am besten? Um die Entscheidung zu erleichtern, hat das Online-Reiseportal kurz-mal-weg.de 92 Freizeitparks in Deutschland nach ihrer Social-Media-Beliebtheit bewertet.

In der Filmreihe «Planet der Affen» übernehmen Affen die Herrschaft über die Erde. Science Fiction. Oder? In der Stadt Lop Buri in Thailand scheint die Zukunftsvision schon Wirklichkeit zu sein.

Das Deutsche Weininstitut lädt gemeinsam mit den Gebietsweinwerbungen vom 27. bis 28. April zum bundesweiten "WeinWanderWochenende" ein. Insgesamt stehen in diesem Jahr rund 120 Wanderungen mit unterschiedlichen Aktionen zur Auswahl.

Wegen der gestiegenen Reiselust der Menschen hat der Handels- und Touristikkonzern Rewe seinen Gewinn deutlich gesteigert. Besonders stark zulegen konnte der Tourismus-Bereich, zu dem Marken wie Dertour, ITS, Clevertours und Jahn-Reisen zählen.