Hard Rock Cafe mit Blattgold-Burger und fleischlosen Varianten

| War noch was…? War noch was…?

Anfang April schickte Ikea ein Hotdog mit Blattgoldauflage als Scherz in die Medien. Hard Rock Café macht aber keine Witze und bringt tatsächlich einen Gold-Burger mit 24 Karat in die Filialen. Franck Ribery hätte daran wahrscheinlich seine Freude.

Zum Sommer hat Hard Rock Café seine Speisekarte und präsentiert den „24 Karat Gold Leaf Steak Burger“. Das 227-Gramm-Steak ist mit essbarem 24-Karat-Blattgold bedeckt – und kostet stolze 24,95 Euro.

Dazu gibt es kalorienreiche Getränke. „Boozy Milkshakes“, sind in den Sorten Strawberry Cheese Cake oder Cookies’n’Cream mit oder ohne Alkohol erhältlich. In den Filialen in Berlin, Köln und München gibt es am 14. Juni Partys unter dem Motto "Beats & Burger".

Daneben setzt auch auf fleischfreie Burgervarianten und bringt Moving Mountains Burger auf den europäischen Markt. Der circa 170 Gramm schwere, fleischlose blutende Burger wird in 23 europäischen Filialen eingeführt.

Der Burger der Lebensmitteltechnologiefirma Moving Mountains bietet eine pflanzliche "Fleisch"-Option für Flexitarier, Veganer, Vegetarier und Fleischesser gleichermaßen, ohne Kompromisse beim Geschmack einzugehen.

Simeon Van der Molen, Gründer von Moving Mountains: „Unsere Mission ist es, in neue Restaurants und Städte zu expandieren, um mithilfe der neuesten Lebensmitteltechnologie wirklich inspirierende Gerichte für Flexitarier zur Verfügung stellen zu können. Unsere Einführung im weltberühmten Hard Rock Cafe, das für seine legendären Burger bekannt ist, bescheinigt dem Moving Mountains Burger, dass er ein wirklich köstlicher Burger ist, der mit Rindfleisch konkurrieren und mit seinen 170 Gramm auch bei der Größe mithalten kann!“

Hard Rock International betreibt 184 Cafes, 237 Rock Shops, 28 Hotels und elf Spielbanken.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Stuttgart: Gast schaut offenbar Kinderpornos und wird festgenommen

Polizeibeamte haben am Samstagnachmittag vor einer Gaststätte in der Gloria-Passage in Stuttgart einen 51 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der dort offenbar auf seinem Tablet-PC kinderpornografische Filme angesehen hatte. Nun muss er mit einer Strafanzeige rechnen.

Zu lange auf Sandwich gewartet - Kunde erschießt Bedienung in Paris

Das Sandwich kam ihm wohl nicht schnell genug: In Frankreichs Hauptstadt soll ein Kunde einen Angestellten eines Schnellrestaurants erschossen haben, weil er zu lange auf sein Essen warten musste, wie Medien am Sonntag unter Berufung auf die Polizei berichteten.

SEK-Einsatz in Frankfurt: 54-Jähriger droht Restaurantgästen mit Küchenmesser

Bewaffnet mit einem großen Küchenmesser hat ein 54-jähriger Mann die Gäste eines Restaurants in Frankfurt bedroht. Der Mann hatte in der Nacht zum Freitag zudem gedroht, am nächsten Tag mit einer «Kalaschnikow» in das Restaurant in Frankfurt-Niederrad zurückzukehren, wie die Polizei mitteilte.

Kein Schadensersatz im Hotel wegen schnarchender Oma

Schnarcher im Mehrbettzimmer können den Schlaf rauben - und der Frust ist besonders groß, wenn man exakt diese Situation durch die Hotelbuchung vermeiden wollte. Schadensersatz gibt es dann aber nicht, wie nun das Amtsgericht Hannover entschied.

Hotelbrand in Münster: 35-Jähriger wegen versuchten Mordes in U-Haft

Drei Tage nach einem Hotelbrand in Münster ist für den 35 Jahre alten Leiter des Hauses Haftbefehl wegen versuchten Mordes, Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung erlassen worden. Der Mann wird verdächtigt, den Brand absichtlich gelegt zu haben, um seine Ex-Frau zu töten.

Hotels.com sucht vierbeinigen Hoteltester

Hunde sind in den meisten Familien ein festes Familienmitglied, das selbstverständlich auch mit in den Urlaub genommen wird. Um den Service weiter auszubauen, hat hotels.com eine eigene Kategorie „Haustierfreundlich“ eingeführt. Daneben startet aktuell unter #CanineCritic die Suche nach einem tierischen Hoteltester. 

Dresdner «Tatort»-Kommissare sind Feinschmecker

Karin Hanczewski und Martin Brambach aus dem Dresdner «Tatort» sind Gourmets, ihre Kollegin Cornelia Gröschel eher nicht. Für ihren neuen Fall «Nemesis» (Sonntag, 18. August, 20.15 Uhr) spielt das keine große Rolle - der Koch des Gourmetrestaurants ist das Mordopfer.

Easy Jet mit Sitz ohne Rückenlehne

Das Foto einer Easy-Jet-Passagierin auf einem Sitz ohne Rückenlehne sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufregung. Aufgenommen hat es Twitter-Nutzer Matthew Harris, der von Luton nach Genf unterwegs war. Der Unternehmer konnte es selbst kaum fassen, wie er in seinem Tweet mitteilte.

Nacht-Manager veruntreut 190.000 Euro im Basler Luxushotel Trois Rois

Der ehemalige Nacht-Manager des Luxushotels Trois Rois in Basel hat 208.489 Franken, umgerechnet rund 190.000 Euro veruntreut und wurde dafür nun von einem Strafgericht verurteilt. Zu den Anklagepunkten gehörten Urkundenfälschung in mehrfachen Fällen sowie gewerbsmäßige Geldwäscherei.

Rund 20 Teams bei erster Europäischer Schwenkmeisterschaft am Start

Die Saarländer schwenken für ihr Leben gerne. Heißt: Sie legen gerne Schwenker (Stück Fleisch) auf den Schwenker (Schwenkgrill) und schwenken. Jetzt gibt es sogar eine Schwenker-Meisterschaft.

Restaurant OhJulia in Butjadingen übernimmt Patenschaft für verwaistes Robbenbaby

Das Restaurant OhJulia im Center Parcs Park Nordseeküste in Butjadingen unterstützt die Seehundstation Norddeich mit einer Patenschaft für ein verwaistes Robbenbaby. Dank der Spende kann die Versorgung des kleinen Heulers, der den Namen seines Paten OhJulia trägt, bis zu seiner Auswilderung sichergestellt werden.

Hip-Hop-Musik macht Käse fruchtiger: Firlefanz oder Wissenschaft?

Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz.

Nicht jedes Schwein aus Hohenlohe ist Hohenloher Landschwein

Darf ein Metzgerei-Unternehmen Produkte als «Hohenloher Landschwein» verkaufen? Das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart hat zugunsten der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall entschieden, die dem Unternehmen dies untersagen will.

Til Schweiger floppt als Pizzabote

Als Pizzabote hätte er nach Ansicht vieler Internet-Nutzer keine Karriere gemacht: Der Schauspieler und Unternehmer Til Schweiger (55) hat auf Instagram für sein neues Pizza-Restaurant Werbung gemacht und sich im Netz dafür Spott eingehandelt. Auf dem Foto trägt er einen Pizzakarton lässig unter dem Arm.

Altbundespräsident Gauck hat noch nie einen Burger gegessen

Altbundespräsident Joachim Gauck hat einen ungewohnten Einblick in seine Anpassungsschwierigkeiten in Berlin gegeben. Er sei ja Mecklenburger, sagte er und liebe u.a. Pellkartoffeln mit Quark. Einen Burger habe er bis heute nicht gegessen. Irgendwo müsse eine Grenze sein.»

WISO: Fake-Food und gekaufte Sterne

Gefälschte Lebensmittel und gefälschte Internetbewertungen rücken in zwei "WISO"-Dokus in den Blick. "Fake Food - Das Geschäft mit dem Etikettenschwindel" begleitet Kontrolleure auf ihrer Spurensuche. "Gekaufte Sterne - Das Geschäft mit den Internetbewertungen" zeigt, wie leicht Bewertungen manipuliert werden.

Wirte prügeln sich wegen Außengastronomie

Wegen der Nutzung der Freifläche gerieten am Dienstagnachmittag offenbar zwei Gastwirte in Steinach bei Offenburg in Streit, der nun in Strafanzeigen mündete. Gegen 13:30 Uhr eskalierten die Spannungen offenbar dahingehend, dass ein Gastronom den Tisch seines Konkurrenten umstieß und dabei beschädigte.

Frank Rosin: Ehe-Aus nach elf Jahren

Frank Rosin und seine Frau Claudia (40) haben sich getrennt. Über die „Bild“-Zeitung gab der Zwei-Sterne-Koch das Aus seiner Ehe nach elf Jahren bekannt. Das Ex-Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

Hüllenlos im Fastfood-Restaurant  

Am Wochenende nahm die Oldenburger Polizei einen ungewöhnlichen Notruf​​​​​​​ entgegen: Zwei Männer hatten sich in einem Fastfood-Restaurant entblößt und offenbar gegenseitig befriedigt. Da dies auch von Kindern beobachtet wurde, ermittelt die Polizei nun wegen sexuellem Missbrauch.

Kein deutsches Fleisch?: Bauer geht mit Kritik an Bundestagskantine viral

Der Landwirt Thomas Andresen hat tausende Fans in sozialen Netzwerken und landete jetzt einen viralen Hit, mit seiner Kritik daran, dass es in der Bundestagskantine zwar viel Fleisch gebe, aber nichts davon aus Deutschland komme. Das Video wurde mehr als 20.000 Mal bei Facebook geteilt. Anstoß für die Wutrede war ein Foto der Wochenkarte, das die FDP-Abgeordnete Carina Konrad verbreitet hatte.

Nach Massenentlassungen bezieht Jamie Oliver 6 Mio. Pfund schweres Herrenhaus

Der Starkoch Jamie Oliver hat jüngst mit der Entlassung von 1.000 Mitarbeitern negative Schlagzeilen gemacht. Jetzt wurde bekannt, dass er bereits Anfang des Jahres für eine Summe von sechs Millionen Pfund ein Herrenhaus in Essex erworben haben soll. 

Wiesn-Schläger muss in Entzugsklinik 

Das Landgericht München hat einen Mann zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt, nachdem er im vergangenen Jahr im Augustiner-Zelt auf dem Oktoberfest einen Kontrahenten geschlagen hatte. Das Opfer war im Anschluss an einer Gehirnblutung verstorben. Nun muss der Täter zunächst in eine Entzugsklinik.

British Airways Mitarbeiter bangen nach Nackt-Party im Hotel um ihre Jobs

Das Flugpersonal einer British Airways-Maschine hatte kürzlich nach einem 14-stündigen Flug von London nach Singapur ihren Feierabend im Hotel ausschweifend gefeiert und war dabei nackt durch die Flure des Hotels gelaufen. Nun fürchten die Mitarbeiter um ihre Jobs.

Diebe stehlen edlen Wein für 600.000 Euro aus Pariser Zwei-Sterne-Restaurant

Einbrecher haben das Pariser Zwei-Sterne-Restaurant Maison überfallen und den Weinkeller trockengelegt. Gestohlen wurden zwischen 150 und 200 Flaschen Wein und Champagner mit einem Wiederverkaufswert von 400.000 bis 600.000 Euro, wie die Nachrichtenseite RTL berichtet.

Breaking Bad in Dresden: Polizei findet sieben Kilo Crystal im Hotelzimmer

Die Dresdner Polizei hat am Montagnachmittag nach einem Drogenfund zwei Männer festgenommen. Nach einem Zeugenhinweis fanden die Beamten in einem Hotelzimmer in der Dresdner Innenstadt eine Reisetasche mit rund sieben Kilogramm Crystal.

Sternekoch würzt veganes Essen mit Hühnerbrühwürfeln

Karunesh Khanna ist ein bekannter englischer Koch, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist. In einem Arbeitsrechtsprozess wurde nun bekannt, dass der Spitzenkoch seine Currys mit Hühnerbrühwürfeln von Knorr gewürzt hat – auch die Speisen, die für Veganer bestimmt waren.

Air Canada: Crew vergisst schlafende Passagierin an Bord

Die Fluggesellschaft Air Canada hat nach einem Flug von Quebec nach Toronto offenbar eine schlafende Frau im Flieger vergessen. Die Dame wachte dann in völliger Dunkelheit auf, war immer noch angeschnallt und versuchte sich selbst aus dem Flieger zu befreien.

Ronaldo spendiert 20.000 Euro Trinkgeld 

Fußball-Superstar Christiano Ronaldo lässt es sich derzeit mit Freundin Georgina Rodríguez im Urlaub gutgehen. Spanischen Medien zufolge nutzte der Juve-Kicker das Ende der Saison, um zunächst einige Tage in der Villa Methoni Royal in Griechenland zu genießen. Das Servicepersonal hatte es den beiden offenbar besonders angetan.

Drittes Kind: Tim Mälzer wieder Vater geworden

Vaterfreuden bei Tim Mälzer (48). Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll der Gastro-Unternehmer und TV-Koch zum dritten Mal Vater geworden sein. Laut Bild soll das Baby bereits in der letzten Woche in einer Hamburger Klinik auf die Welt gekommen sein.

Schwerverletzte nach Hotelzimmerbrand in Essen

Bei einem schweren Zimmerbrand in einem Hotel in Essen wurden zwei Menschen schwer verletzt. Jetzt hat sich die Kriminalpolizei eingeschaltet, um die Brandursache zu ermitteln.

Frédéric von Anhalt zieht dauerhaft ins Adlon

Das Kempinski-Hotel Adlon in Berlin hat jetzt einen Dauergast. Frédéric Prinz von Anhalt (75), Witwer von Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor, will langfristig in der Nobelherberge bleiben, wie er der „Bild“-Zeitung verraten hat. Kempinskis kennen sich mit älteren Dauergästen aus: Udo Lindenberg wohnt seit 19 Jahren im Hotel Atlantic-Kempinski in Hamburg.

Feiertage: Der internationale Sushi-Tag

Morgen ist der internationale Sushi-Tag! Und wie die Daten der Restaurant-Buchungsplattform Quandoo zeigen, gehen auch die Deutschen häufig zum Japaner. Wie groß der Appetit auf japanisches Essen ist, zeigt sich aber vor allem im Wachstum insgesamt.

Nach Ribérys Gold-Steak-Affäre lässt es sich ein Stuttgarter Profi vergoldet schmecken

Es ist nicht ganz so groß wie das Stück Fleisch, das Franck Ribéry kürzlich Häme und Spott eingebracht hat, aber vergoldet ist es auch. Der griechische Nationalstürmer Anastasios Donis vom VFB Stuttgart hat es sich bei Nusret Gökçe schmecken lassen und dazu ein Video verbreitet. Die Kommentare zum Post sind wenig freundlich.

14 Kilo Drogen in Hotelzimmer in Köln getrocknet

Beamte der Polizei Köln haben in einem Hotel nahe des Kölner Flughafens zwei Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, im Hotelzimmer 14 Kilogramm Marihuana auf dem Boden zum Trocknen ausgebreitet zu haben. Andere Gäste hatten sich über starken Geruch beschwert.

Zoff im Bayerischen Hof: Rammstein-Sänger vs. Hotelgast

Vor dem Rammstein-Konzert in München ist Frontsänger Til Lindemann mit einem Hotelgast im Bayerischen Hof aneinandergeraten. Wie die Süddeutsche berichtete​​​​​​​, soll der 54-jährige Gast den Sänger und dessen Begleiterin zuvor angepöbelt haben. Nun äußerte sich auch der Gast und erklärte seine Sicht des Vorfalls.

Zeichen für Vielfalt: Condor schickt Regenbogenflug nach New Orleans 

Deutschlands Ferienflieger Condor hat in der letzten Woche bei einem Flug von Frankfurt nach New Orleans eine weibliche Cockpit- und männliche Gay Cabin-Crew mit Uniform-Accessoires in Regenbogenfarben abheben lassen. Condor will damit ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz setzen. 

Hotelcareercup-Finale 2019: Bayerischer Hof ist „Deutschlands beste Hotelmannschaft“

Zehn Hotel-Teams trafen sich Anfang Juni 2019 zum Deutschlandfinale des Hotelcareer-Cups in Düsseldorf. Unter den Augen von Kultkicker Ansgar Brinkmann und Fortuna Düsseldorf-Legende Gerd Zewe, ging es um den Titel „Deutschlands beste Hotelmannschaft“. Am Ende gewannen „Falks Torpedos“ vom Hotel Bayerischer Hof in München. (Mit Video)

Lindner-Mitarbeiter startet bei Volleyball-WM

Tablett gegen Volleyball, Hotelflur gegen Sportplatz und Frankfurt gegen Tunesien tauscht Jason Lieb ab Anfang Juni. Der 18-jährige Jahrespraktikant des Lindner Hotel & Sports Academy nimmt an der U19 Weltmeisterschaft im Volleyball teil und startet bald mit den Vorbereitungen.

Gäste plündern China-Restaurant

In Hagen in Westfalen ist es am Muttertag zu einem kuriosen Vorfall gekommen: 160 Gäste stürmten plötzlich ein China-Restaurant, plünderten das Buffet und prellten teils die Zeche. Der Besitzer des Restaurants „Kaisergarten“ sei machtlos gewesen und überfordert, sagt er hinterher.

Mitarbeiterin serviert aus Versehen eine Flasche Wein für rund 5.000 Euro

Im Restaurant Hawksmoor in Manchester konnten sich Gäste über einen ganz besonderen Tropfen freuen: Nachdem sie eine Flasche Bordeaux für knapp 300 Euro bestellt hatten, servierte ihnen eine Mitarbeiterin aus Versehen eine Flasche für rund 5.000 Euro. 

Baby kommt im FlixBus zur Welt

Ein kleines Mädchen wurde am 8. Mai 2019 in einem FlixBus geboren, eine Premiere für das Unternehmen, das seit dem Start bisher mehr als 100 Millionen Passagiere befördert hat. Um das glückliche Ereignis zu feiern, spendierte FlixBus dem Mädchen kostenlose Fahrten bis zum 18. Geburtstag.

Tiroler Hotelier fesselt Gast und bringt ihn selbst zur Polizei

Nachdem ein Gast durch seltsames Verhalten aufgefallen war und sich in seinem Zimmer verbarrikadierte, griff ein Tiroler Hotelier zu drastischen Mitteln und lieferte ihn gefesselt bei der Polizei ab. Wie es dazu kam, ist bislang jedoch unklar. Nun wird geprüft, ob sich der Hotelier strafbar gemacht hat. 

BKA-Personenschützer verliert Dienstwaffe in Berliner Hotel

Einem BKA-Personenschützer ist in einem Hotel in Berlin Neukölln seine Dienstwaffe abhandengekommen. Der Beamte gehört nach Informationen des Tagesspiegels zu einer Einheit, die für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und ehemalige Bundespräsidenten zuständig ist.

Fritten-Fight: Bedienung wirft Teller voll Pommes ins Gesicht eines Gasts

Am Wochenende hatte eine Besucherin einer Gaststätte in Müllheim bei Freiburg eine Portion Pommes bestellt. Als sie diese nach 90 Minuten Wartezeit nicht mehr annehmen wollte, schleuderte die in Rage geratene Mitarbeiterin die heißen Pommes samt Ketchup und Teller ins Gesicht der jungen Frau.

Hotel National in Zermatt: Gäste überwiesen aufs Privatkonto des Direktors

20 Jahre lang führte der Direktor des Hotels National in Zermatt die Geschäfte des Hauses. Acht Jahre lang kümmerte er sich aber offenbar auch um seine eigenen Finanzen und ließ sich das Geld der Gäste direkt aufs eigene Konto überweisen. Mittlerweile lebt der Ex-Direktor wieder in Deutschland.

IKEA-Studie zu Schlafgewohnheiten und Mythen: Österreicher schlafen lieber nackt

Nackt schläft es sich angeblich besser! Ein Mythos, den zumindest die Österreicher gerne glauben. Das hat jetzt eine internationale IKEA-Vergleichsstudie herausgefunden, in der die Schlafgewohnheiten von Österreichern, Deutschen und Schweizern ausführlich unter die Lupe genommen wurden. IKEA hat sich aber auch mit ein paar der gängigen Mythen zum Thema Schlafen auseinandergesetzt.

Philippinen: Doppelzimmer im Hotel Ephrathah Farms nur für Ehepaare

Mehr als 80 Prozent der Philippiner sind Katholiken. Wie streng manche von ihnen bei der Auslegung des Glaubens sind, zeigt sich auch im Hotel "Ephrathah Farms". Dort sind die Doppelzimmer ausschließlich verheirateten Paaren vorbehalten. Schließlich sollten nur diese Sex haben, sind die Betreiber überzeugt.

Penthouse-Pool wird durch Erdbeben zum Wasserfall

Schwere Erdbeben auf den Philippinen haben in den letzten Tagen zahlreiche Opfer gefordert. Die Wucht der Erdstöße verwandelte einen Wolkenkratzer-Pool in einer Apartmentanlage in einen Wasserfall. (Mit Video)

Mann will Messer und Macheten in Mannheimer Gaststätte verkaufen

Am Dienstag versuchte ein 25-jähriger Mann mehrere Waffen in einer Mannheimer Gastwirtschaft zu verkaufen. Die Polizei rückte mit sieben Autos an und fand den Verdächtigen auf einem Spielplatz. Da er sich laut Polizei aggressiv verhielt und offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, wurde er vorläufig festgenommen.

Crack-Küche in Frankfurter Hotelzimmer entdeckt

Samstagnachmittag nahmen Zivilpolizisten einen Dealer in der B-Ebene des Frankfurter Hauptbahnhofes fest. Bei der anschließenden Durchsuchung seines Hotelzimmers fanden die Beamten eine große Menge Drogen und Utensilien zur Zubereitung von Crack.

Johann Lafer ohne Schnauzbart

Wer nach einem Foto von Starkoch Johann Lafer ohne seinen Schnauzbart sucht, wird nicht fündig. SWR3 stellte der Starkoch in der „SWR3 Grillparty“ nun ein Bild ohne Popelbremse zur Verfügung. Lafer trägt den  Oberlippenbart übrigens wegen eines Castings für eine Zahnpastawerbung im Jahr 1977, für die er sich beworben hatte.

Ultra Music Festival: Colonel Sanders als DJ

Auf Elektro-Festivals sind die Besucher bereits einiges an Marketing gewöhnt. Was nun jedoch Kentucky Fried Chicken beim Ultra Music Festival in Miami ablieferte, ging weit über die herkömmlichen Give-aways hinaus: So schickte KFC Colonel Sanders als DJ auf die Bühne, was beim Publikum allerdings nicht so gut ankam.

April, April: Von Blattgold-Hotdogs bis HolidayCheck-Insel

Das ritualisierte Scherzen am 1. April mögen auch viele Unternehmen. In diesem Jahr sorgten unter anderem Ikea mit den Blattgold-Hotdogs, Holidaycheck mit einer eigenen Insel, die Urlaubspiraten mit einer Kreuzfahrtlinie und prizeotel mit Sternerestaurants für mediale Aufmerksamkeit.

2.494 Franken Trinkgeld für den Lieferdienst

Eine 50-jährige Schweizerin wollte zusammen mit ihrem Sohn bei einem Lieferdienst bestellen. Bei der Bezahlung tippte sie dann jedoch ihren PIN-Code ein und überwies aus Versehen fast 2.500 Franken. Das Missverständnis konnte zum Glück schnell aufgelöst werden, die Kundin fühlte sich dennoch abgezockt.

Sybille Rauch aus Eis am Stiel heuert in Kantine von Toni Polster an

Ihr Aufenthalt im RTL-Dschungelcamp sollte Sybille Rauch eigentlich neue Aufträge als Schauspielerin einbringen. Geklappt hat das leider nicht. Nun bekam die 58-Jährige jedoch unerwartete Hilfe von Toni Polster, der ihr einen Job in der Kantine des SC Wiener Viktoria besorgte.

Festnahme in Stuttgart: Mann wohnt neun Monate im Hotel – ohne zu bezahlen

Polizeibeamte haben einen 67-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, während eines rund neunmonatigen Aufenthaltes in einem Stuttgarter Hotel nicht einen Cent bezahlt zu haben. 17.000 Euro stehen auf der unbezahlten Rechnung.

Vor Champions-League-Spiel: Halbnackter Liverpool-Fan auf der Suche nach seinem Hotel

Die Champions-League-Partie des FC Bayern München gegen den Liverpool FC wirft ihre Schatten voraus: „Ein oder zwei Bier“ hatte ein Liverpool-Fan laut eigener Aussage getrunken, bevor ihn eine Mitarbeiterin der Feuerwehr halbnackt in der Stadt entdeckte und zurück in sein Hotel brachte. 

Kiffer verursachen Evakuierung von Hotel in Bremen

Zwei junge Männer aus Niedersachsen sorgten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend für die Evakuierung eines Bremer Hotels im Stadtteil Walle. Die 19 und 21-Jährigen rauchten auf ihrem Zimmer Joints und lösten dabei die Brandmeldeanlage aus.

Frau bestellt Schnitzel und bekommt Baby

In Hamburg hat ein Baby in einer Schweinske-Filiale das Licht der Welt erblickt. Medienberichten zufolge war der Geburtstermin bereits verstrichen, als sich die hochschwangere Frau mit der Familie zum Schnitzelessen traf. Glücklicherweise waren auch der Ehemann und die Schwester vor Ort und konnten helfen.

Dschungelcamp-Bewohnerin: Sophia Vegas eröffnet Sushi-Restaurant in Los Angeles

Die ehemalige RTL-Dschungelbewohnerin Sophia Wollersheim, die sich mittlerweile Sophia Vegas nennt, eröffnet in Los Angeles ein eigenes Sushi-Restaurant. Eigentlich sollte es bereits vor einem Jahr soweit sein, denn schon im vergangenen März war die 31-Jährige auf der Suche nach geeigneten Mitarbeitern.

Texaner zieht lieber ins Hotel anstatt ins Altersheim

Der US-Amerikaner Terry Robinson bereitet sich auf seinen Ruhestand vor. Auf ein Altersheim hat er aber keine Lust, stattdessen will er mit seiner Ehefrau als Langzeitgast bei Holiday Inn unterkommen. Dadurch würde er sogar rund 130 Dollar am Tag sparen. Und im Notfall rufe schließlich das Personal den Krankenwagen. Oder eben den Bestatter.

Indien: Leopard geht im Hotel spazieren

In Indien musste in dieser Woche ein Leopard in einem Hotel eingefangen werden. Eine Überwachungskamera hatte die Großkatze dabei gefilmt, wie sie vor dem Gebäude umherlief. Die Behörden starteten daraufhin eine Suchaktion. Gefunden wurde das Tier dann im Keller des Gebäudes (mit Video).

Herzogin Meghan feiert Babyparty im teuersten Hotelzimmer der Welt

Die Herzogin von Sussex ist für ihre Babyparty heimlich nach New York gereist. Gefeiert wurde standesgemäß im The Mark Hotel in der zweistöckigen Grand Penthouse Suite mit vier Schlafzimmern und einer Terrasse mit Blick auf den Central Park. Die Suite gilt als das teuerste Hotelzimmer der Welt.

In Hessen: Handgranate auf Autobahnraststätte

Bei einem Autobahnrestaurant an der A3 nahe Wiesbaden ist in der Nacht eine Handgranate gefunden worden. Nach Polizeiangaben entdeckte ein Mitarbeiter den verdächtigen Gegenstand, als er vor der Tür des Restaurants an der Raststätte Medenbach-Ost sauber machte. 

Feuerwerk vorm Hotel bringt Real Madrid um den Schlaf

Vor dem Champions League Spiel zwischen Real Madrid und Ajax Amsterdam gab es in der Nacht vor dem Hotel der Spanier eine lautstarke Überraschung. Mutmaßliche Ajax-Fans hatten das Okura Hotel mit schwerem Feuerwerk beschossen, um die Madrilenen so vom Schlaf abzuhalten (mit Video).

Gast dreht durch: Kein Essen? Keine Scheiben! 

Manche Gäste freuen sich sehr auf ganz bestimmte Speisen auf der Karte. Sind diese dann nicht vorrätig, kann es für den Wirt manchmal ungemütlich werden. Und manchmal kommen die Gäste sogar mit einem Baseballschläger zurück und zertrümmern die Fensterscheiben.

Vier Millionen Euro: Sternekoch Karlheinz Hauser verkauft seine Villa

Grandioser Elbblick, sieben Zimmer, 278 Quadratmeter Wohnfläche, über 800 Quadratmeter Grundstück: Der Zwei-Sterne-Koch Karlheinz Hauser verkauft eine Luxusvilla in Blankenese – für 3,95 Millionen Euro.

Sternekoch Nelson Müller wird Joop-Model

Für die Präsentation ihrer Frühjahrs und Sommerkollektion hat die Modemarke Joop den Sternekoch Nelson Müller verpflichtet. Passend zum Kollektionstitel „A Taste of Life“ zeigt sich der Starkoch im neuen Joop-Magazin, auf der Website und in den Social-Media-Kanäle.

Schwalbenkönig: Mitarbeiter fingiert Kantinensturz 

Was war da denn los? Ein älterer Herr liegt hilflos auf dem Boden einer Kantine. Ist er etwa ausgerutscht und hat sich dabei verletzt, so die rhetorische Frage der Bild. Nein, das ist er nicht, wie das Video einer Überwachungskamera zeigt. Der Mitarbeiter hatte schlicht und einfach versucht, seine Firma zu betrügen.

Althoff Seehotel Überfahrt als Kulisse von ARD-Samstagabendfilm „Verliebt in Valerie“

Film ab: Im November 2017 wurde der ARD-Degeto-Fernsehfilm „Verliebt in Valerie“ in einem Zeitraum von über drei Wochen im Althoff Seehotel Überfahrt gedreht. Dabei nimmt das Fünf-Sterne-Resort am Tegernsee eine bedeutende Rolle ein, denn in der Geschichte verlieben sich zwei Hotelangestellte an ihrem Arbeitsplatz.

Blaulicht-Betrug vorm Bayerischen Hof

Der Bayerische Hof in München gehört sicher nicht zu den günstigsten Hotels der Landeshauptstadt. Das dachte sich vielleicht auch der Fahrer eines Mercedes GLS 350, der am Wochenende mit einem selbst montierten Blaulicht die Parkgebühren sparen wollte.

Mit der Handgranate zu Taco-Bell

Ein Angler aus Florida hatte beim Magnetfischen einen ungewöhnlichen Fang am Haken: Eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Anstatt den explosiven Fund bei der Polizei abzugeben, lud ihn der Angler in den Kofferraum seines Autos und fuhr damit zu einer Filiale von Taco Bell. Es folgten eine Evakuierung und die Entschärfung der Granate.

Koch in Kölner China-Restaurant zerstückelte Kollegen fachgerecht

Das Landgericht in Köln hat einen chinesischen Koch zu fünf Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Der Koch hat laut Gericht im Jahr 2016 einen Kollegen getötet und anschließend seine Leiche zerstückelt, „wie er es im Rahmen seiner Kochausbildung gelernt“ habe.

KFC verkauft Kerzen mit Bratensoßenduft 

Für richtige Fleischfans bringt Kentucky Fried Chicken immer wieder ausgefallene Produkte auf den Markt. In Großbritannien ist es derzeit eine Duftkerze, die nach Bratensoße riecht. Die „Gravy Candle“ gibt es jedoch nur im Vereinigten Königreich und in einer streng limitierten Auflage von 230 Exemplaren.

Travelodge Liverpool: Bauarbeiter zerstört Hotel mit Bagger

Eigentlich waren die Bauarbeiten im neuen Travelodge-Hotel in Liverpool bereits beendet, es fehlte lediglich der Feinschliff. Dann legte jedoch ein wütender Arbeiter los, der offenbar kein Gehalt bekommen hatte. Mit seinem Minibagger fuhr er wiederholt in die Lobby des Hauses und zerlegte dabei das Gebäude (mit Video).

Vegane Influencerin Bonny Rebecca isst wieder Fleisch - und erklärt es bei YouTube

Die YouTuberin Bonny Rebecca​​​​​​​ hat sich seit fünf Jahren voll und ganz dem veganen Lebensstil verschrieben. Mehr als 360.000 Personen folgen ihr. Vor allem ihr neuestes Video wurde häufig geklickt. Darin erklärt die fleischfreie Influencerin, dass sie überhaupt nicht mehr vegan lebe (mit Video).

Wut-Wirt soll jugendliche angefahren haben

In Kirchheim bei Reutlingen im Schwäbischen soll ein wütender Gastwirt mit seinem Auto auf drei Jugendliche zugefahren seine und soll dabei zwei von ihnen erfasst hanben. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Halbstarken zuvor eine Fensterscheibe der Gaststätte eingeschlagen. 

Cathy Hummels vor Gericht: Rechnung bezahlt oder nicht?

Ende Januar 2015 feierte Cathy Hummels in einem Dortmunder Restaurant ihren Geburtstag. Die Designerin und Ehefrau des damaligen BVB-Kapitäns Mats Hummels soll jedoch die Rechnung nicht bezahlt haben, wie nun Medienberichten zufolge aus einem Urteil des Münchner Amtsgerichts hervorgeht.

Hotelsuiten sind die neuen Stundenhotels

Erotische Treffen außerhalb der eigenen vier Wände bringen Schwung ins Liebesleben. Davon ist zumindest die Erotik-Community JOYclub überzeugt. Ob mit dem Partner oder der Affäre, beliebte Anlaufpunkte für Sex in fremden Betten seien demnach Privat-Appartements, Ferienunterkünfte und vor allem Hotelzimmer.

Pizza mit Gras: Imbiss verschickt Drogen per Essenskurier 

Scheinbar zu viel Lammbock  geguckt: Ganz nach dem Vorbild des Kultfilmes aus dem Jahr 2001 mit Moritz Bleibtreu, in dem die „Pizza Gourmet“ mit Cannabis-Produkten geliefert wurde, hat ein Imbiss im Badischen seine Abnehmer aus der Drogenszene versorgt. Jetzt sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft.

McDonald’s: Gekreuzigter McJesus und ein toter Waschbär

Burgerbrater McDonald’s hat in den vergangenen Tagen gleich zwei Mal ungewollt Schlagzeilen gemacht. Am Wochenende kam es in der israelischen Stadt Haifa wegen der Skulptur „McJesus“ zu Randale, in San Francisco sorgte hingegen ein toter Waschbär in einer McDonald's-Filiale für reichlich Aufregung (mit Video).

Hotelzimmerzerlegen als VR-Videospiel

Wer schon immer wie ein Rockstar ein Hotelzimmer zerschlagen wollte, hat zumindest virtuell bald die Gelegenheit dazu. Denn für den neuen VR-Titel „Hotel R’n’R“ schlüpft der Spieler in die Haut eines gescheiterten Musikers und muss für Punkte ordentlich zulangen. Erscheinen soll das Spiel Mitte des Jahres bei Steam (mit Video).

Airbnb stellt die schönsten Tapeten vor

Wenn Airbnb etwas hat, dann ist es eine Datenbank. Und wie es sich für riesige Datenmengen gehört, finden sich darin mehr oder weniger interessante Informationen. Nun hat die Bettenbörse wieder in ihrer Schatzkiste gekramt und dabei die besten Unterkünfte mit außergewöhnlichen Tapeten gefunden.  

Prozess: Gestörtes Liebesspiel sorgt für Tumult

Ein Ehepaar aus Norddeutschland hatte sich in einem Hotel in Augsburg einquartiert. Während sich die beiden ihrem Liebesspiel widmeten, wurde jedoch plötzlich die Zimmertür geöffnet. Der unbekannte Zuschauer verärgerte den Ehemann dermaßen, dass er nackt aus dem Bett sprang und den Eindringling verfolgte. Und das bis in die Lobby.

Trend für 2019 laut Umfrage: Sex im Hotel

Die Erotik-Community JOYclub hat ihre drei Millionen Mitglieder gefragt, was sie in 2019 besonders erregen könnte. 5.000 Menschen haben geantwortet und sehen „Sex im Hotel“ als Trend für das nächste Jahr. Internetportale, die Hotelzimmer stundenweise oder tagsüber anböten, rücken dabei ins Visier der Erotik-Freunde.

Millionenklage droht: 19-Jährige erfriert in Hotel-Kühlschrank 

Nach einer Party in einem Hotel landete eine 19-Jährige auf der Suche nach einem Ausgang im „Crowne Plaza Hotel“ in Chicago in einem begehbaren Kühlschrank. Stunden später wird die junge Frau dort leblos entdeckt. Jetzt droht die Mutter mit einer Millionenklage.

Kleine Verwechslung: Polizei stürmt Hotel

Seit Oktober 2017 ist Friedrich Felzmann auf der Flucht vor der Polizei. Der 67-Jährige wird verdächtigt, in der Steiermark zwei Personen getötet zu haben. Am Wochenende erhielt die Polizei in Hamburg dann einen entsprechenden Tipp: Felzmann sollte sich in Hamburg St. Georg aufhalten.

Hotel-Mitarbeiter bauen toten Sohn nach

Ein Ehepaar aus London reiste wie jedes Jahr zum Gedenken an ihren vor vier Jahren verstorbenen Sohn nach Jamaika. Am Geburtstag des Verstorbenen sollten dann zwei Hotelmitarbeiter das Zimmer dekorieren. Und das taten sie dann auch. Anschließend musste Tui den kompletten Reisepreis erstatten.

Von fliegenden und hängenden Weihnachtsbäumen in Hotels

In der Schweiz nehmen die Hotels die Sache mit den Weihnachtsbäumen locker. Vor dem Marriott Hotel in Zürich steht die Tanne Kopf. Im Alpina Mountain Resort in Tschiertschen ließ Gastgeber Michael Gehring den Baum mal wieder per Hubschrauber einfliegen. (Mit Video)

Tim Raue: „Gewalt zieht mich magisch an“

Sternekoch Tim Raue hat nicht nur 19,5 Punkte im aktuellen Gault & Millau erkocht, sondern auch eine recht bewegte Vergangenheit hinter sich gebracht. Im Stern-Interview sprach er nun mit den Redakteuren und dem Schauspieler Kida Ramadan unter anderem über seine Zeit in einer Berliner Straßengang und die magische Anziehungskraft von Gewalt. 

Fünf Verletzte nach Hotelbesuch

Die Polizei ermittelt derzeit wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung in einem Hotel in Reifenstein in Thüringen. Fünf Gäste mussten in der letzten Woche ärztlich behandelt werden, nachdem bei ihnen Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung auftraten.

Traumjob für Hundefans

Das frisch eröffnete Restaurant „Mutts Canine Cantina“ im US-Bundesstaat Texas, lockt Hundefans mit großer Auslauffläche für die Vier- und Essen für die Zweibeiner. Für Aufregung in den sozialen Netzwerken sorgt derzeit aber eine Stellenanzeige der neuen Filiale: Gesucht wird ein Hundesitter für Welpen. 

Passagiere meutern wegen Stinkfrucht

Die Durian-Frucht ist vor allem in Südostasien beliebt. Ihr süßlich-fauler Geruch, der an verrottetes Fleisch erinnert, ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Das fanden auch die Passagiere der Fluglinie Sriwijaya Air, die nun von Sumatra nach Jakarta fliegen wollten.

Monsterwelle flutet Restaurant in Italien

Fast ganz Italien ist wegen der Unwetter im Alarmzustand. Wie gewaltig die Wassermassen in Italien fluten, zeigt ein Video, in einem Restaurant in Arenzano nördlich von Genua. Eine Monsterwelle schlug gegen die Glasscheiben des Lokals, die dem Druck nicht standhielten. (Video)

Nackter Liebhaber randaliert nach Enttäuschung

Am Sonntagmorgen wurde die Freiburger Polizei ins Novotel gerufen, weil ein männlicher Gast nackt im Hotel randalierte. Offenbar hatte der Mann zuvor eine Bekanntschaft im Freiburger Nachtleben gemacht und diese in freudiger Erwartung mit aufs Zimmer genommen. Dort wartete dann eine Überraschung auf den 41-Jährigen.

Da steht ein Bär auf dem Flur

Im US-Bundesstaat Tennessee hatte Hotelgast Caitlin Frakes eine tierische Begegnung: Kein Pferd, sondern ein Schwarzbär stand auf dem Flur vor ihrem Zimmer und räumte die Mülleimer aus. In der Region im Osten des Bundesstaats sind derartige Begegnungen allerdings keine Seltenheit (mit Video).

Hotel-Räuber verschwindet ohne Beute

Im Hamburger „Hotel an der Bille“ stürmte am Freitagabend ein maskierter Räuber in den Empfang und bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole. Da die Mitarbeiterin jedoch gerade mit ihrem Mann telefonierte, brach er seinen Überfall wieder ab und floh unerkannt.

YouTuber fliegt aus zwei Hotels

Der US-amerikanische YouTuber Paul Denino hat unter seinem Pseudonym Ice Poseidon mehr als 680.000 Abonnenten versammelt. Nun weilte der junge Mann in Zürich und checkte unter anderem im Schweizer Hof ein. Dort kam das Ganze aber gar nicht gut an.

China Koch soll Kollegen zerstückelt haben

In Köln beginnt gerade ein Prozess gegen den Koch eines chinesischen Restaurants. Dem 37-Jährigen wird vorgeworfen, einen Kollegen getötet, zerstückelt und am Rhein und in einem Waldstück in Einzelteilen beseitigt zu haben.

Rosin beschimpft Trettl als „kulinarisches Arschloch“

Markige Sprüche für die Quote oder tatsächlich vergiftete Stimmung? In der neuen Folge von „The Taste“, die heute Abend ausgestrahlt wird, beschimpft Frank Rosin Roland Trettl als „kulinarisches Arschloch“. Das lässt Trettl natürlich nicht auf sich sitzen.