Drei-Sterne-Essen nur noch gegen Vorkasse im Victor’s Fine Dining von Christian Bau

Christian Bau führt, nach eigenen Angaben, als erster Drei-Sternekoch bei Tischbuchungen für Wochenenden und Feiertage eine Vorkasse von 200 Euro pro Gast ein. Bau will damit gegen „No-Shows“ und die Verschwendung von Lebensmitteln angehen. Der Koch will sich ferner als Wegbereiter für seine Kollegen verstanden wissen.

Hotel-Umsätze in Baden-Württemberg trotz Tourismus-Wachstums gesunken

Für die Hotels in Baden-Württemberg hat sich der anhaltende Tourismus-Boom im vergangenen Jahr nach Darstellung des Dehoga nicht ausgezahlt. Obwohl die Zahl der Übernachtungen weiter stieg, verbuchten die Beherbergungsbetriebe sinkende Umsätze.

Küchenchef Vicenzo Broszio schafft Neustart im theNOname

„No limits – no boundaries“ – dieses Motto lebt das theNOname unter der Führung des neuen Küchenchefs Vicenzo Broszio. „Wir verbinden kulinarische Genüsse mit erotischer Kunst, kinky streetart und anregenden Dinner-Abenden“, sagt Geschäftsführerin Janina Atmadi.

Deutsche Bahn meldet eine Million mehr Fahrgäste allein im Januar

Bahnfahren wird nach Angaben von DB-Chef Richard Lutz für immer mehr Kunden attraktiver. Allein im Januar seien über eine Million mehr Menschen auf die Fernverkehrszüge der DB umgestiegen als im Vorjahresmonat.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Duales Studium der Tourismuswirtschaft
Motel One München-Garching, Garching b.München
Online Marketing Manager (m/w/d)
arcona Management GmbH, Rostock
F&B Manager / Leiter Gastronomie (m/w)
RELAIS & CHATEAUX-HOTEL "JAGDHOF GLASHÜTTE", Bad Laasphe

Meist gelesene Artikel

Drei-Sterne-Essen nur noch gegen Vorkasse im Victor’s Fine Dining von Christian Bau

Christian Bau führt, nach eigenen Angaben, als erster Drei-Sternekoch bei Tischbuchungen für Wochenenden und Feiertage eine Vorkasse von 200 Euro pro Gast ein. Bau will damit gegen „No-Shows“ und die Verschwendung von Lebensmitteln angehen. Der Koch will sich ferner als Wegbereiter für seine Kollegen verstanden wissen.

Für attraktives Arbeitsumfeld: Drei-Sterne-Koch Klaus Erfort macht Restaurant am Wochenende dicht

Um ein attraktiveres Arbeitsumfeld zu bieten und das Restaurant interessanter für neue Mitarbeiter zu machen, schließt Drei-Sterne-Koch Klaus Erfort sein Gästehaus am Wochenende. Erfort will erreichen, dass Mitarbeiter Familie und Beruf besser in Einklang bringen können.

Coronavirus: Hilton schließt 150 Hotels in China – weitere Hotelmarken betroffen

Hilton-CEO Chris Nassetta hat in einer Telefonkonferenz mit Investoren verkündet, dass die Marke 150 Hotels in China mit insgesamt 33.000 Zimmern vorübergehend geschlossen hat. Die Hotels sollen geschlossen bleiben, bis der Ausbruch abklingt. Die Schließung wurde behördenseitig angeordnet.

Kreuzfahrtbranche erwartet Wachstum trotz Virus-Ausbreitung

Der Kreuzfahrt-Tourismus in Asien ist vom Ausbruch der Krankheit Covid-19 stark betroffen. Doch die Branche erwartet keinen nachhaltigen negativen Einfluss auf ihr langfristiges Geschäft.

Pepsico wächst schwungvoller zum Jahresende

Der Limonaden- und Snackhersteller Pepsico hat zum Jahresende 2019 Fahrt aufgenommen. Der Umsatz stieg im Schlussquartal um 5,7 Prozent auf 20,6 Milliarden US-Dollar (18,9 Mrd Euro), wie der Konkurrent von Coca-Cola mitteilte. In Europa sprudeln Gewinne dank SodaStream.

Die teuersten Städte für Marriott-Suiten

Die Bank Julius Bär hat ausgewertet, in welchen Städten der Welt eine Nacht in einer Marriott-Suite am teuersten ist. In Miami müssten die Gäste demnach durchschnittlich 782 US-Dollar pro Übernachtung bezahlen. Spitzenreiter wurde jedoch Tokio.

Aktienmarkt: Expedia legt deutlich zu

Die Coronavirus-Epidemie hat die Anleger an der Wall Street auch am Freitag nicht beunruhigt. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen überwiegend moderat im Plus. Einen Satz nach vorn hingegen machten die Papiere des Reiseportal-Betreibers Expedia.

Unsichere politische Lage bremst Wirtschaft aus – Geschäftsreisen besonders betroffen

Ob Ausschreitungen, Kriege oder Handelskonflikte: Die geopolitische Lage beunruhigt die Wirtschaft. Vier von fünf Unternehmen sehen große Auswirkungen auf ihre wirtschaftliche Situation. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung von AirPlus International.

Grüne fordern härteren Kurs gegen Alkoholmissbrauch

Die Grünen im Bundestag fordern ein härteres Durchgreifen des Staats gegen zu hohen Alkoholkonsum - und nehmen dabei auch die Steuern auf Alkohol in den Blick. Jugendschutz und Schadensminimierung müssten im Rahmen einer echten Alkoholstrategie einen höheren Stellenwert bekommen.

Touristen drehen Porno in Tempelanlage in Myanmar und sorgen für Skandal

Ein Touristen-Paar hat in einer Tempelanlage in Myanmar ein Sex-Video gedreht und damit für Empörung gesorgt. Das Paar hatte das Video selbst auf einer Porno-Plattform veröffentlicht, nun tauchte das Video in den sozialen Netzwerken des Landes auf und wurde dort scharf kritisiert.

Schon wieder Wein-Raub: Edle Tropfen für 240.000 Franken aus Restaurant gestohlen

Schon wieder haben Diebe in einem Weinkeller zugeschlagen: Diesmal traf es den Weinkeller des Schweizer Gourmetrestaurants L'Ermitage in Vufflens-le-Château VD am Genfersee. Es sollen mehr als 100 Weine im Wert von 240.000 Franken gestohlen worden sein.

Mindestlohn könnte unter 10 Euro bleiben

Geringverdiener auf Niveau des Mindestlohns in Deutschland könnten auch im kommenden Jahr bei einem Stundenlohn unter 10 Euro bleiben. Entsprechende Berechnungsgrundlagen liegen der Mindestlohnkommission vor, die alle zwei Jahre die Anpassung der Lohnuntergrenze vorschlägt.

Intergastra: Deutschlands Team will bei Olympiade der Köche «vorne mitspielen»

Bei der Olympiade der Köche im Rahmen der Intergastra hofft Deutschlands Team auf einen der vorderen Ränge. «Ich denke, wir sind hoch motiviert, dass wir natürlich vorne mitspielen wollen», sagte Mannschaftskapitänin Anne Kratz. Zu dem Wettbewerb wurden mehr als 2000 Köche aus aller Welt erwartet.

Intergastra und Koch-Olympiade eröffnet

Mit dem Entzünden der Flamme durch Fabian Hambüchen war klar: der olympische Geist – dieses Mal mit Kochmütze – ist symbolisch in Stuttgart angekommen. Die IKA/Olympiade der Köche und die Fachmesse Intergastra sind in Stuttgart auf dem Messegelände eröffnet worden.

Airbnb stoppt Vermietungen in Peking wegen Coronavirus

Der Apartment-Vermittler Airbnb hat Vermietungen in der chinesischen Hauptstadt Peking aufgrund des Coronavirus vorübergehend gestoppt. Bis Ende Februar könnten dort keine Unterkünfte gebucht werden, teilte das US-Unternehmen mit.

Neuer F&B Director der east group, neue Leitung im Störtebeker Elbphilharmonie

Lina Koch ist seit der Eröffnung des east Hotel & Restaurants fester Bestandteil des Food & Beverage Teams. Nun übernimmt sie den vollständigen Aufgabenbereich. Patrick Engel wurde zudem Betriebsleiter im Störtebeker Elbphilharmonie.

Stadt Syke verurteilt Brandanschlag - Ermittlungen ohne Ergebnis

Das Stadtparlament von Syke bei Bremen hat den mutmaßlich rassistisch motivierten Brandanschlag auf ein Restaurant verurteilt. Die Ermittlungen von Staatsschutz und Brandschützern haben bislang aber keine Ergebnisse gebracht.

Verbraucherzentrum veröffentlicht Broschüre über Buchungsportale

Wer online eine Unterkunft suche, sollte auf Zusatzkosten wie Servicegebühren achten. Das rät das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland in einer neuen Broschüre. Unter Umständen sei es günstiger, wenn man direkt beim Hotel anfrage.

GS Star eröffnet Holiday Inn in Mannheim

Die Gorgeous Smiling Hotels feiern Premiere mit der Eröffnung ihres ersten Holiday Inn Hotels in Mannheim. Franchisepartner ist die Intercontinental Hotels Group, mit der die GSH-Tochter GS Star GmbH bereits Häuser der Marken Holiday Inn und Holiday Inn Express betreibt.

Die fünf Gewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreises 2020 stehen fest

Die Jury hat entschieden und die Top 10 des diesjährigen Deutschen Gastro-Gründerpreises bewertet. Das Ergebnis: Drei der fünf Gewinner stammen aus Berlin, Hamburg und München. Aber auch Konzepte aus dem rheinischen Krefeld und der Insel Borkum schafften es unter die Top 5.

Aida beendet Asiensaison wegen Coronavirus: Was heißt das für Kreuzfahrturlauber?

Das Coronavirus sorgt nicht nur im Luftverkehr, sondern auch bei Kreuzfahrten für Einschränkungen. Jüngstes Beispiel ist Aida Cruises: Die Reederei sagt wegen des Virus seine noch bis April geplanten Asienfahrten ab und will ein Alternativprogramm anbieten.

Plaza Hotelgroup startet erste Crowdinvesting-Kampagne des Unternehmens

Die Plaza Hotelgroup lädt ab sofort Gäste und Investoren dazu ein, über Crowdinvesting Teil des Unternehmenserfolgs zu werden. Das aktuelle Crowdinvesting-Darlehen könne laut Unternehmen mit bis zu fünf Prozent verzinst werden.

Mak-Pak: Verpackungslösung aus Makroalgen besteht ersten Gäste-Test bei Nordsee

2018 fiel der Startschuss für das Forschungsprojekt Mak-Pak. Ziel ist es, eine aus Algen produzierte Verpackung für den Außer-Haus-Verzehr herzustellen. Die ersten beiden Tests gab es jetzt in den Nordsee-Filialen in Bremerhaven und Bremen.