12.18. Unternehmensgruppe präsentiert neue Projekte mit Tohru Nakamura und Marc Uebelherr

| Hotellerie Hotellerie

Am Dienstag fand der traditionelle 12.18. Presselunch auf der Expo Real in München statt. Begleitet von Kreationen von Tohru Nakamura und seinem Team, stellte der Düsseldorfer Projektentwickler und Betreiber für Tourismusimmobilien seine neuen Projekte vor. Neben einer Kooperation mit Engel & Völkers Asset Management präsentierte der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Lindner neue Konzepte im Bereich Hotellerie und Gastronomie.

12.18. und Engel & Völkers Asset Management starten Fonds im Luxushotellerie-Segment

12.18. Investment Management und der Lizenzpartner Engel & Völkers Asset Management planen ab 2022 einen Fonds im Bereich Luxushotellerie für institutionelle Investoren anzubieten. Die Vertriebszulassung für den deutschen Markt wurde durch die in Luxemburg ansässige Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) erteilt. Das Seedportfolio des Fonds besteht aus den drei Assets auf Ibiza, Sardinien und in Schottland (Tageskarte berichtete).

7Pines Resort Sardinia und Erweiterung von SCHLOSS Roxburghe 2022 fertiggestellt

Das 7Pines Resort Sardinia in unmittelbarer Nähe von Porto Cervo wird ab der kommenden Sommersaison für Gäste öffnen. Die 150.000 qm große Parkanlage liegt direkt an der Küste der Mittelmeerinsel und bietet 76 Suiten, sieben Privatstrände, ein Wellnessangebot und Gastronomiekonzepte.

Auch das SCHLOSS Roxburghe im Herzen der Scottish Borders, dessen Haupthaus mit 20 Zimmern bereits 2019 vollumfänglich revitalisiert wurde, wird ab Herbst 2022 Gäste mit zusätzlichen Annehmlichkeiten empfangen: Der separate Anbau umfasst 57 weitere Zimmer, einen 600qm großen Spa-Bereich, Konferenz- und Bankettflächen und ein weiteres Restaurant. Darüber hinaus werden rund um den 18-Loch Championship Golf Course 62 Cottages errichtet, die ebenfalls an Urlaubsgäste vermietet werden.

Partnerschaft mit Marc Uebelherr wird ausgebaut

2019 beteiligte die 12.18. Unternehmensgruppe mit 50 Prozent an Tasteful Concept GmbH (vormals Gastro & System GmbH) von Marc Uebelherr. Ziel war und ist es, die mehr als zwanzigjährige Expertise und das Netzwerk des Gastronomen für die Entwicklung und Umsetzung neuer F&B-Konzepte zu nutzen. In Hinblick auf die Destinationen von 12.18. bedeutet das u. a. die Entwicklung des Cone Clubs, der nach dem Start im 7Pines Ibiza im kommenden Jahr auch im 7Pines Sardinia an den Start gehen soll.

OhJulia auf Expansionskurs mit neuem Management Team

Im Jahr 2020 eröffneten die Partner Uebelherr und 12.18. das erste gemeinsame OhJulia im Maremüritz Yachthafen Resort & Spa im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Standorte München, Mannheim, Stuttgart und Center Parcs Park Nordsee haben sich gut entwickelt und werden zum großen Teil im Franchisebetrieb geführt. Weitere Standorte sind in Planung. Bereits jetzt arbeitet Operations Manager Roberto Cinquantini an der Eröffnung des OhJulia im oberbayerischen Ottobrunn (nahe München), die für Herbst 2022 geplant ist.

RöstWerk & KaffeeWerk

Weitere neue Projekte von Tasteful Concepts sind eine eigene Rösterei - das RöstWerk - und eine Kaffeemanufaktur. Der hauseigene Kaffee wird zukünftig in allen OhJulias sowie den 12.18. Destinationen, einem eigenen Onlineshop wie auch im Café vor Ort erhältlich sein. Ebenso ist der Vertrieb an externe Gastronomen und Büros geplant, an dessen Umsetzung Marc Uebelherrs Partner Andrea Galli arbeitet. Das erste KaffeeWerk hat bereits in der Münchener Hofstatt seine Türen geöffnet. Im kommenden Herbst soll dann der Standort im Büropark Ottobrunn (Oberbayern) folgen. Eine weitere Location wurde bereits Ende Mai diesen Jahres im Münchner Werksviertel-Mitte eröffnet. Speziell Büroparks und Coworking Spaces sieht Marc Uebelherr als potenzielle KaffeeWerk Locations.

Tohru Nakamura und die Schreiberei

Bereits im letzten Jahr sorgte das Pop Up Gourmet Restaurant SALON rouge von Tohru Nakamura für Aufsehen und eine Vollauslastung für Monate im Voraus. Aktuell laufen die Renovierungs- und Umbauarbeiten des denkmalgeschützten ältesten Bürgerhauses der bayerischen Hauptstadt. Aus der ehemaligen Stadtschreiberei wird die „Schreiberei“ mit einem Gourmetrestaurant im Obergeschoss und einem Brasserie-Konzept im Erdgeschoss mit eigener Küche im Innenhofgarten. Das Fine Dining Restaurant soll bereits im November eröffnen, das Brasserie-Konzept Frühling 2022 in Betrieb gehen. Uebelherr und Nakamura werden beide Gastgeber der Location sein. Die Partnerschaft mit Tohru Nakamura in der Schreiberei in München fand bereits im Juli mit einer „Tohru on Tour mit 12.18.“ ein Debut (Tageskarte berichtete).


Zurück

Vielleicht auch interessant

Steigenberger Resort Alaya eröffnet in Marsa Alam am Roten Meer

Zum 1. Dezember 2021 eröffnet in Madinat Coraya das Steigenberger Resort Alaya. Das neue Fünf-Sterne-Resort begrüßt seine Gäste mit 290 Zimmern. Dazu bietet es fünf Restaurants und zwei Bars, ein Spa mit Hallenbad, eine Poollandschaft, einen Garten und ein Fitnessstudio.

Limehome sichert sich weitere Standorte in Berlin und Köln

Limehome unterschreibt zwei Standorte mit insgesamt über 100 Einheiten in Berlin und Köln. Kurz nachdem die strategische Partnerschaft mit den Projektentwicklern Bauwens und Momeni sowie Althoff Hotels bekanntgegeben wurde, expandiert das Unternehmen nun weiter.

Curator Hotels neuer Betreiber des H+ Hotel Bochum

Das bislang von der H-Hotels Gruppe geführte H+ Hotel Bochum wird seit 1. November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft betrieben. Aufgrund der Wachstumsstrategie und der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens hat H-Hotels.com den Pachtvertrag nicht verlängert.

B&B Hotels bringt eigenen Wein in die Hotels

Mit den ersten eigenen Weinen bietet B&B Hotels seinen Gästen ab sofort Weiß- und Rotwein in einer exklusiven Sonderabfüllung des Weingut Metzgers. Angelehnt an die Gestaltung der Etiketten des Weinguts, ziert die Weine ein besonderes Motiv: Das B&B-Maskottchen „das Schlaf“.

Emser ThermenHotel eröffnet

Das neue Emser ThermenHotel hat eröffnet. Das Vier-Sterne-Haus liegt direkt neben der Emser Therme. Diese ist exklusiv für Hotelgäste ab 8 Uhr geöffnet, bevor eine Stunde später auch andere Besucher kommen.

Düsseldorfer Hotel „Carls“ verkauft

Das Düsseldorfer Hotel „Carls“, dessen Namen von der direkten Lage am Carlsplatz zeugt, ist verkauft. Käufer des 73-Zimmer-Gebäudes ist ein privater Investor aus dem Ruhrgebiet, Verkäufer eine in Hamburg ansässige Pensionskasse.

Radisson Hotel Group eröffnet Palazzo Nani Venice in Venedig

Die Radisson Hotel Group setzt ihren Wachstumskurs fort und vergrößert das Portfolio ihrer Marke Radisson Collection Hotels um ein Hotel in Venedig. Am Cannaregio-Kanal gelegen, hat das Radisson Collection Hotel Palazzo Nani Venice nun seine Türen geöffnet.

Neues Geschäftsfeld: IB Hotel in Frankfurt kocht für Kitas

Das in Frankfurt am Main ansässige Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte ist seit Kurzem mit dem Unternehmen „Die Dippegugger“ im Markt des Caterings von Kindertagesstätten aktiv. Aufgegriffen und ausgearbeitet wurde die Idee in den Monaten des Corona-Lockdowns.

Erstes elevatr 33 bis 33-Meetup: „A perfect match”

Kürzlich fand im 25hours Hotel The Circle in Köln das erste 33 bis 33-Meetup des neuen Hospitality B2B-Mediums elevatr​​​​​​​ statt. 33 aufstrebende Young Professionals, die maximal 33 Jahre alt sind, Top-Leader der Branche und prominente Keynote-Speaker bildeten das ganze Kontinuum der deutschsprachigen Hospitality Branche ab. Das dichte und vielseitige Programm schuf den Rahmen für Erfahrungsaustausch, Networking, Selbstreflektion, Wissenstransfer und Inspiration.

Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main eröffnet im Januar

Die Flemings Group feiert das erste Hotel im neuen Collection-Portfolio: ab 1. Januar 2022 geht das Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main an den Start.