Best Western: Drei neue Hotels in Österreich

| Hotellerie Hotellerie

Die BWH Hotel Group Central Europe wächst in Österreich: So haben sich in diesem Jahr drei neue Hotels und Projekte an den Standorten Saalfelden, Steyr und Wals für die Zusammenarbeit mit einer der Marken der Gruppe entschieden.

Von Mai an wird das ehemalige Hotel Servus Europa Salzburg am Walserberg Süd nahe Salzburg und dem Grenzübergang zu Deutschland als Best Western Hotel am Walserberg mit 50 Zimmern firmieren. Im Sommer, voraussichtlich Anfang Juli, ist der Start der neuen Marke Aiden in Österreich geplant: Dann eröffnet im oberösterreichischen Steyr das Neubauprojekt Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr mit 90 Zimmern (Tageskarte berichtete). Zum Jahresende 2021 und mit Eröffnung im kommenden Jahr wird im Bundesland Salzburg das künftige Best Western Congress Hotel Saalfelden mit 72 Zimmern ebenfalls als Neubau geplant.

Bereits im vergangenen Jahr wurde das Portfolio um das Elements Resort in Zell am See, Kaprun, ergänzt, das seitdem zur BW Signature Collection gehört. Mit allen Neuanschlüssen ist die Gruppe dann mit 20 Hotels und 2.101 Zimmern im Land vertreten, darunter Marken von Best Western Hotels & Resorts sowie WorldHotels Collection.

„Es freut uns sehr, dass wir das Portfolio und damit das Hotelangebot für Gäste und Reisende in Österreich mit tollen neuen Standorten im Raum Salzburg sowie in Steyr und bei Zell am See ausbauen können“, sagt Ivona Meissner, als Direktorin verantwortlich für die Entwicklung in Österreich und Zentral- sowie Osteuropa. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten, die von der Corona-Pandemie sowie Lockdowns und Reisebeschränkungen geprägt sind, bestätigt das Wachstum die starke Partnerschaft, die wertvollen Dienstleistungen sowie die Markenbekanntheit unserer internationalen Gruppe, die Privathoteliers zur Seite steht.“

Die neuen Hotels der BWH Hotel Group Central Europe in Österreich im Überblick:

Best Western Hotel am Walserberg

Das Best Western Hotel am Walserberg, von Mai 2021 an Mitglied der BWH Hotel Group Central Europe, gehört zur Servus Europa-Gruppe, die im Bundesland Salzburg sowie in Oberösterreich Hotels, Restaurants, Seminarräume und Raststätten samt Tankstellen betreibt. Für die Gäste des Drei-Sterne-Hotels in Wals bei Salzburg stehen 50 Zimmer auf drei Etagen zur Verfügung sowie drei Seminarräume für Veranstaltungen bis 120 Personen.

Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr

Am Technologiepark TIC Technology & Innovation Center im oberösterreichischen Steyr, etwa 30 Kilometer südlich von Linz, startet im Sommer 2021 das erste Aiden by Best Western in Österreich. Das neu gebaute Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr wird voraussichtlich Anfang Juli eröffnet, passend zur Landesausstellung „Arbeit – Wohlstand – Macht“ in Steyr. Das Hotel wird 90 Zimmer bieten. 

Best Western Congress Hotel Saalfelden

Noch in diesem Jahr wird der Neubau für das künftige Best Western Congress Hotel in Saalfelden gestartet und soll 2022 eröffnet werden. 72 Zimmer auf vier Etagen stehen dann für Geschäftsreisende und Freizeitgäste zur Verfügung, die im Pinzgauer Saalachtal und dem Bezirk Zell am See unterwegs sind. Ein Highlight wird die Skybar im Dachgeschoss werden.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Tui Blue startet mit erstem Hotel auf Sylt

Vor einer Woche konnte Sylt erstmals wieder Gäste begrüßen. Zum Neustart der Modellregion Nordfriesland eröffnet jetzt auch das größte Hotel der Insel und dies erstmalig unter der Marke Tui Blue. 

Cabin Hotel CAB20 öffnet in Hamburg

Bald startet in Hamburg das erste Cabin Hotel. Die Eröffnung ist für Juni geplant. Neben Schlafkabinen, den sogenannten Cabins, setzt das CAB20 unter anderem auf eine digitale Rundumausstattung.

Breidenbacher Hof ist jetzt Teil der Small Luxury Hotels of World

Der Breidenbacher Hof in Düsseldorf ändert seine strategische Ausrichtung und geht eine Partnerschaft mit Small Luxury Hotels of the World ein. Das Hotel präsentiert sich bereits auf der neuen Website mit neuem Design- und Farbkonzept.

Wert von Hotelzimmern sinkt um 17.400 Euro

Die Pandemie hinterlässt deutliche Spuren. Eine Studie sagt, dass der Wert eines Hotelzimmers in Deutschland im Jahr 2021 rund 131.500 Euro betrug. Dies seien rund 17.400 Euro weniger als 2019. Der Wertverlust betrifft demnach besonders die Luxushotellerie.

Jufa-Hotels eröffnen „Klangholzhus“ in Laterns in Vorarlberg

Die Eröffnung des dritten Vorarlberger Hauses der Jufa Hotels ist für den 21. Mai 2021 geplant. Architektonisch ist das „Klangholzhus“ eine Reminiszenz an das regionale Klangholz, das weit über Österreichs Grenzen hinweg bekannt ist und weltweit für den Instrumentenbau eingesetzt wird.

Koncept-Hotels eröffnen im Sommer zweite Herberge in Köln

Internationaler als das neue Koncept Hotel International in Köln kann ein Hotel kaum sein: In der ehemaligen Ausländerbehörde der Domstadt eröffnet die Marke im Sommer 2021 geplantein Haus mit 70 Zimmern auf fünf Etagen.

Luc-Hotel Berlin: Ehemaliges Sofitel am Gendarmenmarkt eröffnet als Mitglied von Marriotts Autograph Collection

Seit Anfang Juli 2019 ist das ehemalige Sofitel am Gendarmenmarkt geschlossen. Nach der Modernisierung durch Union Investment wird das Hotel im Spätsommer 2021 von den Munich Hotel Partners Luc-Hotel der Autograph Collection eröffnet. Um die Schließung hatte es seinerzeit einige Verwirrung gegeben.

Hotellerie in Deutschland: April-RevPar bei 8,10 Euro

Der April endet laut Fairmas mit einer erreichten Belegungsrate in Höhe von 11,5 Prozent, einer durchschnittlichen Zimmerrate (ADR) von 69,90 Euro sowie einen RevPar, der rechnerisch bei 8,10 Euro landet.

Niedersachsen: Drohender Personalmangel in vielen Hotels und Restaurants

Lange haben Hoteliers und Gastronomen in Niedersachsen das gefordert, was nun kommen soll: schrittweise Öffnungen nach Monaten im Pandemie-Stillstand. Aber gibt es kurzfristig überhaupt genug Beschäftigte, die sich um die Kundschaft kümmern können?

Apartment-Resort The Secret in Sölden eröffnet im Dezember 2021

Das Apartment-Resort The Secret in Sölden im österreichischen Ötztal startet im Dezember 2021. Das einstige burgförmige Hotel Castello wird durch den Umbau und die Erweiterung in das Resort integriert.