Betreiberwechsel im Best Western Hotel Brunnenhof

| Hotellerie Hotellerie

Das Best Western Hotel Brunnenhof bekommt von August 2021 an einen neuen Pächter und Betreiber: die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Eschborn, die neben dem neuen Haus in Weibersbrunn bereits sechs Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bremen, Gießen, Kaiserslautern, Osnabrück und Wiesbaden betreibt.

„Wir freuen uns sehr, das Drei-Sterne-Superior-Hotel in Weibersbrunn und damit den über 50 Jahre renommierten Betrieb zu übernehmen und erfolgreich weiterzuführen. Das engagierte Team vor Ort sowie die weiterhin wichtige Unterstützung der weltweiten Marke werden das Haus auch für die Zukunft gut rüsten und im Markt erfolgreich machen“, sagt Roman Schmitt, Geschäftsführer der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft und der unitels consulting GmbH, die künftig das Management des Hotels übernimmt.

Das 52-Zimmer-Hotel im fränkischen Spessart wird seit 2017 und weiterhin mit der Marke Best Western geführt und das Mitarbeiterteam wird vom neuen Betreiber übernommen. Daniel Grimm, bislang Betreiber und Eigentümer des Best Western Hotel Brunnenhof, verlässt den Betrieb für eine Selbstständigkeit als Energieanlagenberater. Grimm bleibt weiterhin Verpächter des Betriebs.

Geleitet wird das Haus von August an von Direktor René Berroth, der dort bereits ab Juni als Interim-Manager tätig sein wird. Berroth kennt Best Western bereits seit 13 Jahren, zuletzt aus seiner Tätigkeit als Stellvertretender Direktor im Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim. Unterstützt wird er von Sven Appelt als Regionaldirektor der unitels consulting. „Über die vergangenen Jahre und gemeinsam mit der internationalen Marke haben wir unser Haus erfolgreich im Markt präsentiert. Nun ziehen wir uns aus der operativen Leitung des Hotels zurück und sind glücklich, dass wir für unseren Betrieb einen renommierten Pächter und Hotelbetreiber gefunden haben“, erklärt Daniel Grimm, der als bisheriger Geschäftsführer und Betreiber nun weiterhin Verpächter des Hotels bleibt.

Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft, ein Schwesterunternehmen der BWH Hotel Group Central Europe GmbH, pachtet und führt neben dem neuen Haus in Weibersbrunn bereits sechs Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bremen, Gießen, Kaiserslautern, Osnabrück und Wiesbaden. Ein weiteres Hotel entsteht gerade in München und soll im September 2021 eröffnet werden. Operativ stehen alle Häuser im Management des Schwesterunternehmens unitels consulting GmbH, die für Hotels Dienstleistungen wie Buchhaltung, Controlling, Management und Consulting anbietet.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Bergkristall Resort gewinnt German Brand Award 2021

Das Bergkristall Resort in Oberstaufen im Allgäu ist als Gewinner der Kategorie „Excellent Brands - Tourism“ mit dem German Brand Award 2021 geehrt worden. Die Gäste schätzen die Alleinlage auf 850 Höhenmetern, das 2.000 Quadratmeter große Kristall Spa, die Gourmet-Küche und den eigenen Wildpark.

MGallery Hotel Collection: Hotel Rezydent eröffnet an der polnischen Ostsee

Das Hotel Rezydent in Sopot öffnet erstmals im Juni als Teil der MGallery Hotel Collection seine Türen. Es ist nach dem Sofitel Grand Sopot an Polens Küstenriviera das zweite Haus von Accor in Sopot.

Hilton mit Neueröffnungen auf Sardinien

Hilton hat bekanntgegeben, dass zwei neue Hotels auf Sardinien eröffnet werden sollen. Das Baia di Chia Resort Sardinia, Curio Collection by Hilton wird bereits diesen Sommer seine Tore öffnen. Das Luxusresort Conrad Chia Laguna Sardinia wird voraussichtlich 2022 die ersten Gäste empfangen.

Yachthafen-Residenz Hohe Düne: Verteidigung will Revision für Hotel-Unternehmer Lökkevik

Im Verfahren um die Hinterziehung von Steuern und Sozialabgaben durch den Rostocker Hotel-Unternehmer Per Harald Lökkevik hat die Verteidigung erneut Revision eingelegt. Damit muss der Bundesgerichtshof ein Urteil des Landgerichts Schwerin überprüfen.

Cooee Alpin Hotel Bad Kleinkirchheim eröffnet

Das neue Cooee Alpin Hotel Bad Kleinkirchheim ist eröffnet. Das Hotel war bereits im Dezember fertig, aufgrund von Corona musste die Eröffnung jedoch warten. Initiator der Cooee Alpin Hotels ist der ehemalige Skifahrer Rainer Schönfelder.

Ruby Hotels expandiert in Dublin

Ruby Hotels mit Gründer und CEO Michael Struck starten auf der Grünen Insel durch. Mitten in Dublin entsteht das zweitgrößte Hotel der Münchner Gruppe: ein Neubau mit 273 Zimmern Bar, Café und Lounge im öffentlich zugänglichen Erdgeschoß.

Night Inn eröffnet im Juli 2021 in Vorarlberg

Im Juli 2021 eröffnet das Night Inn im neuen Stadtviertel „Bahnhofcity“ in Feldkirch, der zweitgrößten Stadt in Vorarlberg in Österreich. 125 Zimmer in Erdfarben und mit grünen Akzenten stehen für Geschäftsreisende und Urlauber bereit.

Anzeige

Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt* gewinnen mit Hotelcareer | Gastrojobs und IST-Studieninstitut

Die Tourismus-Branche startet wieder, die Hotellerie kommt in Gang. Genau der richtige Zeitpunkt, auch die eigene Karriere in Schwung zu bringen. Unter dem Motto „Starte clever in den Sommer“ verlost Hotelcareer | Gastrojobs by StepStone zusammen mit dem IST-Studieninstitut eine „Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt“.

Co-Living-Anbieter„The Base“ kommt nach München

Der in Deutschland ansässige Betreiber "The Base" hat einen Mietvertrag für einen Neubau in München unterschrieben. Die Mietvertragslaufzeit beträgt zunächst 20 Jahre, die Fertigstellung soll Ende 2023 erfolgen.

Hotelimmobilie des Jahres 2021: Bewerbungsphase startet

Rechtzeitig mit dem Beginn der Sommersaison startet die diesjährige Ausschreibung zum Wettbewerb „Hotelimmobilie des Jahres 2021“. Mit der Ausschreibung richtet sich das 196+ hotelforum München an neue europäische Hotels mit einem Eröffnungsdatum zwischen Januar 2020 und Juli 2021.