Hard Rock Hotel Davos eröffnet Rock Spa

| Hotellerie Hotellerie

Das Hard Rock Hotel Davos eröffnete am 1. August 2018 seinen neuen Wellnessbereich. Das Rock Spa ist 1.000 Quadratmeter groß, verfügt über einen 57 Quadratmeter großen Pool, ein Kneipp-Lauf-Becken, einen Whirlpool, mehrere Saunen sowie ein Dampfbad und einen Ice Room. Durch die Verwendung von natürlichen Materialien wie Stein und Holz werde die alpine Umgebung laut Mitteilung in das Rock Spa integriert. 

Für die richtige Entspannung sollen künftig die speziellen Behandlungen „Rhythm & Motion“ sorgen. Diese seien die weltweit erste tiefgehende, musikzentrierte Behandlungsserie, die auf intensivierenden Schwingungen, Druck und rhythmischen Berührungsmustern basiere, so das Unternehmen. Insgesamt umfasst die Rhythm & Motion Serie vier unterschiedliche Behandlungstypen:

Bei der Behandlung Synchronicity wird der Druck der Massage den Rhythmen eines ausgewählten Soundtracks angepasst. Das zweiteilige Beauty Treatment Smooth Operator soll hingegen Geist und Seele beleben und die Haut revitalisieren. Zuerst erfolgt dabei eine rhythmische Trockenbürsten-Massage, anschließend setzen beruhigende, entgiftende Wickel Toxine frei. Bei den Face the Music Beauty-Behandlungen wird die Haut durch die Verwendung von Bio-Produkten und Klangschwingungen belebt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Die Behandlung Wrap Remix ist ein spezielles Trocken-Peeling, das die Durchblutung der Haut anregt und somit ihre Elastizität verbessert..

Hotelgäste haben freien Zugang zum Rock Spa, für externe Besucher ist der Zugang nach Terminvereinbarung möglich. 

Über Hard Rock Hotel Davos
Das Hard Rock Hotel Davos ist das erste Hard Rock Hotel auf dem europäischen Festland. Das Hotel hat 86 Zimmer, Suiten und Apartments. In den Zimmern und Suiten steht mit dem Sound of your Stay für jeden der richtige Sound zur Verfügung. Das Hotel hat neben dem Restaurant „Sessions“, zwei Bars, die Bar „GMT+2“ sowie eine Rooftopbar mit 360° Blick über Davos. Das Hotel verfügt zudem über einen Rock Shop, ein Rock Spa inklusive Body Rock Fitnesscenter und für Events und Veranstaltungen stehen eine Kapelle und drei Konferenzräume bereit.
 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Hyatt Hotels Corporation gibt die Eröffnung des Grand Hyatt Barcelona bekannt. Das Haus ist das fünfte Grand Hyatt Hotel in Europa und das erste urbane Grand Hyatt Hotel Spaniens.

Baustart für die Neugestaltung des Hotels Bonvecchiati in Venedig: Im Herzen der Lagunenstadt schaffen ECE Real Estate Partners, SORAVIA und denkmalneu innerhalb der kommenden zwei Jahre ein 5-Sterne-Hotel mit 168 Zimmern der Marke Only YOU.

Meliá Hotels International hat die Eröffnung seines ersten Meliá Collection-Hotels in Madrid im Mai bekanntgegeben. Das Projekt ist das Ergebnis der Neugestaltung des ehemaligen Hotels Madrid Atocha.

Familotel feiert Geburtstag: Die Hotelkooperation mit Sitz in Rosenheim ist 30 Jahre alt. Gegründet wurde sie 1994 und verfügt aktuell über 63 eigenständige Hotels in fünf Ländern. Familien mit Kindern stehen im Mittelpunkt.

Das neue Cannabis-Gesetz, das unter bestimmten Bedingungen den Besitz und Konsum von Cannabis erlaubt, stellt auch das Gastgewerbe vor neue Herausforderungen. Die Hotelkette „Sonnenhotels“ ergreift Maßnahmen und verbietet generell den Konsum von Cannabis auf ihren Geländen.

Pressemitteilung

Das Platzl Hotel München und Online Birds als führender Anbieter für ganzheitliches Hotel Online Marketing verbindet eine langjährige Partnerschaft: Das Platzl Hotel nahm 2012 als erster Kunde die Online Marketing Dienstleistungen von Online Birds in Anspruch. Die neue Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsplattform „Online Birds Education“ setzt die gemeinsame Erfolgsgeschichte fort.

Leonardo Hotels Central Europe​​​​​​​ führt mit der Übernahme des Hotels Sir Nikolai der Sircle Collection in Hamburg die Marke Leonardo Limited Edition erstmals auch in Deutschland ein. Damit ist Leonardo in Deutschland mit insgesamt fünf Marken vertreten.

Das familiengeführte Favorite Parkhotel Mainz setzt mit der Eröffnung des neuen Spa-Bereichs einen neuen Meilenstein. Pünktlich zu Ostern öffnete auf 250 Quadratmetern ein neuer Wellness- und Spa-Bereich.

Die Hotelkette citizenM prüft einen möglichen Verkauf des Unternehmens, das berichtete die Financial Times in der letzten Woche. citizenM aus den Niederlanden bringt es derzeit auf 40 Herbergen und soll Milliarden wert sein.

Seit Montag müssen Anbieter auch für Übernachtungen von Dienstreisenden Bettensteuer zahlen. Weitere Einnahmen erwartet Schwerin von säumigen Vermietern. Vermittlungsportale haben Auskunft gegeben.