Hotelhero und Hotelbird bei Clubhouse: Interaktive Gesprächsrunde für die Hotellerie

| Hotellerie Hotellerie

Impulse und Visionen für die Zeit nach dem Lockdown entwickeln Florian Montag, CEO Hotelhero und Juan A. Sanmiguel, CEO hotelbird, in ihrem ersten gemeinsamen Audio-Chat bei Clubhouse. Mit dem neuen „Hospitality & Travel Tech Roundtable“ rufen sie eine wöchentliche Gesprächsrunde für die Hotellerie ins Leben. Jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr widmen sich die beiden Gründer aktuellen Themen und sprechen mit den Teilnehmern über die Zukunft der Hotellerie und den Einsatz von technologischen Lösungen.

„Unser Anspruch ist es, spannende Insights und Zukunftsimpulse zu liefern, um der gesamten Hotellerie einen Informationsvorteil zu verschaffen“, erklärt Juan A. Sanmiguel. „Ich bin selbst ein großer Fan der neuen Clubhouse-App. Nutzer können einfach nur zuhören oder ihre Standpunkte in die Diskussionen einbringen. Diese Dynamik macht die perfekte Plattform für unsere Expertendiskussionen aus“, ergänzt Florian Montag.

Zum nächsten Thema „Automatisiertes Hotel – Betreiberkonzept der Zukunft?“ sprechen am Donnerstag, 28. Januar 2021, von 18 bis 19 Uhr, Martin Stockburger, Gründer und Geschäftsführer Koncept Hotels, Tobias Köhler, Group Director Systems & Commerce Ruby Hotels, Hannibal DuMont, Geschäftsführer STAYERY und Kornell Otto, Director Stay KooooK,  mit Florian Montag und Juan A. Sanmiguel. Um den Talk abwechslungsreich und aktuell zu gestalten, gibt es im Vorfeld eine Themenabstimmung, die den Zuhörern eine proaktive Mitgestaltung ermöglicht.

Zu den wechselnden Speakern der wöchentlichen Clubhouse-Talks gehören beispielsweise Dr. Josef Vollmayr, Co-Founder und Managing Director Limehome GmbH, Tilman Volk, Co-Founder suitepad und Ulrich Pillau, Founder und CEO apaleo: „Digitale Lösungen in der Hotellerie leisten einen wichtigen Beitrag, um die Branche nach den enormen Herausforderungen der Corona-Pandemie wieder auf Kurs zu bringen. Der gegenseitige Austausch über Möglichkeiten und Perspektiven ist ungemein wichtig. Ich freue mich deshalb, bei den Clubhouse-Talks von hotelbird und Hotelhero dabei zu sein.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Anzeige

Die Online-Sichtbarkeit gehört zu den größten Erfolgsfaktoren für Hotels. Sie ist essentiell, um neue Gäste zu gewinnen, und spielt vor allem auch im Revenue Management eine wichtige Rolle. Doch wie wird man online sichtbar? Die Antwort lautet: mit Suchmaschinen!

Michael Todt und Florian Kollenz sind zwei der Macher der ersten Superbude außerhalb Hamburgs. Zusammen mit ihren Weggefährten erfüllten sie sich den Wunsch, ein eigenes, außergewöhnliches Hotelprodukt zu schaffen: Die Superbude Wien Prater wird geboren. Ein Talk über Hospitality-Attraktionen und Zukunftsmusik in der Superbude Wien.

​​​​Bei dem Jahreskongress des Hotelverbandes Deutschland wurde erneut ein Start-up-Award-verliehen und die beste Produktinnovation ausgezeichnet. Über die Preise konnten sich das junge Tech-Unternehmen MiceRate und die Deutsche Hotelakademie freuen.

Zur Unterstützung der deutschen Hotellerie bei der Gewinnung und der Bindung von Fachkräften haben der Hotelverband Deutschland (IHA) und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu eine gemeinsame Kooperation bekanntgegeben.

Booking.com bietet mit dem "Pitch View Penthouse" zum Finale der UEFA Women’s EURO 2022 eine Übernachtung im legendären Fußballtempel. Dazu erhalten die Gäste Plätze mit der besten Aussicht auf das Spiel.

Das IST-Studieninstitut bietet ab September erstmalig die neue Weiterbildung „Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ an. Mit dem neuen Kurs greift das Institut ein weiteres Mal das Thema „Nachhaltigkeit“ auf.

Zu ihrem 70. Geburtstag präsentiert sich die Deutsche Seereederei quicklebendig. Die Unternehmensgruppe, die zu DDR-Zeiten die zweitgrößte Handelsflotte der Welt betrieb und später die Aida-Clubschiffe erfand, hat mit Schiffen allerdings nichts mehr zu tun.

Immer wieder wird Wien zur schönsten Stadt der Welt gewählt. Das neue Hotel Indigo Vienna am Naschmarkt will es Besuchern der österreichischen Hauptstadt ermöglichen, den Charme der Metropole unmittelbar zu erleben.

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Reinhard Meyer hat in Parchim die „Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern 2022“ ausgezeichnet. „Unternehmerpersönlichkeit“ des Jahres wurde Eike Sadewater vom Romantik Hotel Scheelehof in Stralsund.

Der JPI Hospitality Investors Club hat mit dem Hotel Milano in Madonna di Campiglio ein Objekt inmitten der Bergkulisse der Brenta-Dolomiten erworben. In Zusammenarbeit mit dem Betreiber wird das Hotel nun zu einem alpinen Lifestyle-Hotel umgebaut.