Mercure: Pentahotel Gera demnächst unter Accor-Marke

| Hotellerie Hotellerie

Das Pentahotel in Gera erhält eine Rundumerneuerung: Sowohl der Pächter als auch das Hotelmanagement und der Name sind neu. Die Hotelgesellschaft Habitels hat einen neuen langfristigen Pachtvertrag abgeschlossen. Habitels arbeitet seit mehr als drei Jahren eng mit der Unternehmensgruppe Albeck & Zehden zusammen, die künftig das Hotelmanagement des neuen „Hotel Mercure Gera City“ übernehmen wird. Accor fungiert dabei als Franchisegeber. Die Hotelgruppe Penta Hotels wird ihr Engagement als Pächterin damit beenden.

Der Betriebsübergang, welcher durch die Projektbegleitung der BNP Paribas Real Estate GmbH stattfinden kann, wird bereits Ende Juni erfolgen, erklärt der Gesellschafter der Habitels Hospitality Helmut Mau: „Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss der Vertragsverhandlungen. Uns war es ein besonderes Anliegen, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu übernehmen, um den Betrieb mit Ende Juni nahtlos weiterführen zu können.“

Michael Mücke, Geschäftsführer der Managementgesellschaft Albeck & Zehden: „Trotz der aktuellen Rahmenbedingungen ist es uns gelungen, den langjährigen Hotelbetrieb in Gera weiter zu führen sowie eine langfristige Partnerschaft mit Habitels und Accor abzuschließen. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und das neue Hotel Mercure Gera City.“

Das Mercure Gera City verfügt insgesamt über 164 Zimmer, zehn Tagungsräume und eine eigene Tiefgarage. Im Eingangsbereich befindet sich eine Lounge inklusive Lobby sowie einem Mix aus Restaurant, Bar und Café, wo Drinks und Speisen serviert werden. Die Zimmer sowie der öffentliche Bereich des Hotels werden vor der Neueröffnung renoviert.

„Wir freuen uns, mit dem Mercure Gera City ein weiteres Hotel in unserem Netzwerk begrüßen zu können. Wir konnten das bestehende Haus trotz des herausfordernden Umfelds rasch in unser Netzwerk integrieren, was für die Stärke unserer Marken und unserer Gruppe insgesamt spricht,“ freut sich Yannick Wagner, Vice President Development Northern Europe, über den Vertragsabschluss.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

OLG Köln: Hotel und Gast müssen Corona-Storno-Kosten teilen

Ein Unternehmen buchte für seine Mitarbeiter mehrere Hotelzimmer zu einer Messe, doch dann brach die Corona-Pandemie aus: In einem Fall wie diesem ist es gerechtfertigt, dass sich die Firma und die Hotelkette die Buchungskosten jeweils zur Hälfte teilen, sagt das OLG Köln.

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg startet mit neuem Spa-Bereich

Zum Re-Start präsentiert sich das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg mit einem renovierten Spa-Bereich. Der "4 elements spa by Althoff" ist inspiriert von der Lehre der vier Elemente, die schon seit der Antike besagt, dass alles Lebendige von Feuer, Erde, Wasser und Luft bestimmt ist.

The OWO Residences by Raffles starten mit Verkauf der ersten Wohnungen

In einem der markantesten Gebäude Londons hat der Verkauf der ersten Wohnungen der Marke Raffles in Europa begonnen, den The OWO Residences by Raffles. Sobald 2022 alle Arbeiten abgeschlossen sind, wird das Gebäude auch das erste Raffles Hotel in der britischen Hauptstadt beherbergen.

Kalabrien und Ostsee: CPH Hotels startet mit zwei neuen Ferienhotels

Die Hotelkooperation erweitert ihr derzeitiges Portfolio um das Country Partner Hotel Melissa in Torre Melissa in Italien und das Country Partner Hotel Stadt Barth in Barth am Bodden an der Ostsee. Beide Häuser werden von einem Schwesternpaar geführt.

HDV feiert 40. Verbandsjubiläum

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) wird 40 Jahre alt. Vor vier Jahrzehnten, am 17. Juni 1981, beschlossen Hoteldirektoren, einen Verband für die Hoteliers der Branche zu gründen.

Erst Romantik, jetzt Auerhahn: Marius Tröndle übernimmt nächstes Hotel am Schluchsee

Der 28-jährige Marius Tröndle will die Tradition seiner Familie weiterführen und übernimmt das bekannte Wellnesshotel Auerhahn am Schluchsee, berichtet die Badische Zeitung. Er tritt damit in die Fußstapfen seiner Großeltern Margarete und Meinrad Tröndle, die das Hotel in Aha 1993 eröffneten. 

Accor verkündet globale Zusammenarbeit mit LGBTQ+ Travel Association

Accor und die International LGBTQ+ Travel Association (IGLTA) haben ihre globale Partnerschaft bekanntgegeben. Gemeinsam wollen beide daran arbeiten, die Hotellerie zu einem sicheren Raum für alle zu machen und die Gleichberechtigung innerhalb der Reisebranche voranzutreiben.

Söder will Aufklärung über Impfung von Hotel-Mitarbeitern aus Italien

Nach der Impfung von italienischen Hotel-Mitarbeitern in Deutschland hat sich der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gegen einen «Impftourismus» ausgesprochen und Aufklärung verlangt.

Leonardo Royal Nürnberg im "Tafelhof Palais"-Ensemble eröffnet

Das Leonardo Royal Nürnberg hat auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost eröffnet. Allgegenwärtig ist der Stilmix aus Alt und Neu, der seinen Weg von außen über den denkmalgeschützten Rundbau des „Tafelhof Palais“-Ensembles in das Innere findet.

NH springt als Betreiber des Hamburger Bunker-Hotels ab

Das geplante Hotel in der Aufstockung des "grünen Bunker St. Pauli" bekommt einen neuen Betreiber. Die NH Hotel Group hatte kurz vor Beginn der Corona-Krise den Zuschlag vom Bauherrn erhalten. Nun wurde die Partnerschaft jedoch beendet.