Neueröffnung: Boutique-Hotel Meinsbur in Bendestorf mit neuem Restaurantkonzept

| Hotellerie Hotellerie

Die Lieblingsplatz Hotels & Restaurants haben im Februar 2019 das Boutique-Hotel Meinsbur in Bendestorf übernommen (Tageskarte berichtete). Das Restaurant „Buur“ bietet nun am Abend eine moderne regionale Küche in einer Fusion aus Tokio, Tel Aviv und New York. Niels Battenfeld, Gründer der Lieblingsplatz Hotels & Restaurants, ist überzeugt von der neuen Ausrichtung der Gastronomie des Hotels und will zukünftig auch für die lokale Bevölkerung einen attraktiven Ort schaffen.

„Wir möchten unsere Gäste weiterhin mit einer richtig guten Küche verwöhnen. Es wird Frühstück, Mittag- und Abendessen zu angemessenen Preisen geben. Ergänzt wird unsere regionale Küche darüber hinaus mit sogenannten ‚Signature Dishes‘ - also einer Spezialität unseres Küchen-Teams - inspiriert von der kulinarischen Vielfalt toller Orte wie Tel Aviv, New York oder Tokio. Ich wünsche mir außerdem, dass unsere Gäste nicht nur essen gehen, sie sollen ausgehen und eine gute Zeit haben. Somit werden wir einfach ein schönes Lebensgefühl vermitteln.“

Mittags wird eine leichte, vitale Küche angeboten: „Bowl und Soul Food“. Jeder Gast am Tisch bekommt eine Schüssel, in der sich alle Gerichte einer Mahlzeit befinden. Für Bowl Food wird lediglich eine gefüllte Schüssel und das entsprechende Besteck benötigt. An der Hotelbar gibt es einen begehbaren Weinkühlschrank. Neben einer umfangreichen Weinauswahl werden Highballs und Störtebeker Bierspezialitäten serviert. Das DJ-Pult ist in die Bar integriert. Es sollen zukünftig regelmäßig DJ´s oder Musiker für Stimmung sorgen.

Die Geschichte des Landhauses „Meinsbur“ begann ursprünglich vor 500 Jahren. Während der großen Zeit der Film- und Fernsehproduktionen in Bendestorf nach dem Zweiten Weltkrieg reichte der Ruf des Hotel-Restaurants bis nach Hamburg. Auch heute ist die „Meinsbur“ ein Begriff in der Hansestadt sowie der gesamten Lüneburger Heide. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dieses Schmuckstück erfolgreich mit innovativen Ideen in die Zukunft zu führen. Unter anderem wurden die Hotelzimmer vollständig neu gestaltet. Hier unterstützte uns die Mode- und Interiordesignerin Ann-Kristin Trost tatkräftig“, ergänzt Niels Battenfeld.

Das Pre-Opening nach der umfangreichen Renovierungsphase hat bereits am 15. März 2019 stattgefunden. Die offizielle Eröffnung des Boutique Hotels ist am 4. Mai 2019 geplant.
 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Corona-Opfer: Crowne Plaza-Hotel Heidelberg macht dicht

Eines der ältesten Hotels in Heidelberg hat von heute auf morgen seine Türen für immer geschlossen. Das Crowne Plaza konnte den Belastungen der Corona-Krise offenbar nicht mehr länger standhalten. Besonders tragisch: Die 74 Mitarbeiter erfuhren erst zwei Tage vor der Schließung von dem Aus.

ARD zeigt TV-Reihe über Hotel-Legenden

Stadthotels haben es in Corona-Zeiten besonders schwer. Das gilt auch für weltbekannte Herbergen. Jetzt geht es aber dafür übers Fernsehen ins Hotel. Die ARD startet am Montag die vierteilige Reihe «Hotel-Legenden» um 23.30 Uhr.

Beste Hotels: Deutsche Häuser führen Schweizer Bilanz-Ranking an

Das Wirtschaftsmagazin Bilanz hat in der Schweiz erneut ihr vielbeachtetes Hotel-Ranking veröffentlicht. Neben der Bewertung der Häuser in dem Alpenland gibt es auch Rankings der besten Stadt- und Ferienhotels Europas. Hier haben deutsche Herbergen die Nase vorn.

Parndorf bekommt neues ibis Styles

In Parndorf hat ein neues Haus der Accor Economy-Marke ibis Styles eröffnet. Das rund 50 km südlich von Wien gelegene Hotel befindet sich neben dem größten Designer-Outlet Mitteleuropas und ist acht Kilometer vom Neusiedler See entfernt.

Travelers‘ Choice Awards: TripAdvisor kürt die besten Hotels

Das Bewertungsportal TripAdvisor zeichnet jährlich die bestbewerteten Hotels in verschiedenen Kategorien mit den Travelers‘ Choice Awards aus. In Deutschland schaffte es erneut das Wellnesshotel Jagdhof in Röhrnbach an die Spitze. Weltweit landete das Hotel Viroth's in Kambodscha auf dem ersten Platz.

Erstes Hyatt Hotel in Südspanien

Hyatt hat die Unterzeichnung eines Franchise-Vertrags für das ehemalige Byblos Hotel im spanischen Mijas bekanntgegeben. Das Hotel, das seit 2010 geschlossen ist, soll nun in ein Luxus-Resort mit 200 Zimmern verwandelt werden.

Sofitel Legend The Grand Amsterdam eröffnet „The Grand Beach“

Lounge-Möbel, Sandstrand, Rosé aus der Provence und frischer Hummer: Die Rede ist nicht etwa von einem Beach Club in St. Tropez, sondern vom neuen „The Grand Beach“, welchen das Sofitel Legend The Grand Amsterdam Ende Juni eröffnet hat.

Ex-Maritim-Mann Ciesléwicz macht Sonnenhotel zur „Saline 1822“

Erst im Februar 2019 wurde das Sonnenhotel „Salinengarten“ in Bad Rappenau feierlich eröffnet. Dann kam Corona. Während des Lockdowns bat die Betreibergruppe um eine Auflösung des Pachtvertrages. Jetzt ist klar, wie es weitergeht: Michael Ciesléwicz übernimmt und macht das Hotel zur „Saline 1822“.

Schloss Roxburghe öffnet nach Corona-Pause mit neuem General Manager

Startschuss für die Sommersaison 2020 im Schloss Roxburghe: Ab Donnerstag begrüßt das zum Portfolio der 12.18. Unternehmensgruppe zählende schottische Hotel seine Gäste nach vorübergehender Schließung mit einem neuen General Manager.

St. Wolfgang: Stornierungswelle und konstante Corona-Zahlen

Die Zahl der Corona-Infektionen im Touristenort St. Wolfgang in Oberösterreich bleibt zunächst bei 62 Fällen. Seit Dienstag sind mehr als 1000 Tests vom Wochenende ausgewertet. Allerdings zieht jetzt die Zahl der Stornierungen stark an.