Radisson Hotel Group: 30 Hoteleröffnungen in Europa, Nahost und Afrika

| Hotellerie Hotellerie

Die Radisson Hotel Group setzt ihren Weg der Erholung fort und verfolgt ihren ehrgeizigen Fünf-Jahres-Expansions- und Transformationsplan. Die Implementierung und dieses strategischen Plans bereits vor der Pandemie schuf die Basis für die schnelle Erholung der Gruppe. Der Anspruch der Radisson Hotel Group bleibt, die Hotelgruppe der Wahl für Eigentümer, Partnerfirmen und Gäste zu sein.

Elie Younes, Global Chief Development Officer, kommentiert: „Unsere Initiativen werden von unseren Gästen und Investitionspartnern sehr positiv aufgenommen. Wir sind unseren Hoteleigentümern dankbar für ihr anhaltendes Vertrauen in unsere Mitarbeiter und unsere Marken. In dieser Phase der Erholung der Reisebranche bieten wir unseren Gästen und Hoteleigentümern weiterhin viele Möglichkeiten.“

Seit Beginn der Pandemie hat die Radisson Hotel Group mehr als 250 neue Hotelprojekte unterzeichnen können, darunter allein 100 neue Hotels in China. Zu den wichtigsten Meilensteinen, die im dritten Quartal 2021 erreicht wurden, gehören:

  • Die Eröffnung des ersten Radisson RED Hotels im Zentrum von London, Radisson RED London Greenwich The O2
  • Die Expansion in Marokko mit sieben neu unterzeichneten Hotels, von denen fünf bereits im Sommer eröffnet wurden – das marokkanische Portfolio der Gruppe umfasst nun 10 Hotels und soll bis 2025 weiter auf 15 Hotels in Betrieb und Entwicklung wachsen
  • Die Verdopplung des Portfolios in Mekka, Saudi-Arabien durch knapp 1000 neue Zimmer und Serviced Apartmens in drei Hotels in Thakher City, die 2022 eröffnen werden
  • Die Einführung von Radisson Collection auf dem spanischen Markt mit der Eröffnung in Sevilla, sowie die Expansion der Marke in Russland mit einem neu unterzeichneten Hotel in Sotschi und in Italien, wo in Mailand das dritte Radisson Collection Hotel des Landes eröffnet wurde
  • Die Expansion der Marke Radisson Individuals mit mehr als 20 Hotels in EMEA seit Einführung der Marke im Oktober 2020, darunter das erste Radisson Individuals Hotel Griechenlands, Anda Hotel Athens, a member of Radisson Individuals

Besonders auch mit Blick auf die UN-Klimakonferenz 2021 setzt die Radisson Hotel Group auf eine verantwortungsvolle Erholung der Hotellerie: Ausgerichtet am Ziel der Gruppe, ihren CO2-Ausstoß sowie ihren Wasserverbrauch bis 2025 um 30 % zu reduzieren, wurde das Portfolio an umweltfreundlicheren Hotels ausgebaut, darunter das Radisson Collection Hotel, Magdalena Plaza Sevilla, Spaniens erstes „LEED Gold“-zertifiziertes Hotel, das Radisson Collection Hotel Gran Via Bilbao, das Radisson RED Hotel Dubai Silicon Oasis und das Radisson Resort & Spa Lonavala in Indien.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Gewinnen Sie: Kostenfreie Stellenanzeigen, Podcast-Momente und mehr im digitalen StepStone Adventskalender

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitarbeitern*? Doch irgendwie gehen die Ideen aus oder das Budget wird knapp? Pünktlich zum Advent startet der StepStone Recruiting Adventskalender und verlost täglich attraktive Preise. Die Gewinne hinter den Türchen sorgen garantiert für strahlende Augen und vor allem zusätzliches Wissen oder neue Möglichkeiten bei der Personalsuche und im HR-Bereich.

Main Yard: Ruby-Gruppe  mit zweitem Hotel in Frankfurt ab 2025

Die Ort-Group hat die Münchner Ruby-Gruppe​​​​​​​ als Betreiber für seine Hotelflächen in der Frankfurter Quartiersentwicklung Main Yard gewinnen können. Das neue siebenstöckige Design-Hotel mit 284 Zimmern und einer Dachterrasse, soll voraussichtlich im Frühjahr 2025 eröffnen.

 

Hotel Traube Tonbach führt 4-Tage-Woche ein

Nach einigen Betrieben in der Gastronomie oder den 25hours-Hotels (Tageskarte berichtete) führt mit der Traube Tonbach auch ein namhaftes Luxushotel die 4-Tage-Woche ein. Der Schritt sei kein Schnellschuss beteuern die Verantwortlichen. Ein Pilotprojekt startet im April.

Steigenberger Resort Alaya eröffnet in Marsa Alam am Roten Meer

Zum 1. Dezember 2021 eröffnet in Madinat Coraya das Steigenberger Resort Alaya. Das neue Fünf-Sterne-Resort begrüßt seine Gäste mit 290 Zimmern. Dazu bietet es fünf Restaurants und zwei Bars, ein Spa mit Hallenbad, eine Poollandschaft, einen Garten und ein Fitnessstudio.

Limehome sichert sich weitere Standorte in Berlin und Köln

Limehome unterschreibt zwei Standorte mit insgesamt über 100 Einheiten in Berlin und Köln. Kurz nachdem die strategische Partnerschaft mit den Projektentwicklern Bauwens und Momeni sowie Althoff Hotels bekanntgegeben wurde, expandiert das Unternehmen nun weiter.

Curator Hotels neuer Betreiber des H+ Hotel Bochum

Das bislang von der H-Hotels Gruppe geführte H+ Hotel Bochum wird seit 1. November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft betrieben. Aufgrund der Wachstumsstrategie und der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens hat H-Hotels.com den Pachtvertrag nicht verlängert.

B&B Hotels bringt eigenen Wein in die Hotels

Mit den ersten eigenen Weinen bietet B&B Hotels seinen Gästen ab sofort Weiß- und Rotwein in einer exklusiven Sonderabfüllung des Weingut Metzgers. Angelehnt an die Gestaltung der Etiketten des Weinguts, ziert die Weine ein besonderes Motiv: Das B&B-Maskottchen „das Schlaf“.

Emser ThermenHotel eröffnet

Das neue Emser ThermenHotel hat eröffnet. Das Vier-Sterne-Haus liegt direkt neben der Emser Therme. Diese ist exklusiv für Hotelgäste ab 8 Uhr geöffnet, bevor eine Stunde später auch andere Besucher kommen.

Düsseldorfer Hotel „Carls“ verkauft

Das Düsseldorfer Hotel „Carls“, dessen Namen von der direkten Lage am Carlsplatz zeugt, ist verkauft. Käufer des 73-Zimmer-Gebäudes ist ein privater Investor aus dem Ruhrgebiet, Verkäufer eine in Hamburg ansässige Pensionskasse.

Radisson Hotel Group eröffnet Palazzo Nani Venice in Venedig

Die Radisson Hotel Group setzt ihren Wachstumskurs fort und vergrößert das Portfolio ihrer Marke Radisson Collection Hotels um ein Hotel in Venedig. Am Cannaregio-Kanal gelegen, hat das Radisson Collection Hotel Palazzo Nani Venice nun seine Türen geöffnet.